Traumdeutung Liebesbrief

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Liebesbrief ist der Inbegriff der Romantik. Das schriftliche Liebesgeständnis verleiht den ausgedrückten Gefühlen etwas Beständiges. Der Adressat kann die an ihn gerichteten Worte immer wieder nachlesen und sich so der Zuneigung des anderen vergewissern. Ein klassischer Liebesbrief auf Papier ist heute sicherlich aus der Mode gekommen, da man andere Wege der Kommunikation nutzt. Daran, dass sich der Empfänger vermutlich freut, während der Absender erst einmal bangt, hat sich allerdings nichts geändert.

Der Erhalt eines Liebesbriefs im Traum ist sicher aufregend. Vielleicht hegt der Träumende selbst Gefühle für die Person, die ihn geschrieben hat. Möglicherweise ist er aber auch unangenehm berührt, weil er die Liebe nicht erwidert. Wichtig sind in der Traumdeutung die näheren Umstände. Erhält oder verschickt der Träumende den Liebesbrief?



Traumsymbol "Liebesbrief" - Die allgemeine Deutung

Einen Liebesbrief zu bekommen, kündigt in der Traumdeutung im Allgemeinen gute Nachrichten an. Wenn jemand zum ersten Mal seine Liebe gesteht oder ein früherer Partner die Beziehung gerne wiederbeleben möchte, ist das Traumsymbol ein Zeichen für angenehme Zukunftsaussichten.

Schreibt der Träumende selbst einen Liebesbrief, gleicht er damit möglicherweise eine zum Scheitern verurteilte Liebe aus. Der Traum kann den Träumenden auch einfach auf seine tatsächlich vorhandenen, aber noch nicht wahrgenommenen Gefühle aufmerksam machen und ein Ausdruck der Verliebtheit sein.

Als Warnung ist das Traumsymbol zu verstehen, wenn der Träumende den Liebesbrief versteckt oder ein Geheimnis darin zu entschlüsseln versucht. Gemäß der Traumdeutung könnte dies heißen, dass der Träumende seinen Partner der Untreue verdächtigt.

Das Traumbild "Liebesbrief" fordert den Träumenden auf, eine Entscheidung zu treffen und diese auch anderen mitzuteilen. In der Traumdeutung ist der Traum zudem als Mahnung zu verstehen, Dinge klar zu stellen, auch wenn es unangenehm ist. Darüber hinaus beinhaltet der Liebesbrief oftmals auch neue Erkenntnisse über andere oder den Träumenden selbst betreffend. Er sollte sich sorgfältig mit der im Traum versteckten Mitteilung auseinandersetzen.

Traumsymbol "Liebesbrief" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung stellt das Traumsymbol "Liebesbrief" eine Botschaft der Seele dar. Eine unbewusste Wahrnehmung dringt im Traum an die Oberfläche des Bewusstseins und nimmt dort klare Formen an. Das kann eine Veränderung im Verhalten des Partners sein oder eine Eigenart, die bisher nicht aufgefallen ist. Je nachdem, wie gut die Beziehung ist, macht das Traumsymbol unter Umständen auch einfach deutlich, dass der Träumende geliebt wird.

Darüber hinaus steht der Liebesbrief psychologisch betrachtet für Kommunikation und drückt Erkenntnis sowie Selbsterkenntnis aus. Das Traumsymbol weist auf ungelöste Probleme oder verdrängte Schwierigkeiten hin, die gegebenenfalls mit dem Absender des Briefes zusammenhängen. Verschickt der Träumende den Liebesbrief per Post, möchte er jemandem etwas Wichtiges mitteilen oder er sucht Kontakt zu ihm.

Traumsymbol "Liebesbrief" - Die spirituelle Deutung

Der Liebesbrief ist auf der transzendenten Ebene ein Sinnbild für einen Verständnisprozess, der den Träumenden schließlich zu verborgenem Wissen führt. Gemäß der spirituellen Traumdeutung verkörpert das Traumbild „Liebesbrief“ die mentale Wahrnehmung.

Liebesbrief
4.5 (90%) 2 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Liebesbrief
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload