Traumdeutung Post

Lesedauer: ca. 5 Minuten

Im schnellen Zeitalter von E-Mails, SMS und Videobotschaften ist die Post längst nicht mehr die einzige Möglichkeit des schriftlichen Nachrichten-Austauschs.

Wo man früher mit dem Absenden eines Briefes per Post vielleicht nach einer Woche eine Antwort erwartet hat, überprüft man heute schon wenige Minuten nach Absenden der E-Mail oder Versenden einer SMS, ob denn noch immer keine Antwort eingegangen ist. Diese Möglichkeit der Kommunikation hat sicherlich sehr viele Vorteile. Ermöglicht sie uns doch, schneller als bisher an Informationen zu kommen und mit vielen Menschen gleichzeitig in Kontakt zu stehen.

Dennoch ist die Post für unser Leben unverzichtbar, da mit ihr auch Päckchen und Pakete zusätzlich zu den üblichen Briefen und Karten zugestellt werden. Und wohl fast jeder kennt das schöne Gefühl, wenn man den Briefkasten öffnet und dort eine schöne Postkarte oder ein handgeschriebener Brief an uns adressiert ist. Es ist in der Tat schon etwas Besonderes und zeigt, dass der Absender sich Zeit genommen hat, um uns eine Karte zu schreiben oder mit einem Brief zu uns Kontakt aufzunehmen. Und ein handgeschriebenes Dokument in solcher Form hat heute fast schon Seltenheitswert.

Aber wie ist nun die Post als Traumsymbol zu deuten und was sagt das Traumbild über den Träumenden aus?

Das Symbol "Post" kann im Traum in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen erscheinen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Träume zum Symbol und ihre Bedeutung vor.



Traumsymbol "Post" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Das Postamt als Traumsymbol

Träume, in denen man ein Postamt sieht, haben in der Regel eine warnende Funktion. Es stehen unschöne Veränderungen im Leben des Träumenden an. Das gilt insbesondere für das zwischenmenschliche Zusammenleben. Es drohen Konflikte, im schlimmsten Fall sogar eine Trennung vom Partner.

Der Postkasten und seine Bedeutung im Traum

Ein Postkasten weist als Traumbild auf Klatsch und Tratsch hin. Dem Schlafenden werden in der nächsten Zeit interessante Gerüchte zu Ohren kommen. Was er von den ausgeplauderten Neuigkeiten jedoch wirklich glauben darf, wird sich erst noch klären müssen. Es ist also ratsam, zunächst ein gewisses Maß an Skepsis zu behalten.

Ein Postauto! Hat der Postbote auch eine Traum-Sendung für mich?

Wer im Traum ein Postauto oder einen Paketboten sieht, darf sich freuen. Die Traumdeutung interpretiert diese Symbole als Ankündigungen einer erfreulichen Überraschung. Es ist sehr gut möglich, dass der Betroffene schon in naher Zukunft ein unerwartetes Geschenk überreicht bekommt.

Die Postkarte als Traumbild - Fast schon nostalgisch!

Unabhängig davon, ob man im Traum eine Postkarte schreibt oder aber selbst eine Karte zugesendet bekommt, kündigt das Symbol fast immer neue Bekanntschaften an. Der Schlafende lernte eine interessante Person kennen. Hieraus könnte sich durchaus eine lange und tiefe Freundschaft entwickeln.

Briefmarken - Damit die Traum-Post auch ankommt

Briefmarken nehmen im Traum symbolischen Bezug auf eine bestimmte positive Eigenschaft des Träumenden, und zwar auf seine Sorgfältigkeit. In diesem Zusammenhang lassen sie auf eine baldige Belohnung für die gründliche und ordentliche Arbeit, die der Betroffene leistet, schließen. Darüber hinaus können Briefmarken, wie auch das Symbol "Postkarte", interessante, neue Bekanntschaften ankündigen.

Das Postfach: Was symbolisiert dieses Traumbild?

Das geträumte Postfach gilt als wenig vielversprechendes Symbol. Es soll den Schlafenden auf eine ungünstige Entwicklung in seinem Leben aufmerksam machen. Möglicherweise hat er diese bereits bemerkt. Nun sollte er dringend versuchen, noch das Beste aus der schlechten Situation herauszuholen, also sprichwörtlich seinen Kopf so gut es geht aus der Schlinge zu ziehen.

Viel Post bekommen im Traum - Wer soll das alles lesen?

Die meisten Menschen freuen sich, wenn sie Post bekommen. Die Traumdeutung interpretiert das Symbol "viel Post bekommen" daher grundsätzlich positiv. Es steht für Kontaktfreudigkeit, Austausch und Kommunikation. Wenn es sich im Traum allerdings um so viele Briefe, dass man mit dem Lesen nicht hinterher kommt, fordert das Traumbild zu mehr Ruhe auf. Der Schlafende bräuchte dringend eine Pause.

Traumsymbol "Post" - Die allgemeine Deutung

Wenn man im Traum mit dem Traumbild "Post" konfrontiert wird, steht dies in der allgemeinen Traumdeutung für Nachrichten, die der Träumende erhalten wird oder auf die er wartet. Die Sendung kann in ganz unterschiedlicher Form in unserer Traumwelt erscheinen, zum Beispiel als Briefkuvert oder als Paket.

Auch der Briefträger, der uns vielleicht im Traum über den Weg läuft oder der an unserer Tür klingelt, kann ein Symbol für eine wichtige Nachricht sein, die der Träumende in Kürze erhalten wird. Eine baldige Hochzeit mit anschließender Hochzeitsreise kann sich ankündigen, wenn im Traum eine Postkutsche samt Postillon, also dem Kutschführer, erscheint.

Weniger romantisch ist die Deutungsweise beim Anblick eines Postgebäudes: Hier wird es beim nächsten Treffen am Stammtisch oder in fröhlicher Runde interessante Neuigkeiten zu Klatsch und Tratsch zu hören geben. Taucht der Postbote bzw. Paketbote im Traum mit einem Paket vor unserem inneren Auge auf, darf man sich schon bald über ein unerwartetes Geschenk freuen.

Ein finanzieller Verlust oder eine Fehlinvestition droht, wenn dem Träumenden per Post ein Geldbrief überbracht wird. Erhält man einen Liebesbrief per Post, so ist dies für die reale Welt eher gegenteilig zu deuten und man sollte sich auf schlechte Nachrichten einstellen.

Das Postamt selbst steht grundsätzlich für eher unangenehme Erfahrungen. Hier steht der träumenden Person womöglich schon bald ein Umzug oder eine Veränderung innerhalb seiner Beziehung bevor.

Traumsymbol "Post" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht das Traumsymbol "Post" für die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein. Durch den Trauminhalt zeigt sich, dass es Dinge auf der psychischen Ebene gibt, die man anschauen und mit denen man sich beschäftigen sollte. Hier möchte die Seelenebene mit dem Träumenden in Kontakt treten und ihm etwas mitteilen. Vielleicht gibt es in seinem Leben unbewältigte Konflikte, die er bewusst verdrängt hat oder mit denen er eine Auseinandersetzung scheut.

Erkennt der Träumende den Absender der Postsendung, lässt dies möglicherweise Rückschlüsse auf einen Zusammenhang mit dieser Person auch im Wachleben zu.

Auch die Reaktion des Betroffenen ist für die Interpretation des Traumbildes von Bedeutung. Wartet er im Traumerleben auf die Postsendung, ist er möglicherweise auch in seinem wahren Leben gerade in einer Warteposition. Er selbst kann im Gesamtzusammenhang am besten herausfinden, auf welche Erwartung dieses Traumsymbol hinweist. Wichtig sind hierbei auch die Gefühle, welche er im Traum in dieser Situation empfunden hat. Das Unterbewusstsein schickt ihm durch seine Träume wichtige Botschaften.

Spürt man Unbehagen in Verbindung mit dem Traumbild "Post", befürchtet man eher die Nachrichten, die man früher oder später erhalten wird. Möglicherweise ahnt der Träumende auch bereits, dass es keine positiven Informationen sein werden, die die Post ihm überbringt. Ist man jedoch voller Vorfreude, sind es auch im wachen Leben eher erfreuliche Neuigkeiten, auf die man voller Zuversicht wartet.

Traumsymbol "Post" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Post" stellt für die spirituelle Traumdeutung durch die übermittelte Botschaft ein verborgenes Wissen des Träumenden dar. Er sollte seiner unbewussten Wahrnehmung vertrauen und diese für seine geistige Weiterentwicklung zu nutzen wissen.

Post
4.6 (92%) 10 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Post
4.6 (92%) 10 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload