Traumdeutung E-Mail

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Mit dem Internet kam auch die E-Mail in den Alltag der meisten Menschen. Diese elektronische Post lässt sich von jedem Computer oder Smartphone mit Internetzugang versenden und ist direkt beim Empfänger. Das spart Zeit und beschleunigt die Kommunikation sowie das Versenden von Fotos, Videos oder anderen Daten. Zudem kann man sich auf seinem Handy die Liste seiner Nachrichten anzeigen lassen und kann auf jede erhaltene Information schnell zugreifen.

Auch in der Traumwelt hat diese Technik Einzug genommen, denn dort kann der Träumende ebenfalls eine E-Mail bekommen, was die Traumdeutung maßgeblich beeinflussen kann.

Am häufigsten erscheint das Traumsymbol „E-Mail“ in dem Zusammenhang, dass wir eine Nachricht erhalten. Was ein solcher Traum bedeutet, erfahren Sie im Folgenden:



Traumsymbol "E-Mail" - Die häufigsten Träume zum Symbol

"E-Mail erhalten" als Traumbild

Wer im Traum eine E-Mail empfängt, sollte sich auf Veränderungen einstellen. Den Schlafenden werden wichtige Neuigkeiten erreichen. Ob diese positiv oder negativ sind, hängt von den Gefühlen, die mit der Traumsituation einhergehen, ab. Angenehme Gefühle lassen auf schöne Nachrichten schließen. Ein mulmiges Gefühl, beispielsweise auch hinsichtlich des Absenders, warnen vor äußerst ungünstigen Entwicklungen.

Traumsymbol "E-Mail" - Die allgemeine Deutung

Die Traumforschung deutet Post und auch eine E-Mail in der Traumwelt als Ankündigung von wichtigen Nachrichten, die der Träumende unbedingt beachten sollte. Häufig handelt es sich um eher unangenehme und unerwartete Neuigkeiten, die eine Mail bringt. Es entstehen dadurch Probleme in der Wachwelt.

Das ist besonders dann der Fall, wenn auch der Inhalt der E-Mail eher negativ ist. Manchmal können sich so auch Krankheiten ankündigen. Jedoch bedeutet auch eine E-Mail, die eher einem Liebesbrief gleicht, schlechte Neuigkeiten im wachen Leben des Träumenden. Erfährt er durch die E-Post von einem Trauerfall, dann kündigen sich allerdings positive Nachrichten an.

Wenn der Träumende selber eine E-Mail versendet, dann drohen überraschende Schwierigkeiten, die jedoch keinen großen Verlust bringen. Manchmal kann dieses Traumbild auch generell auf Probleme in der Zukunft hinweisen sowie auf eine vorschnelle Verurteilung, die der Träumende später noch bedauern wird. Die Traumforschung interpretiert dieses Symbol auch als Zeichen dafür, dass der Träumende sich zu viel mit sich selbst beschäftigt.

Erscheint im Traum häufig eine E-Mail von einem bestimmten Menschen, dann wird sich diese Person bald auch im wachen Leben per E-Mail oder persönlich bei dem Träumenden melden.

Traumsymbol "E-Mail" - Die psychologische Deutung

Ein Brief oder eine E-Mail werden in der Traumforschung immer mit der Kommunikation in Verbindung gebracht. Die E-Mail kann Selbsterkenntnis bringen, manchmal auch Einsicht oder die Wahrnehmung verdeutlichen.

In der psychologischen Traumdeutung wird die E-Mail als indirekte Kommunikation interpretiert, da ein elektronischer Brief häufig unpersönlich und kurz geschrieben, vielleicht sogar nur schnell auf dem Handy eingetippt ist. Daher weist dieses Traumbild entsprechend der Traumforschung auf eine sehr entfremdete Kommunikation hin, der völlig die Seele fehlt.

Auch die seelische Kontaktarmut des Träumenden kann sich durch eine E-Mail in der Traumwelt zeigen. Manchmal möchte er unbedingt mit einem bestimmten Menschen in der Wachwelt in Kontakt treten und schreibt daher im Traum eine E-Mail an diese Person.

Häufig wird die E-Mail auch als Überbringer von Nachrichten aus dem Unterbewusstsein gedeutet. Dadurch soll dem Träumenden etwas Wichtiges bewusst werden.

Traumsymbol "E-Mail" - Die spirituelle Deutung

Bekommt der Träumende Post in Form einer E-Mail, dann interpretiert die spirituelle Traumdeutung dies als Hinweis auf verborgenes Wissen.

E-Mail
4.4 (88.57%) 7 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


E-Mail
4.4 (88.57%) 7 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload