Traumdeutung Podest

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Als Podest bezeichnen wir eine aufgebaute Erhebung, auf welcher beispielsweise Redner und Vortragende stehen können und die Aufmerksamkeit besser auf sich ziehen. Auch bei Siegerehrungen kommen - meist dreistufige - Podeste zum Einsatz. Wenn wir von einem Podest träumen, dann geschieht dies auch oftmals in dem Zusammenhang, dass wir als Sieger für etwas geehrt werden.

Ebenfalls ist es gut möglich, dass wir in der Traumsituation eine Rede halten wollen und aus diesem Grund auf einem Podest stehen. In beiden Fällen kann das Traumsymbol eine besondere Aussagekraft haben. Doch wie genau wird das Podest im Traum interpretiert? Was bedeutet es konkret?



Traumsymbol "Podest" - Die allgemeine Deutung

Wer davon träumt, auf einem Podest zu stehen, möchte nach allgemeiner Auffassung in einem möglichst guten Licht vor anderen dastehen. Der Betroffene genießt es, die Aufmerksamkeit seiner Mitmenschen auf sich zu ziehen. Möglicherweise hat er auch ein starkes Geltungsbedürfnis.

Hält er im Traum auf dem Podest eine Rede oder eine Ansprache, kann dies das Bedürfnis nach Anerkennung noch unterstreichen. Der Träumende neigt dazu, sich im Alltag stark selbst zu inszenieren und möchte überzeugen, Macht erlangen. Er sollte sich jedoch bewusst machen, dass sein Verhalten nicht immer den gewünschten Effekt hat. Vielmehr droht es dazu zu führen, dass andere sich erst recht von ihm abwenden. Sehr wahrscheinlich wirkt man schlichtweg zu egozentrisch, sodass ein persönlicher Austausch unter Freunden gar nicht mehr möglich erscheint.

Ein Traum, in welchem der Betroffene auf einem Siegerpodest steht und für etwas ausgezeichnet wird, zeigt, dass er seine persönlichen Stärken kennt. Der Träumende weiß, welche Fähigkeiten er hat und wie er diese im Alltag optimal für sich einsetzen kann. Auf die Weise kann er sowohl innere als auch äußere Konflikte zielsicher lösen.

Traumsymbol "Podest" - Die psychologische Deutung

Auch in der psychologischen Traumdeutung kann ein Podest das Streben nach Macht und Selbstverherrlichung anzeigen. Die Emotionen, die mit der Traumsituation einhergehen, stellen den Umgang des Betroffenen mit diesen Eigenschaften dar. Fühlt er sich sicher und gut, fordert das Symbol "Podest" dazu auf, sich im Alltag mehr zurückzuhalten und sich bescheidener zu geben. Negative Gefühle hingegen verdeutlichen, dass es nicht der Betroffene selbst ist, der zu übertriebener Selbstinszenierung neigt, sondern eine Person in seinem Umfeld. Der Umgang des Träumenden hiermit ist jedoch fraglich: Zu leicht lässt er sich blenden und erhebt den anderen über sich selbst und seine eigenen Fähigkeiten. Der Traum fordert ihn dazu auf, mehr Selbstvertrauen zu entwickeln. Gleiches gilt nach Auffassung von Psychoanalytikern für Träume, in welchen eine andere Person auf einem Podest steht.

Traumsymbol "Podest" - Die spirituelle Deutung

Nach diesem Deutungsansatz ist das Podest im Traum ein Symbol spiritueller Ehrerbietung.

Podest
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Podest
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload