Traumdeutung Kiste

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Eine verschlossene Kiste oder Truhe weckt immer unser Interesse. Wir fragen uns, was sich darin verbirgt - interessante Dinge oder einfach nur unnützes Zeug. Jeder möchte gerne einen Blick hineinwerfen. Auch die Piraten haben in Vorzeiten ihre Schätze in Kisten und Truhen zum Schutz vor Diebstahl vergraben.

Daneben gibt es viele verschiedene Arten von Kisten, wie die Obstkiste oder eine Waffenkiste. Auch das Material kann bei der Deutung eine Rolle spielen. War die Kiste vielleicht aus Holz oder aus Pappe?

Wenn Sie im Traum in eine Kiste geschaut haben, versuchen Sie sich zu erinnern, was Sie darin entdeckt haben. Nur sämtliche Traumsymbole führen zu einer umfassenden Deutung.



Traumsymbol "Kiste" - Die allgemeine Deutung

Für die allgemeine Deutung des Traumsymbols "Kiste" ist die Beschaffenheit dieser sehr wichtig. Denn je besser der Zustand der Kiste im Traum ist, desto positiver fällt die Traumdeutung aus. Eine schöne Kiste als Traumsymbol veranschaulicht deshalb eine freudige Überraschung oder schöne Neuigkeiten für den Träumenden in der Wachwelt. Eine alte, morsche oder zerbrochene Kiste im Traum versinnbildlicht dagegen Ärgernisse und Behinderungen im Leben des Träumenden.

Eine neue und offene Kiste als Traumsymbol deutet die allgemeine Traumdeutung als eine Warnung vor Sorgen oder Einbußen. Trägt der Träumende eine Kiste im Traum, kann dies auf kaum zu ertragende Zeiten für den Träumenden hindeuten. Er sollte alle seine Kraft sammeln, um diese Zeiten durchzustehen. Der Anblick einer vollen Kiste im Traum ist ein Symbol für bald eintreffenden Reichtum bzw. dem Träumenden wird das Glück in den Schoß fallen und alle seine Wünsche werden sich erfüllen.

Öffnet der Träumende eine volle Kiste im Traum, wird ihm in der Wachwelt laut der allgemeinen Traumdeutung ein Geheimnis anvertraut werden. Der Anblick oder das Öffnen einer leeren Kiste im Traum veranschaulicht dem Träumenden dagegen Probleme, Anstrengungen und eventuell sogar Armut.

Traumsymbol "Kiste" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Kiste" zum einen als ein Sinnbild für das Sterben, da sie an einen Sarg erinnern kann. Zum anderen ist die Kiste im Traum aber auch ein positives Zeichen und bringt Überraschungen mit sich. In manchen Fällen kann die Kiste als Traumsymbol auch das positive Ende einer Sache symbolisieren.

Das Tragen einer Kiste im Traum wird in der psychologischen Traumdeutung dahingehend gedeutet, dass sich der Träumende in der Wachwelt sorgt, etwas Bedeutendes zu verlieren. Eine geschlossene Kiste als Traumsymbol veranschaulicht das Bewahren eines Geheimnisses. Vernagelt der Träumende die Kiste im Traum sogar, wird sein Wunsch deutlich, diese Heimlichkeit auf jeden Fall für sich zu behalten. Sein Umfeld soll unter keinen Umständen dahinter kommen.

Wird die Kiste im Traum im Hinblick auf eine "Beziehungskiste" gedeutet, sollte sich der Träumende schnell klar werden, was er in der Kiste eingeschlossen hat. Denn der Inhalt könnte ihm einen Hinweis auf seine Beziehung in der Wachwelt geben. Falls es in der Partnerschaft Probleme geben sollte, sollte er seinen Partner an dem Geheimnis in der Traumkiste teilhaben lassen.

Traumsymbol "Kiste" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene soll die Kiste im Traum dem Träumenden klar machen, dass es für die Untersuchung der spirituellen Welt Entschlossenheit und Fingerspitzengefühl braucht.

Kiste
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Kiste
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload