Traumdeutung Cola


Cola gibt es seit mehr als 125 Jahren und zählt zu den weltweit beliebtesten Erfrischungsgetränken. Der Erfinder war ein Pharmazeut namens John Pemberton. Cola besteht aus Wasser, Zucker, Koffein, Kohlen- und Phosphorsäure, jedoch ist das genaue Rezept bis heute streng geheim. Über das Getränk Cola wird viel diskutiert. Schadet es der Gesundheit, macht es dick oder ist es gar hilfreich bei Magen-Darm-Erkrankungen? Wie bei allem gilt hier auch hier das Maß aller Dinge.

Wenn man in der Wachwelt gerne Coca-Cola, Pepsi, eine Afri-Cola oder eine andere Marke des Softdrinks trinkt, so ist es sehr wahrscheinlich, dass einem das Erfrischungsgetränk auch einmal in den Träumen begegnet. Wichtig ist, dass man sich nach dem Aufwachen möglichst genau an die Traumsituation erinnert, sich vielleicht sogar Notizen dazu macht, um kein Detail zu vergessen. Haben Sie eine Flasche Cola gesehen oder bloß ein Glas? Haben Sie selbst getrunken oder eine andere Person? Schmeckte das Getränk anders als sonst?

Traumsymbol „Cola“ – Die allgemeine Deutung

Ganz allgemein kann das Traumsymbol „Cola“, wenn es Ihnen im Traum begegnet, einfach ein Hinweis darauf sein, dass Sie tatsächlich Durst verspüren und Ihr Körper Ihnen dies durch Ihr Traumerleben deutlich machen möchte. Es ist also eine einfache körperliche Reaktion, die Ihnen im Schlaf vermittelt wird.

Sitzen Sie gemeinsam mit Ihrem Partner oder einem Freund zusammen und trinken im Traum Cola, gibt Ihnen das nach Auffassung der allgemeinen Traumdeutung den Hinweis, sich einmal etwas Ruhe zu gönnen und auszuspannen. Gerade wenn man im Alltag sehr gefordert ist, überhört man manchmal die Signale seines Körpers.

Cola stellt auch als Traumsymbol ein Erfrischungsgetränk dar und weist den Träumenden auf die für ihn dringende Pause beziehungsweise Erholungsphase hin. Besonders deutlich wird dies, wenn ein Mann aus einer Flasche Cola trinkt. Das Cola trinken kann er als klare Aufforderung verstehen, endlich einmal zu relaxen und abzuschalten.

Traumsymbol „Cola“ – Die psychologische Deutung

Träumt eine Frau von einer Flasche Cola, hat dies aus psychologischer Sicht der Traumdeutung sehr oft einen sexuellen Hintergrund. Möglicherweise verbindet sie mit dem Softdrink gesellschaftliches Vergnügen und sehnt sich in diesem Zusammenhang nach einem unverbindlichen erotischen Abenteuer. Im Zusammenhang mit dem Traumbild „Cola“ steht das Trinken als solches auch für starke Bedürfnisse und Sehnsüchte, die sich eventuell sogar erfüllen werden.

Ist der Träumer männlich, steht die Cola im Traum symbolisch für erledigte Anstrengungen. Der Mann ist stolz auf seine Leistungen und genießt nun die Früchte seiner harten Arbeit. Das kann ein einfaches Lob sein, aber auch ein finanzieller Ausgleich.

Verbindet man die Cola mit etwas aus der eigenen Kindheit, kann sich hierdurch der Wunsch nach eben dieser Unbeschwertheit, die man als Kind erlebt hat, ausdrücken.

Traumsymbol „Cola“ – Die spirituelle Deutung

Betrachtet man das Traumbild „Cola“ von der geistigen Ebene der Traumdeutung aus, so versinnbildlicht sich mit dem Trinken von Cola im Traum der Wunsch nach geistiger Nahrung und spirituellem Wissen.

Cola
4.6 (92%) 5 votes



 Ähnliche Artikel
  • attraktiver Mann
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz