Traumdeutung klopfen

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Klopfen ist ein eindringliches Geräusch, das unsere Aufmerksamkeit erregt, selbst wenn es sehr leise ist. Ein klopfendes Herz signalisiert Angst oder Aufregung. Mit dem Klopfen auf Holz soll Unheil abgewendet werden. Wenn man das Zimmer einer anderen Person betreten möchte, klopft man vorher an die Tür und bittet so um Einlass. Der Laut soll manchmal auch vor einer Gefahr warnen und ersetzt das Rufen. Hasen zum Beispiel alarmieren ihre Artgenossen, indem sie mit den Hinterläufen lautstark auf den Boden klopfen.

Hört man im Traum jemanden klopfen, nimmt der Träumende vermutlich an, dass jemand zu ihm möchte. Kann er das Geräusch nicht zuordnen, ist es ihm vielleicht auch unheimlich. Um zu einer Traumdeutung zu gelangen, sollte man überlegen, welche Aspekte im realen Leben zurzeit besondere Aufmerksamkeit verlangen.



Traumsymbol "klopfen" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "klopfen" soll gemäß der Traumdeutung die Aufmerksamkeit des Träumenden auf eine bestimmte Person oder auf einen besonderen Sachverhalt lenken. Möglicherweise hat er im realen Leben noch nicht bewusst wahrgenommen, wie wichtig ein Mitmensch für ihn ist. Der Traum fordert ihn mit dem Klopfgeräusch auf, ihn stärker zu beachten.

Das Traumsymbol kann zudem darauf hinweisen, dass jemand sich ignoriert und verletzt fühlt. In der Traumdeutung kann klopfen auch ein Zeichen für die eigene Nervosität sein. Der Träumende sieht sich mit einer unangenehmen Situation konfrontiert oder wird eventuelle von jemandem unter Druck gesetzt.

In der volkstümlichen Traumdeutung kündigt das Traumsymbol "klopfen" Neuigkeiten an. Der Traum drückt zudem die Besorgnis des Träumenden darüber aus, denn er weiß nicht ob es sich um gute oder schlechte Nachrichten handelt. Wird man von dem Klopfen geweckt, sollte man sich auf ernste Konsequenzen einstellen. Möglicherweise kündigt das Traumsymbol jedoch auch nur einen Besuch an.

Wenn der Träumende selbst auf etwas klopft, ist dies als Hilferuf zu verstehen. An eine Tür zu klopfen, ist in der Traumdeutung ein Sinnbild für die Hoffnung auf neue Möglichkeiten und Perspektiven. Der Träumende steht möglicherweise an der Schwelle zu einer neuen Lebensphase. Das Traumsymbol steht für eine wichtige Entscheidung, die der Träumende treffen muss.

Traumsymbol "klopfen" - Die psychologische Deutung

In psychologischer Hinsicht ist das Traumsymbol "klopfen" ein Versuch des Unterbewusstseins, im Traum die volle Aufmerksamkeit des Träumenden auf ein bestimmtes Thema zu lenken. Er leidet unter seiner Selbstbezogenheit und sieht in erster Linie seine eigenen Interessen. Gemäß der Traumdeutung ist das Traumsymbol "klopfen" eine Aufforderung, die Umwelt stärker zu beachten und in das eigene Leben einzubeziehen, da sonst soziale Isolation droht.

Wenn man im Traum selbst an eine Tür klopft, verdeutlicht das Geräusch das Bedürfnis nach Kontaktaufnahme. Der Träumende hat den unbewussten Wunsch, sich einer bestimmten Person zu nähern. Das Traumsymbol "klopfen" ist in der Traumdeutung ein Sinnbild dafür, dass der Träumende auf die Zustimmung des anderen dazu wartet.

Traumsymbol "klopfen" - Die spirituelle Deutung

Eine Tür stellt in der Traumdeutung einen spirituellen Schutz dar. Sie ist im Traum zudem ein Symbol für den Übergang von einem Seinszustand in einen anderen. Auf der transzendenten Ebene ist das Traumsymbol "klopfen" als Erlaubnis an den Träumenden zu verstehen, seine spirituelle Reise fortzusetzen und sich weiter zu entwickeln.

klopfen
4.5 (90%) 6 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


klopfen
4.5 (90%) 6 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload