Traumdeutung Knoten

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Wenn Fäden oder Seile miteinander verknüpft werden, entsteht ein Knoten. Je nach Verwendungszweck gibt es unterschiedliche Arten, wie ein Knoten gebunden werden kann.

Dementsprechend verschieden ist auch das Lösen eines Knotens. Manche lassen sich problemlos lösen, während andere eine große Aufgabe darstellen. Der Knoten im Haar hingegen entsteht meist unfreiwillig und im schlimmsten Fall hilft nur der Griff zur Schere; nur wenn der Knoten ein gewollter Teil einer Frisur ist, ist er in der Regel in wenigen Schritten problemlos zu lösen. Manchmal entwickelt man auch am Körper Knoten, durch Erkrankungen wie Rheuma oder Gicht.

Solch eine Situation kann sich auch in der Traumwelt zeigen, denn manche Träumende stehen im Schlaf vor der Aufgabe, selbst einen Knoten zu lösen. Häufig sind damit Emotionen verbunden, wie Wut, wenn der Knoten zu fest gebunden wurde, oder Verzweifelung. Versuchen Sie sich an alles, das mit diesem Traumbild im Zusammenhang stand, zu erinnern - denn jedes Detail zählt.

Den Begriff des Knotens benutzen wir nicht nur im realen Leben in unterschiedlichen Zusammenhängen. Auch im Traum kann ein Knoten in verschiedenen Situationen erscheinen. Die wichtigsten drei Traumbilder rund um das Symbol des Knotens stellen wir Ihnen im Folgenden vor.



Traumsymbol "Knoten" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Knoten lösen: Die Traum-Herausforderung

Wer im Traum die Herausforderung annimmt und einen Knoten löst, wird auch im realen Leben eine Verwicklung lösen und Klarheit schaffen können. Interessant ist dabei die Frage, wie man mit dem Traum-Knoten umgegangen ist: Hat man ihn zerschlagen, bedarf es vielleicht auch im Wachleben radikaler Maßnahmen. Hat man hingegen die Fäden geduldig gelockert und den Knoten auf diese Weise entwirrt, sind auch in der Realität Geduld und Ausdauer gefragt.

Knoten in der Brust haben - was bedeutet dieser Alptraum?

Ein Traum, in welchen man einen Knoten oder Knubbel in der Brust hat, löst häufig Panik aus. Der Schlafende fragt sich vielleicht, ob es ein Tumor war, den er im Traum gefühlt hat, ob er an Krebs erkrankt sein könnte. Dem ist jedoch in den seltensten Fällen tatsächlich so. Vielmehr verweist das Symbol des Knotens in der Brust auf ein inneres Ungleichgewicht. Eine bestimmte Situation belastet den Träumenden. Er kann sich zurzeit nicht frei entfalten.

Knoten im Haar als Traumsymbol

Hat man in der Traumsituation ungewollte Haarknoten, lässt dies auf mangelnde Struktur schließen. Der Träumende muss sich im Leben besser organisieren. Anderes gilt, wenn es sich um Dutt handelt. Diese Frisur weist auf einen besonders fürsorglichen Charakter hin. Der Schlafende kümmert sich um seine Mitmenschen, aber auch um sich selbst.

Traumsymbol "Knoten" - Die allgemeine Deutung

Die Traumforschung verbindet den Knoten meist als Hinweis auf Probleme und Schwierigkeiten. Der Träumende wird keinen einfachen Weg durch das Leben haben, sondern immer wieder auf Hindernisse stoßen, wenn er von einem Knoten träumt. Manchmal kann sich auch eine Verwicklung in bestimmte Angelegenheiten durch dieses Traumbild zeigen. Je nach Traumhandlung und Situation des Träumenden weist der Knoten außerdem darauf hin, dass sich der Träumende häufig große Sorgen über belanglose Dinge macht.

Meist ist der Träumende selber der Verursacher einer verworrenen Lage, wenn er eine verknotete Schnur in der Traumwelt sieht. Bindet der Träumende im Schlaf einen Knoten, zeigt dies seine Unabhängigkeit. Kritik durch schlecht gelaunte Mitmenschen werden dem Träumenden dann nichts anhaben können.

Kann der Träumende ein verknotetes Knäuel, dann soll dadurch symbolisiert werden, dass er entweder einer schwierigen Verwicklung entgehen kann oder sie endlich löst. Häufig wird durch dieses Traumbild auch die Erfüllung eines Wunsches angekündigt. Eine radikale und erfolgreiche Lösung für ein Problem ist das Durchschneiden eines Knotens in der Traumwelt. Ist ein auffällig loser Knoten zu sehen, sollte sich der Träumende bemühen, die Verbindung zu einem Menschen besser zu pflegen.

Traumsymbol "Knoten" - Die psychologische Deutung

Entsprechend der psychologischen Traumdeutung weisen geträumte Knoten meist auf ein Problem, das den Träumenden belastet und einer Lösung bedarf. Meist kann das Lösen dieser Schwierigkeit nur langsam und Schritt für Schritt gehen. Mit jedem gelösten Knoten wird der Träumende zu neuen Einsichten und Erkenntnissen gelangen können.

Manche Träumende verhalten sich allerdings auch wie Alexander der Große, der in der Sage den gordischen Knoten einfach mit dem Schwert zerschlug, um diese scheinbar unlösbare Aufgabe zu bewältigen. Wenn der Träumende zu diesem Mittel greift, dann wird er bald gute Ideen und Pläne haben, die ihm zum Erfolg verhelfen werden.

Manchmal soll dem Träumenden durch den Knoten auch gezeigt werden, dass es für viele Probleme eine ganz einfache Lösung gibt. Handelt es sich um einen einfachen Knoten, den der Träumende sieht, dann weist dies darauf hin, dass er in einer bestimmten Angelegenheit einen anderen Weg einschlagen möchte.

Komplizierte Knoten sind meist ein Zeichen für Blockaden durch Verpflichtungen oder Schuldgefühle. Häufig ist der Träumende dann auch beruflich oder privat in einer zu engen Einbindung. In der positiven Interpretation gilt der Knoten als beständige Verbindung des Träumenden zur Familie, den Freunden oder dem Arbeitsplatz.

Traumsymbol "Knoten" - Die spirituelle Deutung

Der Knoten wird in der spirituellen Traumdeutung als Symbol für spirituelle Kontinuität oder Verbindung interpretiert.

Knoten
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Knoten
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload