Traumdeutung Lupe

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wer hat nicht als Kind einmal bei Großmutter oder Großvater eine Lupe auf dem Tisch gefunden, gleich neben dem aufgeschlagenen Kreuzworträtsel, und fasziniert damit beobachtet, wie Buchstaben, Brotkrümel und vieles mehr plötzlich riesig wurden?

Die Lupe ist nützliches Werkzeug und spannendes Instrument der Forschernatur zugleich. Ein Käfer sieht, unter die Lupe genommen, schlagartig viel gefährlicher, aber auch viel interessanter aus als mit dem bloßen Auge. Mit dem geschliffenen Glas lassen sich auch Ornamente in ein Stück Holz brennen oder ein Lagerfeuer entzünden, indem man die Sonnenstrahlen damit bündelt.

Im übertragenen Sinne sprechen wir davon, etwas unter die Lupe zu nehmen, wenn wir uns mit einer Angelegenheit genauer auseinandersetzen wollen, der wir bis dahin nur einen oberflächlichen Blick gewidmet haben. "Lupenrein" ist etwas, an dem wir keinen Makel mehr entdecken können. So sieht man mit der Lupe genauer und detailreicher, als es ohne sie möglich wäre - und das, ohne sich groß dabei anzustrengen.

Die Vergrößerungsfunktion und die Genauigkeit der Lupe sind auch wichtige Aspekte, wenn es darum geht, sie als Traumsymbol zu deuten.



Traumsymbol "Lupe" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum eine Lupe sieht oder benutzt, sieht die Dinge vergrößert. Je nachdem, in welchen Lebensumständen sich der Träumende im Wachleben befindet, kann der Traum in zwei Richtungen gedeutet werden.

Zum einen kann es sich bei dem Traumsymbol um eine Warnung handeln. Der Träumende sieht Gefahren oder Hindernisse, wo gar keine sind, er macht "aus der Mücke einen Elefanten", indem er etwas als viel größer einstuft, als es in Wirklichkeit ist. Er sieht gewissermaßen alles durch ein Vergrößerungsglas, anstatt es realistisch zu betrachten. Er macht viel Lärm um nichts und steigert sich in eine Sache völlig unnötig hinein.

Andererseits kann es sein, dass der Traum darauf hinweist, dass der Träumende wichtige Details übersieht. Vielleicht befindet er sich gerade an einem wichtigen Wendepunkt seines Lebens, oder er muss eine Entscheidung treffen. Möglicherweise denkt er im Traum über etwas nach.

Die Lupe als Traumsymbol macht hier darauf aufmerksam, dass der Teufel manchmal eben doch im Detail liegt und Kleinigkeiten zu einer entscheidenden Veränderung beitragen können. Auch kann die Lupe eine Prüfung symbolisieren, die der Träumende im Traum vornimmt. Er nimmt sozusagen sein eigenes Leben genau unter die Lupe.

Manche Traumdeutungsbücher sind der Ansicht, dass eine Frau, die von einer Lupe träumt, bald viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Diese Aufmerksamkeit wird jedoch nicht anhalten, denn die betreffenden Menschen werden sie später umso mehr ignorieren.

Traumsymbol "Lupe" - Die psychologische Deutung

Auch psychologisch gedeutet kann der Traum von der Lupe eine Neigung verraten, Dinge zu sehr aufzubauschen. Der Träumende steigert sich vielleicht leicht in etwas hinein und übertreibt. Dahinter steckt keine manipulative Absicht, sondern er empfindet die Situation tatsächlich als bedrohlicher, ausgefallener oder heftiger, als sie tatsächlich ist.

Das Traumsymbol mahnt in diesem Fall daran, einmal einen Schritt zurückzutreten und die Dinge wieder realistisch zu betrachten, was manchmal ganz wohltuend sein kann.

Der Traum von der Lupe kann auch etwas über die Persönlichkeit des Träumenden aussagen und wie er sich selbst sieht. Vielleicht sieht er sich gern vergrößert, das heißt, er möchte vor anderen wichtiger, fähiger und imposanter erscheinen, als er in Wirklichkeit ist. Oder er hält sich zu sehr an Kleinigkeiten fest, was ihm des Öfteren die Laune verdirbt und zu Schwierigkeiten mit seinen Mitmenschen führen kann.

In beiden Fällen handelt es sich bei dem Traumsymbol um eine Warnung, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen und bei der Wahrheit zu bleiben.

Traumsymbol "Lupe" - Die spirituelle Deutung

Wie unter einem Brennglas werden unter der Lupe Fehler und Missetaten besonders deutlich. Das kann schmerzhaft sein, aber es bringt auch voran.

Vor der geistigen Welt nützt es nichts, sich zu verstellen. Auf spiritueller Ebene ist die Lupe daher ein Traumsymbol für die genaue Prüfung der eigenen Gedanken und Absichten. Wer ehrlich zu sich selbst ist, kann einen gewaltigen Schritt auf seinem spirituellen Entwicklungsweg gehen.

Lupe
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Lupe
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload