Traumdeutung Kanzel

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Als Kanzel wird in erster Linie ein erhöhter Ort in Kirchen, aber auch Moscheen und Synagogen bezeichnet. Von diesem aus werden von Geistlichen das Wort Gottes verkündet beziehungsweise Predigten gehalten.

Doch nicht nur im religiösen Bereich sind Kanzeln zu finden. So wird mit diesem Begriff beispielsweise auch häufig das Cockpit eines Flugzeugs oder auch eines Kampfjets bezeichnet. Selbst ein Hochsitz für die Jagd kann als "Jagdkanzel" betitelt werden.

Doch wie verhält es sich nun, wenn einem im Traum eine Kanzel begegnet. Welche Botschaft kann sich hinter einem solchen Traum verbergen? Für die Auslegung des Traumsymbols ist jedoch nicht nur die Kanzel an sich von Bedeutung. Wird an dieser im Traum eine Rede oder eine Predigt gehalten, sollten zusätzlich auch die Worte des Redners näher betrachtet werden.



Traumsymbol "Kanzel" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol "Kanzel" auf den Einfluss hinweisen, welcher der Träumer auf andere ausübt beziehungsweise ausüben möchte. Diese Traumsituation kann aber auch eine kummervolle Zeit sowie Streitereien ankündigen. Manchmal kann das Stehen an einem Redepult im Traum zudem einen baldigen öffentlichen Auftritt ankündigen.

Wer im Traum eine Rednerbühne besteigt, der wird möglicherweise öffentlich geehrt werden oder aber seine geschäftlichen Bestrebungen werden sich nicht zufriedenstellend entwickeln. Sieht man sich selbst an einem Rednerpult stehen und eine Rede halten, so wünscht man sich oftmals in der Wachwelt andere zu seinen Gunsten beeinflussen zu können.

Wird im Traum die Kanzel im Sinne eines Hochsitzes oder Hochstandes gesehen, so kann dies laut der allgemeinen Traumdeutung vor Überheblichkeit sowie Rechthaberei in der realen Welt warnen. Das Warten auf einem Jägersitz bei der Jagd bringt meist berufliche oder private Erfolge mit sich.

Sieht der Träumer im Schlaf die Kanzel beziehungsweise das Cockpit eines Flugzeugs, wünscht er sich häufig seinen alltäglichen Aufgaben entfliehen zu können. Dazu bedarf es allerdings einiger Änderungen in seinem Lebenswandel in der Wachwelt.

Traumsymbol "Kanzel" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung legt den Traum, in dem von einer Kanzel eine Predigt gehört wird, als eine Botschaft des Unbewussten aus. Der Träumer sollte Einkehr halten und sich mit seinen inneren Kräften näher beschäftigen.

Sieht sich der Träumer selbst als Priester oder Pfarrer in der Kirche von einer Kanzel predigen, kann dies den Wunsch nach einer Einflussnahme auf andere Menschen symbolisieren. Eventuell soll dem Betroffenen aber auch aufgezeigt werden, dass er sich in der Wachwelt rechthaberisch und uneinsichtig zeigt.

Wer in seinem Traum über ein Mikrofon an einem Rednerpult in einem Auditorium spricht, dem soll oftmals sein starkes Mitteilungsbedürfnis im Wachleben aufgezeigt werden. Hierbei sollte auch der Inhalt der Rede genauer betrachtet werden, denn daraus lassen sich weitere Erkenntnisse für die Auslegung ableiten.

Hört man im Schlaf eine Person an Fasching oder Karneval in der Bütt eine Rede halten, kann dies den eigenen Wunsch nach Abwechslung veranschaulichen. Der Betroffene möchte gerne aus seinen Alltagsroutinen ausbrechen und die Langeweile aus seinem Tun vertreiben.

Traumsymbol "Kanzel" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumanalyse wird das Traumbild "Kanzel" meist als ein Hinweis an den Träumenden verstanden, dass er in spirituellen Belangen eine höhere Gesinnung anstrebt.

Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload