Traumdeutung trinken

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Trinken ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Ohne das Zuführen von Flüssigkeit würde der Mensch sehr schnell sterben und Wasser ist demnach überlebensnotwendig: Wir kommen Wochen ohne Nahrung aus, aber nur wenige Tage ohne Wasser.

Arten von Getränken gibt es viele. Wasser, das still ist oder mit Kohlensäure versetzt wird, Milch von verschiedenen Tieren, Limonaden und Säfte oder Smoothies aus Obst und Gemüse, vielerlei Spirituosen wie Wein, Bier und Schnaps.

Bei diesem reichhaltigen Angebot, das vielen Millionen Menschen tagtäglich begegnet, ist es eigentlich wenig verwunderlich, wenn man vom Trinken träumt. Doch was verbirgt sich nun hinter einem solchen Traum? Ist es lediglich ein Zeichen, dass wir vielleicht im Schlaf Durst verspüren? Haben wir heute eventuell zu viel oder zu wenig getrunken? Oder steckt etwas ganz anderes dahinter? Wie interpretiert die Traumdeutung einen solchen Traum?



Traumsymbol "trinken" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet veranschaulicht das Traumsymbol "trinken" das Bedürfnis des Träumenden etwas aufzunehmen. Es kann aber auch eine Sehnsucht oder heftige Leidenschaft, welche sich bald erfüllen wird, symbolisieren. Interessant für die allgemeine Traumdeutung ist in diesem Zusammenhang auch die Art oder die Farbe des Getränks. Diese liefern weitere Hinweise für die Auslegung des Traums.

Das Trinken von Fruchtsaft, wie beispielsweise Apfelsaft, Granatapfelsaft oder Multivitaminsaft, ist ein Sinnbild für den Wunsch des Träumenden nach einer inneren Reinigung. Ein Smoothie, der cremig ist und beispielsweise Anteile aus Banane und anderen Früchten beinhaltet, steht für die sinnliche Genussfähigkeit des Träumers. Trinkt der Träumende Milch in seinem Traum, sollte er sein Leben nun genießen.

Das Trinken von Wein als Traumsymbol bringt schöne Stunden mit anderen Menschen mit sich, Schnaps oder Wodka dagegen ist ein Symbol für Realitätsflucht. Bier versinnbildlicht eine stabile Gesundheit und ein glückliches Händchen in finanziellen Angelegenheiten. Sieht man allerdings einen Säufer im Schlaf trinken, soll einem meist aufgezeigt werden, dass man sich in schlechter Gesellschaft befindet.

Die allgemeine Traumdeutung kennt aber noch eine Reihe von Traumsituationen, welche sich unterschiedlich deuten lassen. Das Trinken von klarem und frischem Wasser im Traum ist ein sehr günstiges Zeichen für den Träumenden. Trinkt der Träumende aus einer Quelle im Traum, darf er sich über einen stabilen Gesundheitszustand freuen.

Das Trinken von schmutzigem oder warmem Wasser im Traum steht für eine leichte Krankheit und wird als ein eher schlechtes Zeichen verstanden. Trinkt der Träumende in seinem Traum mit anderen Menschen aus einem Glas, sollte er in der Wachwelt vorsichtig sein. Ihm droht möglicherweise Gefahr. Trinkt er dagegen alleine in seinem Traum, muss er sich im Wachleben auf das Öffentlich-Werden von Geheimnissen einstellen.

Wer in seinem Traum Kamillentee trinkt, der darf sich meist in der Wachwelt über einen guten Gesundheitszustand freuen. Trinkt man im Schlaf ein Pfefferminze-Getränk, so wird man eventuell auf einen beeindruckenden Menschen treffen. Wird im Traum eine Tasse heiße Schokolade mit kleinen Marshmallows getrunken, steht einem meist eine günstige Zeit bevor.

Auch das Gefäß, aus dem im Traum getrunken wird, ist für die allgemeine Traumdeutung wichtig. Wird im Traum aus einem schönen Gefäß getrunken, bedeutet dies Reichtum und eine gute Gesundheit. Ist das Trink-Gefäß als Traumsymbol aus Gold und Silber, darf sich der Träumende auf Erfolg und Glück bei all seinen Vorhaben freuen. Trinkt man etwas aus einer Thermoskanne im Schlaf, sollte man eine wichtige Beziehung pflegen.

Das Trinken aus einem Topf als Traumsymbol symbolisiert dagegen Armut. Eine Schale als Trinkgefäß steht sinnbildlich für eine Phase der Erholung. Trinkt der Träumer etwas durch einen Strohhalm im Traum, so steht ihm ein gute und sichere Zeit bevor.

Ist der Träumende in seinem Traum durstig und findet kein Wasser zum Trinken, muss er sich auf Fehlschläge in der Wachwelt einstellen.

Traumsymbol "trinken" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumdeutung verweist das Traumsymbol "trinken" in erster Linie auf das Bedürfnis des Träumenden nach Tröstung und Fürsorge.

Das Trinken von alkoholischen Getränken, zum Beispiel in einer Bar oder Kneipe, im Traum ist meist ein Hinweis des Unterbewusstseins, dass der Träumende in der Wachwelt Einflüssen ausgesetzt ist, welche ihm schaden wollen. Trinkt der Träumende dagegen klares Wasser in seinem Traum, stehen ihm wichtige Erkenntnisse oder Gewinne ins Haus.

Das mit einem anderen Menschen gemeinsame Trinken aus einem Becher bedeutet dabei, dass der Träumende diese Gewinne teilen muss.

Traumsymbol "trinken" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "trinken", vor allem im Zusammenhang mit Wein, als das Aufnehmen himmlischer Lebensenergie.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload