Traumdeutung Zahl 5


In der traditionellen Deutung von Zahlensymbolik ist die Zahl 5 ambivalent. Auf der einen Seite ist sie ein Symbol für den Menschen mit seinen fünf Sinnen. In der chinesischen Philosophie stellt sie als Zahl der Mitte die Verbindung zwischen Yin und Yang, also zwischen dem Weiblichen und dem Männlichen dar. Auf der anderen Seite aber kennen wir auch Aussprüche wie „das fünfte Rad am Wagen sein“ oder „Fünfe gerade sein lassen“. Diese verweisen auf die negativen Aspekte, welche seit jeher mit der der Zahl 5 verbunden werden: Unvollständigkeit und Ungenauigkeit. Derartige Interpretationen liegen darin begründet, dass die Zahl fünf ungerade ist, sie im Gegensatz zu den geraden Zahlen entweder ein „Zuviel“ oder ein „Zuwenig“ hat.

Derartige Überlegungen und Ansätze zur Interpretation spielen auch eine Rolle, wenn wir von der Zahl 5 träumen. Doch wie genau kann sie als Traumsymbol gedeutet werden?

Traumsymbol „Zahl 5“ – Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung lässt die Zahl 5 auf Charaktereigenschaften wie Abenteuerlust, Mut und Neugier schließen. In diesem Zusammenhang verweist das Symbol oftmals auf kommende Veränderungen im Leben des Betroffenen. Er ist stets offen für Neues und neigt dazu, sich schnell zu langweilen. Jedoch sollte er darauf achten, bei seinem Lebenswandel nicht zu unbesonnen und verantwortungslos zu handeln. Wer von der Zahl fünf träumt, ist sehr wankelmütig und könnte dadurch seine Mitmenschen vor den Kopf stoßen.

Darüber hinaus steht die Zahl 5 grundsätzlich immer im engen Zusammenhang mit dem Menschen und seinem Sein. So haben wir beispielsweise an unseren Händen fünf Finger, an den Füßen jeweils fünf Zehen und unsere gesamte Wahrnehmung erfolgt, wie bereits erwähnt, auf Grundlage unserer fünf Sinne. Vor diesem Hintergrund gilt das Symbol „Zahl 5“ auch im Traum als Sinnbild für das Leben, sowie für das gesamte Handeln des Betroffenen. Abhängig von den Emotionen, die im Traum empfunden werden, lässt sich erkennen, ob man besonnen genug handelt, oder ob es Bereiche im eigenen Leben gibt, die noch näher erforscht oder ganz anders ausgestaltet werden sollten.

Traumsymbol „Zahl 5“ – Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht das Symbol „Zahl 5“ ebenfalls in einem engen Zusammenhang mit dem menschlichen Leben. Psychoanalytiker gehen davon aus, dass die Zahl fünf im Traum vor allem dann erscheint, wenn der eigene Körper dem Betroffenen etwas mitteilen möchte. Dies kann zum Beispiel ein Mangel an bestimmten Vitaminen sein, aber auch ein emotionales Ungleichgewicht, welches sich negative auf das körperliche Wohlbefinden auswirkt. Vielleicht sehnt sich der Träumende unterbewusst nach mehr Nähe. Möglicherweise wünscht er sich im Leben auch klarere Linien, weiß nicht sicher, wo eigentlich sein Platz ist. Die geträumte Zahl 5 fordert dazu auch, sich selbst genau zu erforschen und eine Lösung zu entwickeln.

Traumsymbol „Zahl 5“ – Die spirituelle Deutung

Die Zahl fünf symbolisiert nach spiritueller Auffassung die eigene körperliche Wahrnehmung.

Zahl 5
Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz