Traumdeutung Pantoffeln

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Pantoffeln zu tragen verbinden die meisten Menschen mit dem eigenen Zuhause. Wenn der Tag hinter uns liegt, wollen wir häufig nur noch raus aus den Alltagsklamotten und hinein in die gemütlichen Wohlfühlsachen. Auch die Straßenschuhe werden abgestreift und in kuschelige Socken oder wärmende Pantoffeln getauscht.

Wenn Sie im Traum Pantoffeln getragen haben, sollten Sie es sich vielleicht öfter einmal gemütlich machen und sich mehr Ruhe gönnen. Oder steckt womöglich doch eine ganz andere Bedeutung hinter diesem Traumsymbol?



Traumsymbol "Pantoffeln" - Die allgemeine Deutung

Pantoffeln sind Sinnbild der Gemütlichkeit. Daher sagt man einem Menschen, der von Pantoffeln träumt, auch einen gewissen Hang zur Bequemlichkeit nach. Weitere Deutungsansätze sehen in dem Traumsymbol "Pantoffeln" den Hinweis, dass der Träumende ein sehr materialistisch denkender Mensch und immer möglichst auf den eigenen Vorteil bedacht ist.

Sieht man im Traum vor sich ein Paar Pantoffeln stehen, droht laut allgemeiner Auffassung der Traumdeuter Streit im familiären Umfeld. Dennoch möchte diese Traumsituation den Betroffenen ermutigen, sich diese Auseinandersetzungen nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen. Vor allem verletzende Aussagen anderer Familienmitglieder sollte er nicht zu nah an sich heran zu lassen.

Vorsicht ist jedoch geboten, wenn die träumende Person während ihres Traumes Pantoffeln einkauft. Für die Traumforscher besteht die große Gefahr, im realen Leben einen großen Fehler zu begehen. Achten Sie unbedingt darauf und treffen in nächster Zeit möglichst keine wichtigen Entscheidungen!

Sehr positiv hingegen sind geschenkte Pantoffeln in der Traumdeutung zu interpretieren. Zumindest für Unverheiratete steht ein großes Glück ins Haus und möglicherweise sogar eine Verlobung oder Hochzeit. Nicht ganz so glücklich hingegen wird bereits Verheirateten dieses Geschenk interpretiert. Um den Frieden im Haus zu bewahren, wird Ihnen nämlich nichts anderes übrig bleiben, als klein beizugeben und sich dem Willen des Ehepartners zu beugen. Negative Aussichten prophezeien auch zerrissene Pantoffel. Eine bereits bestehende Partnerschaftskrise läuft aus dem Ruder, was für angespannte und schlechte Stimmung sorgt.

Traumsymbol "Pantoffeln" - Die psychologische Deutung

Sicher kennt man die Aussage, dass jemand unter dem Pantoffel von einer bestimmten Person steht. Damit ist gemeint, dass derjenige sich ohne Widerworte den Wünschen des anderen fügt, keine Durchsetzungskraft besitzt und sich alles gefallen lässt. Eine ähnliche Deutungsweise hat auch die psychologische Traumdeutung für das Traumsymbol "Pantoffeln". Demzufolge sagt man der träumenden Person nach, dass es ihr sehr schwer fällt, eigene Wege zu beschreiten. Sie zieht Gewohnheit vor, läuft also lieber in alten Pantoffeln als einmal etwas Neues auszuprobieren, da dies für sie mit zu vielen Unsicherheiten verbunden ist. Außerdem ist es viel bequemer, aktives Tun anderen Personen zu überlassen. Auch wenn dies bedeutet, dass damit auch Entscheidungen, die das eigene Leben betreffen, von anderen Menschen getroffen werden.

Trägt der Träumende in seiner Traumwelt alte und stark zerschlissene Pantoffel, zieht er auch im Beziehungsleben den einfacheren Weg vor. Er ist nicht mehr glücklich mit der Art des Zusammenlebens mit dem Partner, möchte auch am liebsten ausbrechen und sich neu orientieren. Doch starke Zweifel halten ihn davon ab. Auch wenn er in seiner Vorstellung ein anderes Leben führt, so fürchtet er doch das Neue und Ungewohnte und bleibt deshalb sicherheitshalber lieber in alten Pantoffeln stecken.

Traumsymbol "Pantoffeln" - Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sichtweise der Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol "Pantoffeln" traditionelle Werte und Gewohnheiten.

 

Pantoffeln
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Pantoffeln
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload