Traumdeutung Predigt

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Eine Predigt findet man im Normalfall in einem christlichen Gottesdienst. Durch diese "Rede" will der Prediger den Anwesenden meist einen religiösen Inhalt näher bringen beziehungsweise Denkanstöße liefern. Im Allgemeinen hat die Predigt die Form eines Monologs. Doch mittlerweile gibt es auch kreativere Formen der christlichen Predigt, wie beispielsweise ein vorbereitetes Gespräch. Eine Sonderform ist die sogenannte Gardinenpredigt. Diese dient einem rein weltlichen Zweck und dahinter verbirgt sich die verbale Zurechtweisung einer anderen Person.



Traumsymbol "Predigt" - Die allgemeine Deutung

Laut der allgemeinen Traumdeutung verweist das Traumsymbol "Predigt" in vielen Fällen auf einen zu strengen Moralkodex des Träumenden. Damit erschwert er in der Wachwelt nicht nur sich selbst, sondern auch anderen Menschen das Leben. Der Traum möchte ihn deshalb auch auffordern, das Leben mit mehr Leichtigkeit anzunehmen sowie nicht zu hohe Forderungen an sich und andere zu stellen. Das Traumsymbol "Predigt" kann zudem als eine Warnung vor Auseinandersetzungen in der Wachwelt verstanden werden.

Hört der Träumende eine Predigt aus der Ferne in seinem Traum, kann ihm in der Wachwelt ein Unglück widerfahren. Außerdem wird er allgemein betrachtet ermahnt, in schweren Zeiten nicht depressiv zu werden. Denn aus etwas Schlechtem kann auch etwas Gutes erwachsen. Außerdem können Erfahrungen, welche in schwierigen Zeiten gemacht wurden, in besseren Zeiten sehr nützlich sein. Das Zuhören bei einer Predigt im Traum interpretiert die allgemeine Traumdeutung dahingehend, dass der Träumende in der Wachwelt nicht gerne auf die Ratschläge anderer Menschen hört, selbst wenn diese richtig sind. Er sollte dieses Verhalten zukünftig überdenken. Denn den guten Rat eines anderen zu befolgen ist kein Zeichen von Schwäche.

Sieht der Träumende in seinem Traum einen langhaarigen Menschen eine Predigt halten, stehen ihm bald in der Wachwelt Streitereien mit eigennützigen Menschen bevor. Hält der Träumende selbst eine Predigt im Traum, sollte er sich auf geschäftliche Verluste einstellen. Außerdem sollte er seine Zeit nicht mit unanständigen Belustigungen verschwenden. Ein Predigtstuhl als Traumsymbol versinnbildlicht den hohen Standpunkt, welchen der Träumende im Wachleben vertritt.

Traumsymbol "Predigt" - Die psychologische Deutung

Innerhalb der psychologischen Traumdeutung ist vor allem der Inhalt der Traumpredigt von großer Bedeutung. Diesen sollte sich der Träumende vor Augen führen und daraus Rückschlüsse für das Wachleben ziehen. Eine Gardinenpredigt im Traum will beispielsweise den Träumenden für Taten in der Wachwelt zurechtweisen. Geht mit dem Traumsymbol "Predigt" ein Schuldgefühl beim Träumenden einher, interpretiert die psychologische Traumdeutung den Prediger als das eigene Gewissen des Träumenden. Dieses weist den Träumenden durch seinen Traum auf schlechte Handlungen im Wachleben hin.

Traumsymbol "Predigt" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Predigt" als eine Aufforderung an den Träumenden, seine spirituelle Ansichten und Vorstellungen zu überprüfen.

Predigt
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Predigt
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload