Traumdeutung Kulisse

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Kulissen sind Blendwerk. Manchmal sind sie leicht als solche zu erkennen, wie im Theater, wo sie mehr der Einrichtung und Fantasieanregung dienen und kunstvoll bemalt sein können, oder in mittelmäßigen Fernsehserien, in denen sich die Schauspieler durch eindeutig unechte Räume bewegen. Manche Kulissen sind aber auch so kunstvoll gefertigt, dass sie uns täuschen und uns vorgaukeln, die Handlung finde in einer realen Welt statt. Dies ist bei Filmkulissen meist der Fall, in Filmstudios werden immer wieder ganze Welten nachgebaut, in denen nichts mehr echt ist, und nichts mehr ist, wie es scheint.

Was haben nun Kulissen in unseren Träumen zu sagen? Wie kann uns die Traumdeutung weiterhelfen?



Traumsymbol "Kulisse" - Die allgemeine Deutung

Die Kulisse täuscht etwas vor, was nicht wirklich da ist. In der Traumdeutung steht sie daher für eine trügerische, undurchschaubare Lage im Wachleben, die der Träumende nicht richtig einschätzen kann und die ihn im Traum beschäftigt. Möglicherweise ist er auch gerade dabei, eine Situation völlig falsch zu bewerten, so wie man eine Filmkulisse für eine schöne Villa halten kann, während es sich in Wirklichkeit nur um die Fassade handelt. Oder er stellt sich etwas vor oder wünscht sich etwas, das in Wirklichkeit unerreichbar für ihn ist.

Auf zwischenmenschliche Beziehungen wie Freundschaft oder Partnerschaft bezogen, deutet die Kulisse als Traumsymbol auf Lügen hin, dem Träumenden wird etwas vorgemacht, und er sollte sich die Motive in seinem Umfeld genauer anschauen. Andersherum kann das Traumsymbol auch darauf hinweisen, dass er einen Freund oder einen Partner anders sieht, als er wirklich ist, entweder so, wie er ihn gern hätte, oder so, wie es seine Ängste ihm vorgaukeln.

Schiebt der Träumende in seinem Traum Kulissen hin und her, führt er ein sehr unstetes Leben und sollte sich etwas mehr Regelmäßigkeit und Beständigkeit angewöhnen. Ansonsten kann es im Umfeld zu Streit kommen, weil Andere nie wissen, woran sie mit ihm sind.

Traumsymbol "Kulisse" - Die psychologische Deutung

Das Unstete, Unberechenbare oder auch Unechte spielt auch in der psychologischen Traumdeutung dieses Traumsymbols eine große Rolle. Der Träumende beschäftigt sich mit der eigenen Persönlichkeit. Gerade Theaterkulissen deuten darauf hin, dass er anderen etwas vormacht - möglicherweise, weil er Angst hat, dass sie sein wahres, ungeschminktes Ich nicht anerkennen oder mögen würden. Lieber putzt er es heraus und versteckt sich hinter falschen Tatsachen. Der Traum kann eine Warnung darstellen, dass der Träumende aufhören sollte, sein Umfeld zu täuschen und stattdessen zu seiner Persönlichkeit stehen sollte.

Die Kulissen können auch bedeuten, dass er sich von seinem Umfeld hintergangen oder zumindest getäuscht fühlt. Er ist unsicher und weiß nicht, was er von den Menschen oder der Partnerschaft zu halten hat.

Zugleich können Kulissen auch ein Schutzmechanismus sein, um sich nicht mit der Wahrheit zu beschäftigen. Wer hinter die Kulissen schaut, weiß dagegen Bescheid und verfügt über mehr Wissen als diejenigen, die nur die schöne Vorderseiten der Aufbauten sehen.

Traumsymbol "Kulisse" - Die spirituelle Deutung

Spirituell weist das Traumsymbol darauf hin, dass es im Leben verschiedene Realitäten gibt. Es kann auch davor warnen, sich selbst zu viele davon zu erschaffen, man könnte am Ende den Überblick verlieren und sich nicht mehr zurechtfinden.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload