Traumdeutung auswandern

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wanderbewegungen gibt es seit Beginn der Menschheitsgeschichte. Immer wieder haben sich einzelne oder auch Gruppen aufgemacht, um an einem anderen Ort ein neues Leben zu beginnen. Oft sind es wirtschaftliche Gründe, welche die Menschen zum Auswandern bewegen, häufig aber auch ist es der Wunsch nach größerer Freiheit und mehr Entfaltungsmöglichkeiten.

Deutsche Auswanderer zieht es nach wie vor in die USA, doch auch europäische Nachbarländer wie die Schweiz oder Österreich sind beliebte Migrationsziele. Wer auswandert, lässt meistens sein altes Leben vollständig zurück. Dafür verspricht der Neubeginn an fernen Orten wie Australien, Kanada oder Thailand neue Chancen und Erfahrungen.

Träumt jemand davon, dass er auswandert, wird er vermutlich zwei widerstreitende Gefühle in sich spüren. Denn einerseits muss er vieles, was ihm ans Herz gewachsen ist, zurücklassen. Andererseits sieht er dem neuen Leben in einem fremden Land vermutlich mit Spannung und Vorfreude entgegen. In der Traumdeutung ist es wichtig herauszufinden, was der Träumende sich im realen Leben für seine Zukunft erhofft.



Traumsymbol "auswandern" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "auswandern" ist in der Traumdeutung ein Zeichen für eine radikale Veränderung. Vielleicht zeigen sich schon die ersten Anzeichen für einen tatsächlichen Umbruch im Leben des Träumenden. Möglicherweise drückt sich in dem Traum aber auch nur der Wunsch nach einem vollkommen anderen Leben und neuen Impulsen aus. Das Traumsymbol "auswandern" zeigt die Bereitschaft, altbekannte Pfade zu verlassen und sich auf etwas ganz Neues einzulassen. Dies kann in der Traumdeutung zum Beispiel die Lösung aus einer Beziehung bedeuten. Vielleicht schaut der Träumende sich bereits nach einem neuen Partner um. Doch auch eine berufliche oder geschäftliche Neuorientierung kann sich in dem Traum ankündigen.

In der Traumdeutung kann auch das Land, in welches man auswandern möchte, aufschlussreich sein. Von fernen Ländern haben wir eine andere Vorstellung als von solchen, die in unserer Nachbarschaft liegen. Das Traumsymbol kann ein Hinweis darauf sein, dass der Träumende sich selbst gewisse Eigenschaften zuschreibt, die den Ländern entsprechen, oder die er gerne hätte. Sind es andere, die im Traum auswandern, ist das Traumsymbol ein Signal dafür, dass sich andere Menschen vom Träumenden entfernen.

Traumsymbol "auswandern" - Die psychologische Deutung

In der Traumdeutung hat das Traumsymbol "auswandern" unter psychologischen Gesichtspunkten mehrere Aspekte. Zum einen kann sich darin die Sorge vor einem bevorstehenden oder bereits vollzogenen Umbruch äußern. Der Träumende muss sich an völlig neue Lebensumstände anpassen und ist darüber zutiefst verunsichert. Im Traum stellt er sich seinen verborgenen Ängsten.

Andererseits kann sich in dem Traumsymbol "auswandern" auch eine unbewusste Sehnsucht äußern, aus der Routine des Alltags auszubrechen. Der Traum weist auf die abenteuerlustige Seite der Persönlichkeit des Träumenden hin, die dieser im realen Leben zu selten auslebt. In der Traumdeutung kann auswandern auch ein Signal des Unterbewusstseins sein, dass der Träumende vor etwas davonlaufen möchte, vor seiner aktuellen Lebenssituation vielleicht oder auch vor in ihm selbst liegenden Ängsten oder Konflikten.

Traumsymbol "auswandern" - Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht ist das Traumsymbol "auswandern" in der Traumdeutung ein Zeichen für geistigen Aufbruch und mentale Neuorientierung. Der Träumende ist bereit, sich in unbekannte Sphären zu begeben und Neues als wertvolle Erfahrung für seine spirituelle Entwicklung zu nutzen.

auswandern
4.5 (90%) 2 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


auswandern
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz