Traumdeutung Rhododendron

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Natur, Blumen und Pflanzen haben in der Traumdeutung schon immer eine wichtige Symbolik. Sie können in ganz unterschiedlichen Traumzusammenhängen eine Rolle spielen. Manchmal befindet man sich draußen, genießt die frische Luft und die Pflanzen, die einen umgeben. In anderen Fällen wiederum träumen wir von einer ganz bestimmten Pflanzen- oder Blumenart.

So kann es beispielsweise passieren, dass man in der Traumsituation einen Rhododendron sieht, ihn vielleicht auch züchtet oder gießt. Dieses Traumbild kann ebenfalls viel über uns und unsere Persönlichkeit, sowie über unser aktuelles Leben verraten. Doch wie genau interpretiert man nun das Symbol "Rhododendron"? Welche konkrete Bedeutung sieht die Traumanalyse in diesem Bild?



Traumsymbol "Rhododendron" - Die allgemeine Deutung

Das Sehen eines Rhododendrons symbolisiert in der allgemeinen Traumdeutung inneren Frieden. Der Träumende ruht in sich, ist im Einklang mit sich selbst. Zudem verheißt das Traumbild "Rhododendron" viele schöne Erlebnisse. In nächster Zeit wird der Schlafende mit nur wenigen oder sogar gar keinen negativen Ereignissen konfrontiert. Probleme rücken in weite Ferne.

Wächst der Rhododendron im Traum sichtbar, zeigt dies der allgemeinen Traumanalyse zufolge außerdem, dass der Betroffene sein persönliches Potenzial erkennt. Das heißt, er sieht, welche Fähigkeiten er hat und vermag diese ganz bewusst für das Erreichen seiner Ziele einzusetzen.

Kümmert er sich in der geträumten Situation darüber hinaus um den Rhododendron, zum Beispiel, indem er die Pflanze gießt, versinnbildlicht dies die Pflege der eigenen zwischenmenschlichen Beziehungen. Das soziale Umfeld des Träumenden erreicht in seinem Alltag einen immer höheren Stellenwert.

Gegenteiliges kann in der Traumdeutung lediglich dann gelten, wenn der Rhododendron im Traum krank oder welk ist. In diesem Fällen symbolisiert das erträumte Bild einen Stillstand in der Weiterentwicklung. Der Betroffene macht zurzeit keine Fortschritte. Das Traumsymbol soll ihm diese Problematik bewusst machen.

Traumsymbol "Rhododendron" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung ist der Rhododendron fast immer ein Symbol für das eigene Streben nach Jugend und Frische. Der Träumende hat das Bedürfnis nach Vitalität, möchte das Leben in vollen Zügen genießen. Dies gilt gleichermaßen auch im Hinblick auf Sexualität. Das Traumbild zeigt, dass der Schlafende in Bezug hierauf offen ist. Zudem kennt er seine Wünsche, Vorstellungen und Fantasien ganz genau. Er ist mit sich und seinen körperlichen Bedürfnissen im Reinen.

Eine Traumsituation, in welcher ein kranker, welker oder blütenloser Rhododendron gesehen wird, versinnbildlicht nach Auffassung von Psychoanalytikern einen Prozess der Veränderung. Der Träumende befindet sich dann in einem Lebenswandel. Er möchte sich in seinem Leben mehr verwirklichen können. Hierzu bedarf es Neuerungen, möglicherweise auch einer Abnablung.

Traumsymbol "Rhododendron" - Die spirituelle Deutung

Der spirituellen Traumanalyse zufolge ist der Rhododendron ein Sinnbild für Selbstbejahung und Lebenskraft.

Rhododendron
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Rhododendron
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload