Traumdeutung Quacksalber

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Begriff des Quacksalbers lässt sich auf das 16. Jahrhundert zurückführen. Ursprünglich wurde damit jemand bezeichnet, der aufdringlich und laut schreiend auf Märkten seine Salben und Heilmittel zum Verkauf anbot. Diese brachten jedoch oftmals nicht den gewünschten Heilerfolg.

Deshalb hat sich mittlerweile der Begriff "Quacksalber" als ein beliebter Ausdruck eingebürgert für jemanden, der zwar nicht die nötigen Qualifikationen und Rechte besitzt, aber trotzdem der Heilkunde nachgeht. Oder es wird damit eine Person bezeichnet, welche zweifelhafte Heilmittel und -methoden anbietet. Ein anderer Ausdruck für den Quacksalber kann beispielsweise auch "Kurpfuscher" sein.



Traumsymbol "Quacksalber" - Die allgemeine Deutung

Die allgemeine Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Quacksalber" in erster Linie als einen Warnhinweis an den Träumenden. Dieser wird durch seinen Traum vor Täuschungen und Hinterlist in der Wachwelt gewarnt. Er sollte deshalb sein Umfeld in der nächsten Zeit sehr genau beobachten, um sich nicht täuschen zu lassen. Eventuell hegt der Träumende ja bereits einen konkreten Verdacht gegenüber einer nahestehenden Person. Diesem Verdacht sollte er im Wachleben nachgehen.

Der Anblick eines Quacksalbers im Traum kann zudem dazu auffordern, sich in der Wachwelt nicht zu dummen Taten verleiten zu lassen oder seine Zeit zu verschwenden. Der Träumende sollte mit Vernunft an seine Handlungen herangehen und diese auch genau planen. Manchmal kann das Sehen eines Quacksalbers als Traumsymbol allgemein betrachtet auf Sorgen des Träumenden wegen einer bestimmten Krankheit hinweisen. Der Träumende befürchtet, dass diese in der Wachwelt nicht richtig behandelt wird. Es wäre vielleicht angeraten, sich in dieser Angelegenheit eine medizinische Zweitmeinung einzuholen.

Ist der Träumende selbst in seinem Traum ein Quacksalber, soll ihm bewusst werden, dass ihm in der Wachwelt durchaus die Mittel zur Verfügung stehen, um sich selbst zu helfen. Wird der Träumende im Traum durch einen Quacksalber behandelt, wird er laut der allgemeinen Traumdeutung gewarnt, sich mit solchen Menschen einzulassen.

Traumsymbol "Quacksalber" - Die psychologische Deutung

Psychologisch betrachtet verweist das Traumsymbol "Quacksalber" auf eine untüchtige Ärztin oder einen unfähigen Arzt. Sieht sich der Träumende nun selbst als einen solchen in seinem Traum, will ihm sein Unterbewusstsein aufzeigen, dass er in der Wachwelt anderen Menschen gegenüber unrecht gehandelt hat. Der Träumende sollte deshalb sein Verhalten in der Wachwelt genau überprüfen, um die begangene Ungerechtigkeit herauszufinden. Durch ein klärendes Gespräch beziehungsweise eine Entschuldigung lässt sich dann meist diese Angelegenheit aus der Welt schaffen.

Traumsymbol "Quacksalber" - Die spirituelle Deutung

Auf der spirituellen Ebene der Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol "Quacksalber" einen schlechten Ratgeber in spirituellen Angelegenheiten. Der Träumende sollte deshalb in der Wachwelt Vorsicht walten lassen.

Quacksalber
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Quacksalber
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload