Traumdeutung Garn

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Garn und das damit einhergehende Spinnen mit Garnspulen - früher mit einem Webstuhl, heute mit riesigen Webmaschinen - sind Dinge, die für uns heute eine weniger bedeutende Rolle spielen als für die Menschen früher. In unserer Kultur ist es mittlerweile üblich, mit Garn nicht direkt zu tun zu haben, sondern benötigte Dinge direkt im Laden zu kaufen.

Garn ist auch heute noch in der Traumdeutung wichtig. Es kommt vor, dass Menschen davon träumen, es ab- oder aufzuwickeln, zu zerreißen oder zu spinnen. Wie können diese Träume interpretiert werden?



Traumsymbol "Garn" - Die allgemeine Deutung

Um das Traumsymbol deuten zu können, ist zunächst zu unterscheiden, in welcher Situation das Garn im Traum eine Rolle gespielt hat. Das Spinnen kann nach allgemeiner Auffassung oft ein Hinweis auf eine nahende neue Liebesbeziehung sein. Möglicherweise beginnt der Träumende im realen Leben bereits, sich in einen Menschen zu verlieben. Es kann gut sein, dass die Gefühle umgekehrt erwidert werden, jedoch sollte sich der Betroffene auch in Acht nehmen: ihm droht die Gefahr, dass Menschen hinter seinem Rücken über ihn und unter Umständen auch über seine neue Partnerschaft reden. Es ist daher wichtig, in Zukunft abzuwägen, wie man sich nach außen hin verhält, wem man bestimmte Dinge anvertrauen kann und wer hierüber mit anderen lästern könnte.

Wer im Traum einen Faden, vielleicht von einer Rolle, abwickelt, kann dies als Warnung vor baldigen Verlusten auffassen. Möglicherweise geht er zu verschwenderisch mit seinem Geld, oder aber auch Gefühlen und anderen Dingen um. Dies wird ihm in naher Zukunft schaden.

Ähnliches gilt, wenn im Traum das Garn zerrissen wird oder sich verknotet. Auch diese Traumsituationen sind nach allgemeiner Auffassung Vorzeichen, die auf eine schwierige Zukunft hindeuten können. Der Träumende sollte sich nach Möglichkeit auf große Probleme einstellen und bereits versuchen, hierfür vorzusorgen.

Darüber hinaus steht das Traumsymbol "Garn" ganz allgemein auch für das Leben an sich, sowie das im realen Leben bereits Erreichte und noch Mögliche, aus welchem der Betroffene erfolgreich seine eigene Zukunft zu kreieren vermag.

Traumsymbol "Garn" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung drückt das Garn den Wunsch des Träumenden aus, sich mit einem Vorbild identifizieren zu können. Möglicherweise benötigt er in seiner momentanen Lebenslage einen Ratgeber, jemanden der ihn unterstützt und ihm hilft, Ordnung in das eigene Leben zu bringen.

Außerdem sehen einige Psychoanalytiker in dem Traumsymbol auch das Bemühen des Betroffenen, im realen Leben jemanden von seiner eigenen Leistung zu überzeugen. Dies gilt insbesondere dann, wenn er oder sie im Traum selbst spinnt.

Traumsymbol "Garn" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumlehre geht davon aus, dass sich jemand, der von Garn träumt, auf einer spirituellen Reise befindet. Auf dieser werden ihm Erzählungen und mythische Geschichten unterstützen und weiter bringen.

Garn
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Garn
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload