Traumdeutung Schuhe

Lesedauer: ca. 12 Minuten

Sie sind unsere treuen Wegbegleiter im Alltag: Schuhe. Ein Schuh schützt unseren Fuß vor Verletzungen, mit einer guten Sohle machen wir häufiges Laufen angenehmer. Und doch sind sie mehr, denn viele Frauen sind ihnen regelrecht verfallen, nicht wenigen Männern geht es genauso. Das Schuhwerk entscheidet oftmals über den ersten Eindruck, den Fremde von uns gewinnen.

Unsere Fußbekleidung verrät also etwas über uns: sie sind immer auch ein Statement. Sie geben Auskunft über den Lebensstil des Trägers, über den modischen Standpunkt und auch darüber, ob jemand wohlhabend ist oder eher nicht. Schuhe haben also schon im Alltag einen symbolischen Charakter. Kein Wunder also, dass sie auch ein häufig auftauchendes Traumsymbol sind.

Erscheinen Ihnen im Schlaf Schuhe, so kann das verschiedene Bedeutungen haben. Immer geht es dabei um die allgemeine Situation des Trägers, um dessen Standpunkt im Leben und in der Welt, um seine Einstellungen und darum, wohin es gehen soll. Gerade bei Frauen wird oft auch von einer sexuellen Bedeutungsebene ausgegangen - und zwar hinsichtlich ihrer Wünsche und Bedürfnisse.

Wie genau Schuhträume zu deuten sind, hängt von den genaueren Umständen ihrer Erscheinung im Traum ab: Um welche Art von Schuhen handelt es sich und welche Farbe haben sie? Werden sie geschnürt oder mit einem Reißverschluss verschlossen? Putzt man gerade die Schuhe mit Schuhcreme? In welchem Zustand befinden sie sich, ist die Schuhsohle abgelaufen oder neu? Wie ist unser Gefühl gegenüber dem Schuhwerk und welchem Zusammenhang erscheinen sie im Traumgeschehen?

Genau wie im alltäglichen Leben können uns Schuhe auch im Traum begegnen. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Traumsituationen, die auf verschiedene Weise interpretiert werden können. Im Folgenden finden Sie die häufigsten Träume, in denen Schuhe vorkommen:



Traumsymbol "Schuhe" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Auf geht’s: Mit und ohne Schuhe im Traum unterwegs sein

Ein paar Schuhe tragen gehört für uns zum Leben dazu: Schuhe anziehen, Schuhe ausziehen und mit ihnen durch die Welt zu gehen, lernt man schon als kleines Kind. Wenn man im Traum Schuhe an- oder auszieht, kann dies ein Hinweis auf sexuelle Bedürfnisse und körperliche Nähe sein. Vermissen Sie vielleicht Zuneigung und Zärtlichkeit?

Chaotisch kann es im Traum zugehen, wenn verschiedene Schuhe im Traum erscheinen. Haben Sie in der Traumwelt unterschiedliche Schuhe, ungleiche Schuhe oder sogar zwei linke Schuhe gesehen oder selbst getragen? Dann gibt es momentan Probleme hinsichtlich einer wichtigen Entscheidung, welche Sie fällen müssen. Zwei verschiedene Schuhe zu tragen versinnbildlicht zudem unterschiedliche Anteile Ihrer Persönlichkeit.

In der Traumwelt keine Schuhe anhaben und ohne Schuhe rausgehen - was für ein erleichterndes Gefühl! Barfuß ohne Socken und ohne Schuhe zu laufen und im Traum ohne Schuhe zu gehen ist laut der allgemeinen Traumdeutung ein positives Symbol, das unter anderem für Freiheit und festen Stand im Leben steht, sofern sich der Träumende in der Traumsituation wohlfühlt. Geht die Barfüßigkeit aber mit einem negativen Gefühl einher, symbolisiert sie mitunter einen möglichen Verlust finanzieller Dinge und des eigenen Standpunktes.

Eine wohl eher ärgerliche Traumsituation liegt vor, wenn jemand einen Schuh verloren hat. Es kann auch vorkommen, dass beide Schuhe verloren gehen. Fehlende Schuhe im Traum stehen für eine festgefahrene Situation in der Wachwelt, aus der sich der Träumende aber in naher Zukunft befreien kann.

Sind die Schuhe weg, fragt man sich sicherlich, ob es nicht vielleicht so war, dass die Schuhe geklaut wurden. Möglicherweise beginnt man selbst im Traum die Schuhe zu suchen. Aber was ist, wenn man die Schuhe nicht finden kann? In diesem Fall verbirgt sich hinter dem Traum eine Warnung vor Problemen in der Wachwelt und der Hinweis, dass der Träumende in verschiedener Hinsicht Geduld benötigen wird.

Wurden im Traum Schuhe gefunden, ist dies allerdings positiv zu deuten. Das Schuhe-Finden verkündet anstehendes Glück im Leben.

Gelegentlich kommt es auch zu Träumen, in denen der Schlafende eine Hochzeit ohne Schuhe erlebt. Für viele stellt der Brautschuh bei der Heirat ein wichtiges Element dar. Fehlt dieser im Traum, hat die träumende Person möglicherweise Schwierigkeiten, zur eigenen Sicht auf die Dinge zu stehen. Seien Sie ruhig mutig und verteidigen Sie Ihre Anschauungen!

Widerlich und alt? Träume von abgenutzten Schuhen

Hier stinkt’s! Dreckige und stinkende Schuhe im Traum

Dreckige Schuhe trägt niemand gerne, besonders nicht, wenn an Ihnen Hundekot klebt. Solche stinkenden Schuhe möchte man am liebsten direkt ausziehen. Auch wenn uns solche Schuhe in der Wachwelt mit Ekel erfüllen, sind dreckige Schuhe ein positives Traumsymbol, denn sie versinnbildlichen Glück und Wohlstand.

Tritt der Träumende mit seinen Schuhen in Kot, setzt er sich momentan mit dem eigenen Verhalten auseinander. Das Schuhe-Putzen und Schuhe-Reinigen symbolisiert eine Säuberung, die aktuell im eigenen Leben stattfindet und den Charakter sowie zwischenmenschliche Beziehungen betreffen kann.

Nicht mehr ganz so neu: gebrauchte Schuhe in der Traumanalyse

Gebrauchte Schuhe im Traum zu sehen, weist darauf hin, dass man sich bei der Planung der eigenen Ziele im Leben zu sehr auf andere verlässt. Abgelaufene Schuhe sollten genau wie abgenutzte Schuhe besser zum Schuster gebracht werden und dies gilt auch im übertragenen Sinne: Mit derartigen Schuhen wird es der Träumende im Leben nicht einfach haben, werden die Schuhe aber repariert und erneuert, steht ein förderlicher Sinneswandel unmittelbar bevor.

Was man mit den Traum-Schuhen alles machen kann

Viele Schuhe müssen für einen festen Halt mit Schnürsenkeln geschnürt werden. Im Traum Schuhe schnüren oder Schuhe zubinden gilt in der Traumdeutung als Vorbereitung auf etwas. Ihnen stehen Herausforderungen bevor, deren Bewältigung Sie aber näher an Ihre Ziele heranführt. Offene Schuhe sind als Warnung zu verstehen, dass sich der Träumer nicht ausreichend auf eine anstehende Aufgabe vorbereitet.

Wer Schuhe haben will, muss sich Schuhe kaufen. Häufig wird dies gemeinsam mit einer Freundin oder einem Freund im Warenhaus erledigt. Vom Schuhkauf zu träumen, kann auf unterschiedliche Weise interpretiert werden. Die Deutungen reichen von einer Wende im Leben über die Warnung vor leeren Versprechungen bis hin zu einer ausgeprägten Hilfsbereitschaft, die aber auch überhandnehmen kann.

Das Traumsymbol „Schuhe umtauschen“ symbolisiert den Wunsch nach einem Wandel der geistigen Einstellung. Kostenlos Schuhe bekommen jene träumenden Personen, denen eine besonders leichte Lebensphase bevorsteht, während das Schuhe-Schenken ganz allgemein verschiedene Veränderungen in der Wachwelt mit sich bringt. Kommt es zum Schuhe ausleihen, kündigen sich Rückschläge an, aus denen es aber einen Ausweg gibt.

In der Traumwelt kann es darüber hinaus auch zu merkwürdigen Situationen kommen, zum Beispiel wenn man jemanden Schuhe werfen sieht oder dies selbst macht. Dahinter verbirgt sich die Abkehr vom bisherigen Lebensstil: ein Neuanfang steht bevor!

Noch wesentlich eigenartiger ist es, im Traum Schuhe zu essen. Zurecht denkt sich der Träumende dann, dass so ein Essen doch nicht schmecken kann. Dieser Traum signalisiert der betroffenen Person das Vorhandensein von ungestillten sexuellen Bedürfnissen, welche sie gerne ausleben möchte. Schuhe sammeln im Traum ist eine Handlung, die symbolisch für vorausschauendes Handeln steht. Dadurch könenn Sie zu beruflichem und privatem Erfolg gelangen!

Wer auf eine Reise geht, wird garantiert auch mindestes ein Paar Schuhe einpacken. Träumt man vom Einpacken der Schuhe, beispielsweise in einen Koffer oder eine Tasche, trifft man in der Wachwelt bald eine Entscheidung, die den weiteren Verlauf des Lebens maßgeblich beeinflussen wird.

Ein schöner Traum für Schuhfans ist es wohl, viele Schuhe zu sehen, vor allem, wenn es sich dabei um viele neue Schuhe handelt. Dieser Traum führt dem Träumenden vor Augen, dass das Leben vielfältige Möglichkeiten für Neuanfänge und Veränderungen bietet. Achten Sie bei der Interpretation Ihres Schuhtraums auch auf die Schuhe selbst: In welchem Zustand haben sie sich befunden; welche Farbe hatten die Schuhe?

Jetzt wird’s kunterbunt: von Schuhfarben träumen

Sind die Schuhe rot im Traum, besitzen Sie die Fähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Leidenschaft aufzubringen, um Ihre Pläne und Ziele umzusetzen. Rosa Schuhe lassen den Träumenden in die Vergangenheit blicken und rufen dabei häufig Sehnsüchte hervor. Zudem betonen Sie den freundlichen und einfühlsamen Charakter der schlafenden Person. Wem lila Schuhe im Traum erscheinen, der befindet sich auf der Suche nach seinem inneren Gleichgewicht.

Waren in Ihrem Traum vielleicht die Schuhe blau? Die Farbe Blau steht in der Traumdeutung häufig für Ruhe und Frieden. In Verbindung mit dem Traumsymbol der Schuhe ergibt sich daraus, dass der Träumende nach diesen beiden Dingen im Leben strebt.

Schwarze hohe Schuhe, wie Stiefel aus Leder, symbolisieren Ausdauer und Standfestigkeit sowie die Kreativität der schlafenden Person, während graue Schuhe darauf hinweisen, dass man nicht immer alles zu ernst nehmen sollte.

Erscheinen silberne Schuhe und goldene Schuhe in der Traumwelt, ist dies ein positives Traumsymbol, das Glück, gute Eigenschaften und Anpassungsfähigkeit verkörpert.

Was waren es für Schuhe? Schuh-Arten im Traum

Wieso sehe ich teure Schuhe und Männer-Schuhe in meinen Träumen?

Wenn teure Schuhe im Traum erscheinen, gibt dies dem Träumenden zu verstehen, dass er sein eigenes Leben und das von anderen wertschätzt. Sind möglicherweise Männer-Schuhe erschienen, vielleicht mit einem dazugehörigen gut gekleideten Mann im Smoking? Dies betont die selbstbewussten Charakterzüge der betroffenen Person, mit denen sie es schafft, in ihrem Umfeld ein gutes Ansehen zu genießen.

Ganz schön wackelig: hohe Schuhe und ihre Traumdeutung

Bei manchen Traum-Outfits, vor allem für Frauen, ist das Tragen von Schuhen mit Absatz, beispielsweise High Heels, unerlässlich. Hohe Damenschuhe oder hochhackige Schuhe stehen laut der allgemeinen Traumdeutung für Aufmerksamkeit und Dominanz, die unter anderem durch die eigenen sexuellen Reize erreicht werden können. Zugleich können sich dahinter aber auch unerfüllte Wünsche verbergen.

Das Traumsymbol „Schuhe Stiefel“ versinnbildlicht unter anderem glückliche Entwicklungen und kann auf der spirituellen Ebene auch ein Hinweis auf die Bodenständigkeit des Träumenden sein.

Weitere Traum-Symbole zum Thema Schuhe

Neben den eigenen Schuhen kann es auch vorkommen, dass jemand fremde Schuhe im Traum sieht. Ist dies der Fall, sollte man diesen Traum als Warnung vor dem Einfluss anderer Personen verstehen. Beachten Sie aber den Zustand der Schuhe und ihre Gefühle während des Traumes, denn der Einfluss anderer Menschen kann auch positiv auf Sie wirken.

Schwere Schuhe können den Träumenden im Schlaf regelrecht lähmen und zur Last werden, was sich auch in der Wachwelt widerspiegelt: Gibt es derzeit vielleicht etwas in Ihrem Leben, das Sie ausbremst? In diesem Zusammenhang sind auch enge Schuhe und unpassende Schuhe zu sehen, denn diese symbolisieren Misserfolg. Sind die Schuhe zu klein, sollten Sie sich mit aktuellen Problemen auseinandersetzen und diese beheben, um mit Leichtigkeit Richtung Zukunft zu schreiten.

Wenig hilfreich ist ein einzelner Schuh im Traum. Möglicherweise vertritt der Träumende seine eigenen Überzeugungen derzeit nicht mit genug Nachdruck und verliert so an Glaubhaftigkeit.

Sind im Traum die Schuhe nass, sollte man sich zunächst fragen, wie sie nass geworden sind. Der Tritt in eine Pfütze steht für Unstimmigkeiten oder ein Missgeschick. Allgemein steht Wasser in der Traumdeutung für die Gefühle des Träumenden, weshalb unterschiedliche Trauminterpretationen möglich sind.

Um die Schuhe im Wasser richtig zu deuten, ist auch der Zustand des Wassers an sich wichtig. Handelte es sich um klares, dunkles oder dreckiges Wasser? Je nachdem, wie das Wasser aussah, steht es unter anderem für Weiblichkeit, negative Erlebnisse oder Kummer und Enttäuschungen. Oder sind Sie sogar mit ihren Schuhen über Wasser gelaufen? In einem solchen Fall stehen Ihnen Glück, Erfolg und Zufriedenheit bevor.

Traumsymbol "Schuhe" - Die allgemeine Deutung

Schuhe verweisen allgemein auf einen Standpunkt und dessen Entwicklung. Wo stehen Sie gerade im Leben, wie geht es weiter und auf welche Art und Weise verfolgen Sie Ihre Ziele.

Für die allgemeine Traumdeutung spielt zunächst die Farbe der Schuhe eine wichtige Rolle.

  • Braune Schuhe künden von einer Wendung zum Guten in einer wichtigen Angelegenheit; sie stehen für einen gesunden Realitätssinn und den Wunsch nach Geborgenheit
  • rote Schuhe verweisen darauf, dass Sie Ihre Ziele mit Leidenschaft und Kampfgeist verfolgen. Dabei kann es auch um eine sexuelle Eroberung oder die Suche nach der großen Liebe gehen; weiterhin stehen rote Schuhe für den Wunsch nach Aufmerksamkeit
  • rosafarbene Schuhe offenbaren ein freundliches, liebevolles Wesen, das sich nach mehr Liebe und Zärtlichkeit im Leben sehnt
  • gelbe Schuhe sind ein Zeichen für eine positive Herangehensweise und dass Sie Ihre Ziele mit frohem Mut und Optimismus verfolgen (sollten); es geht darum, gut zu leben und Chancen zu nutzen
  • goldene Schuhe sind oft ein gutes Omen: Ihr Lebensweg wird Sie bereichern
  • sind die Treter im Traum blau, so deutet das auf Treue und Loyalität, auf Ruhe und Gelassenheit hin; die blauen Schuhe können symbolisieren, dass Sie Ihre Ziele entspannt erreichen werden; vielleicht bringt ein solcher Traum aber auch Ihr Bedürfnis nach mehr Entspannung in diesem Bereich zum Ausdruck
  • grüne Schuhe stehen für ein hoffnungsvolles Streben, für nicht aggressive, sondern kreative Lösungswege und den Wunsch nach Persönlichkeitsentfaltung und -entwicklung
  • weiße Schuhe stehen für Reinheit. Das kann bedeuten, dass Sie einen Weg ohne Lügen und Intrigen beschreiten, vielleicht aber auch, dass Sie zu naiv in etwas hineinlaufen; das Ziel des Träumenden ist häufig Perfektion
  • das Tragen von schwarzen Schuhen weist auf ein starkes Streben nach Macht - sei es beruflich oder privat.

Äußerst wichtig für die Traumdeutung ist auch der Zustand der Schuhe.

Allgemein stehen schöne und bequeme Schuhe für Erfolg, richtige Entscheidungen und einen hürdenfreien Weg zum Ziel. Abgetragene, unbequeme Schuhe symbolisieren Misserfolg. Neue Schuhe verweisen auf eine Änderung des Weges.

Passen die neuen Schuhe, ist es eine positive Wendung, ansonsten ist Vorsicht geboten. Alte Latschen können eine konservative Geisteshaltung symbolisieren. Mit diesen Schuhen wird der Träger nicht mehr allzu weit kommen: Zeit für einen Sinneswandel. Zu kleine Schuhe machen die Zielerreichung schwierig und schmerzvoll. Vielleicht sind Sie einer Situation, einer Vorstellung vom richtigen Leben oder Ihren Einstellungen entwachsen.

Weiterhin ist für die Traumdeutung zu beachten, was mit den Schuhen im Traum geschieht.

Sehen Sie Schuhe, vielleicht auch in einem Schuhregal, kann dies bedeuten, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, aber noch eine weite Strecke zurücklegen müssen, um Ihr Ziel zu erreichen. Gehen Sie in Schuhen, so deutet das auf viel Zeitaufwand für eine wenig lohnende Sache hin.

Wenn Sie im Traum Schuhe kaufen, verweist dies auf den Willen und die Möglichkeit, dem Leben eine neue Wendung zu geben. In welche Richtung diese gehen soll, hängt stark von der Art des Schuhwerks und den damit verbundenen Deutungsmöglichkeiten ab. Es kann auch eine Warnung vor leeren Versprechungen anderer sein.

Sollten Sie im Traum anderen Menschen Schuhe kaufen, so deutet das auf den Versuch anderen auf dem Weg zu helfen; vielleicht aber auch, sie auf einen Weg schicken zu wollen, der fernab des eigenen Weges liegt. Schuhkäufe für andere im Traum können auch anzeigen, dass Sie anderen zu viel dienen.

Kommt es zu finanziellen Problemen beim geträumten Schuhkauf, so ist dies ein Hinweis darauf, dass eine Neuorientierung nötig sein kann: Fragen Sie sich, ob der Preis, den Sie für eine gewissen Umstand zahlen, vielleicht zu hoch ist. Werden Schuhe im Traum gestohlen, verweist das auf einen Ideenraub, darauf dass andere profitieren und der Bestohlene auf der Strecke bleibt.

Weitere Deutungen des Traumsymbols "Schuhe":

  • Schuhe verlieren: eine neue Begegnung, eine Schicksalswendung
  • das Tragen hoher Schuhe: Wunsch nach Dominanz und Aufsehen; Einsatz sexueller Mittel, um einen Weg beschreiten zu können
  • flache Schuhe wie Sandalen tragen: Vorbereitung auf einen langen Weg zum Ziel; es geht nicht darum, zu gefallen, sondern darum etwas zu leisten
  • Sportschuhe oder Turnschuhe: Ziele sind schnell erreichbar; geistige Fitness und hohe Denkfähigkeit
  • Holzschuhe: geschäftliche Probleme
  • Schuhe aus Leinen: können Vergüngungen und Wohlstand mit sich bringen.
  • Hausschuhe oder Schlappen bzw. Pantoffeln: unmotiviertes Streben nach Zielen; vielleicht auch eine gewisse Unterdrückung durch andere bzw. die Umstände - "Man steht unter dem Pantoffel"
  • 2 verschiedene Schuhe: Probleme bei Entscheidungen, aber auch Symbol für unterschiedliche Persönlichkeitsanteile
  • Schuhe flicken: Rückschlägen trotzen
  • reparaturbedürftige Schuhe: Verweis auf eine bereits bekannte Charakterschwäche, mit der Sie sich beschäftigen sollten
  • Schuhe sind unauffindbar: unangemessenes Verhalten in einer bestimmten Situation.

Traumsymbol "Schuhe" - Die psychologische Deutung

Psychologisch gesehen ist der Schuh ein Traumsymbol für die seelische oder geistige Einstellung und den Standort des Träumenden. Für eine psychologische Traumdeutung ist es immer äußerst wichtig, die Persönlichkeit und Lebenswirklichkeit des Träumenden in die Deutung einzubeziehen.

Aus psychologischer Sicht kann ein Schuhtraum anzeigen, dass der Träumende seinen eigenen Weg geht. Es kann aber auch umgekehrt ausgedrückt werden, dass jemand unter dem Pantoffel steht.

Sigmund Freud verlieh Schuhträumen eine klar sexuelle Bedeutung. Nach Auffassung der Freudianer symbolisiert das Hineinschlüpfen in den Schuh den sexuellen Akt beziehungsweise den Wunsch nach Intimität mit einem anderen Menschen.

Oft künden Träume von Schuhen tatsächlich ein kommendes Liebeserlebnis an. Je nach Modell, Zustand und Farbe deuten Schuhe im Traum auf unerfüllte Wünsche, einen Fetisch oder einen Trieb hin. So sind auch Details für eine Traumdeutung wichtig, zum Beispiel, ob die Schuhe im Traum Schnürsenkel hatten oder nicht.

Im Extremfall können Schuhträume gar auf einen Schuh-Fetischismus hinweisen. Hier wird der Schuh zum Ersatzobjekt für das weibliche Geschlechtsteil. Sehr hochhackige Schuhe oder Stiefel mit hohen Absätzen können zum Beispiel auf einen (bislang verborgenen?) Hang zum Masochismus verweisen.

Traumsymbol "Schuhe" - Die spirituelle Deutung

Schuhe im Traum verweisen auf Erdverbundenheit sowie auf den Standpunkt im und zum eigenen Leben.

Schuhe
4.4 (88.14%) 86 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Schuhe
4.4 (88.14%) 86 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload