Traumdeutung Garnspulen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Garnspulen gibt es in unterschiedlichen Größen, immer abhängig von ihrem Verwendungszweck. So können beispielsweise Spulen für Handnähgarn eher klein sein, während Garnspulen für Industrie-Nähmaschinen daneben fast wie Riesen wirken.

Auch das Material, aus dem Spulen heutzutage gefertigt werden, ist verschieden. Es gibt Spulen aus Hartpapier oder Pappe, aber auch Holz und Kunststoff werden hierfür verwendet. Die Spule an sich ist röhrenförmig und kann an beiden Seiten noch Scheiben besitzen. Diese Form wird dann als Scheibenspule bezeichnet.

Wer häufig näht, der hat sicherlich einige Garnspulen bei sich zu Hause. Schließlich wird je nach Näh-Werk eine unterschiedliche Farbe gebraucht. Doch nicht in jedem Haushalt sind heute noch Nadel und Faden zu finden. Da sehr schnell und einfach sowie billig Kleidung nachgekauft werden kann, reparieren nur noch die wenigsten Menschen etwas an ihren Kleidungsstücken.



Traumsymbol "Garnspulen" - Die allgemeine Deutung

Innerhalb der allgemeinen Traumanalyse versinnbildlicht eine Garnspule im Traum Reichtum sowie Besitztümer. Allerdings können Garnspulen als Traumbild auch auf Aufgabenstellungen verweisen, welche sich als langwierig in der Wachwelt erweisen werden.

Eine volle Garnspule im Schlaf verheißt dem Träumenden, dass sich seine hoffnungsvollen Erwartungen im Wachleben vermutlich bald erfüllen werden. Ist die Garnspule leer, so stehen dem Schlafenden dagegen Enttäuschungen bevor.

Wer in seinem Traum von einer Spule Garn abwickelt, der wird möglicherweise bald finanzielle Verluste erleiden. Wickelt man dagegen selbst einen Faden im Traum auf eine Garnspule auf, wird man durch seine eigene Sparsamkeit reich werden. Das Aufwickeln von Band auf eine Spule im Schlaf veranschaulicht allgemein betrachtet positive Entwicklungen im freundschaftlichen Bereich.

Traumsymbol "Garnspulen" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung sieht in einer Garnspule als Traumbild einen Ausdruck für ein geordnetes sowie strukturiertes Leben. Der Anblick eines Korbes mit vielen Garnspulen im Traum enthält einen Hinweis auf die verschiedenen Seiten der weiblichen Persönlichkeit einer Frau.

Für die psychologische Auslegung ist es zudem von großem Interesse, welche Farbe der Faden auf der Garnspule hatte. Denn daraus lassen sich weitere wichtige Hinweise gewinnen. Rotes Garn beispielsweise kann auf das Temperament und die Leidenschaft des Träumenden hinweisen. Ist der Faden allerdings blau, soll einem die eigene Sensibilität in Gefühlsangelegenheiten bewusst werden.

Wer in seinem Traum ein Stück Garn von einer Garnspule zum Nähen abwickelt, der möchte in der Wachwelt oftmals etwas im Gefühlsbereich "reparieren". Dabei kann es sich zum Beispiel um ein Missverständnis in einer Freundschaft oder in der Partnerschaft handeln, welche ausgeräumt werden sollte. Spinnt man im Traum Garn auf eine Spule, möchte man im Wachleben jemanden seine Aufrichtigkeit beweisen.

Traumsymbol "Garnspulen" - Die spirituelle Deutung

Unter einem transzendenten Blickwinkel betrachtet kann das Traumsymbol "Garnspule" anzeigen, dass man sich auf einer spirituellen Suche nach einer Verbindung zur geistigen Welt befindet.

Garnspulen
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Garnspulen
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload