Traumdeutung Nische


Eine Nische ist eine Vertiefung in einer Wand oder einer Mauer. Sie entsteht entweder zufällig beim möglichst unauffälligen Verlegen von Installationsleitungen oder sie wird bewusst als gestalterisches Element beim Entwurf des Gebäudes mit eingeplant. Ein Nischenraum ist bestens geeignet, um sich dort zu verstecken, und wird darum oft mit Heimlichkeiten assoziiert. Er ist aber auch ein Ort, an dem man sich ungestört aufhalten kann. In unseren stark besiedelten Gebieten müssen sich viele Tiere zum Beispiel ökologische Nischen suchen, um zu überleben. Eine Marktnische ist eine Lücke, die bisher noch niemand entdeckt hat und die ein cleverer Geschäftsmann für seine Produkte nutzen kann.

Wenn jemand von einer Nische träumt, möchte er dort vielleicht sich selbst oder einen geheimen Gegenstand verbergen. Möglicherweise will er aber einfach nur irgendwo unbehelligt sein. Zur näheren Deutung des Traums sollte der Träumende sich klar machen, wer oder was sich in der Nische verbirgt.

Traumsymbol „Nische“ – Die allgemeine Deutung

Ein Traum von einer Nische zeigt in der Traumdeutung das Bedürfnis des Träumenden nach einer sicheren Umgebung. Das Traumsymbol wirkt wie ein Zufluchtsort, an welchem man sich geborgen und geschützt fühlen kann. Möglicherweise fehlt dem Träumenden in seiner aktuellen Lebenssituation ein Platz, an dem er sich zu Hause fühlen kann. Dann ist das Traumsymbol „Nische“ eine Aufforderung, sich einen solchen zu schaffen. Eine andere Möglichkeit ist in der Traumanalyse jedoch, dass der Träumende sich in der Realität sehr sicher und gut aufgehoben fühlt. Die Nische im Traum stellt den Ort dar, der für den Träumenden diese Sicherheit verkörpert.

Die volkstümliche Traumdeutung ordnet das Traumsymbol „Nische“ als Sinnbild für ein heimliches Rendezvous ein. Der Träumende hat möglicherweise eine Liebesbeziehung, von der niemand erfahren soll. Der Nischenraum in der Wand steht im Traum für die Erwartungen, die man an diese Liebe knüpft. Gleichzeitig mahnt das Traumsymbol, dass die Hoffnungen enttäuscht werden könnten. Ein anderer Aspekt in der Traumforschung ist die Gefahr, die von jemandem ausgehen kann, der in einer Nische versteckt ist. Das Traumsymbol warnt den Träumenden vor einer Person, die ihm im realen Leben auflauern und schaden könnte.

Traumsymbol „Nische“ – Die psychologische Deutung

Für die psychologische Traumdeutung ist das Traumsymbol „Nische“ ein Sinnbild für die Versuche des Träumenden, sich zu orientieren. Auf der Suche nach seinem Platz in der Gesellschaft stellt eine Nische einen Ort dar, den der Träumende mit seinen Charaktereigenschaften und Fähigkeiten ausfüllen kann. Im Traum führt sein Unterbewusstsein ihn dorthin. In der Realität muss der Träumende diese Arbeit bewusst übernehmen und darüber hinaus herausfinden, welche äußeren Einflüsse ihn behindern und welche ihn weiterbringen. Die Heimlichkeit, welche dem Traumsymbol „Nische“ anhaftet, ist auch für die psychologische Ebene wichtig. Die Traumforschung weist in diesem Zusammenhang auf persönliche Merkmale oder Einstellungen hin, die der Träumende gerne vor anderen geheim halten möchte.

Traumsymbol „Nische“ – Die spirituelle Deutung

Eine Nische stellt in der spirituellen Traumdeutung einen heiligen, Gott geweihten Ort dar. Das Traumsymbol verkörpert darüber hinaus eine höhere Macht und ihre mentalen Kräfte.

Nische
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • Vorhang
  • Schießscharte
  • Okkultismus
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz