Traumdeutung Rummelplatz

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Laute Musik, der Geruch nach Zuckerwatte und Abenteuern, Losverkäufer preisen den großen Gewinn an und Kinderaugen strahlen - ein Besuch auf dem Rummelplatz verspricht Kurzweil und eine Pause vom Alltag. Vielleicht versuchen wir uns am Schießstand und gewinnen eine Rose oder ein Stofftier für die Liebste. Oder wir lassen uns im Spiegelkabinett oder in der Geisterbahn ein bisschen Angst einjagen. Vielleicht tagträumen wir auch, wie es wohl wäre, immer unterwegs zu sein wie die Menschen, die auf dem Rummelplatz ihr Geld verdienen.

Der Rummelplatz lässt uns den Alltag vergessen und in eine andere Welt eintauchen. Auch im Traum können wir uns auf einem solchen Jahrmarkt wiederfinden - tatsächlich ist der Rummelplatz als Traumsymbol gar nicht so selten. Doch was hat er zu bedeuten? Wofür steht er in der Traumdeutung?



Traumsymbol "Rummelplatz" - Die allgemeine Deutung

Ein Rummelplatz oder Festplatz ist meist voller Menschen und Gelächter, Gespräche und spaßiger Aktivitäten. Daher steht er als Traumsymbol im Allgemeinen für Abenteuerlust und den Wunsch nach Kommunikation. Der Kontakt zu anderen Menschen und die gemeinsame Freude können zentrale Aspekte sein.

Für die Traumdeutung sollte der Träumende darauf achten, wie er sich während des Traums gefühlt hat. Freude spricht für ein glückliches Ereignis, das bald eintreten wird.

Wenn der Träumende mit seiner Familie auf dem Rummelplatz unterwegs ist, wird dies dahingehend gedeutet, dass er eine angenehme Zeit mit seinen Angehörigen verbringt und ihre Bedürfnisse erspürt, er ist für sie da und kann seine Liebe für sie ausdrücken.

Sieht der Träumende sich selbst als Kind auf dem Rummelplatz, so verarbeitet er eventuell etwas aus seiner Vergangenheit oder wünscht sich die unbeschwerte Kindheit zurück.

Wenn der Träumende dagegen den Besuch auf dem Rummelplatz als unangenehm oder beängstigend empfindet, sich zum Beispiel im Gruselkabinett verirrt oder der Platz verlassen wie in einem Horrorfilm daliegt, so handelt es sich um einen Warntraum vor Gefahr. Spielen Personen in dem Traum eine Rolle, so lassen sich daraus Rückschlüsse ziehen, wen der Träumende als bedrohlich empfindet.

Traumsymbol "Rummelplatz" - Die psychologische Deutung

Auf psychologischer Ebene verweist der Traum vom Rummelplatz häufig auf die Kindheit. Der Träumende befindet sich wieder in einer andersartigen, unübersichtlichen Welt, die je nach Kontext des Traums als glückliches Abenteuer oder als unheimlich empfunden werden kann. Möglicherweise arbeitet der Träumende Erlebnisse aus der Vergangenheit auf.

Manchmal ist der Rummelplatz im Traum eine Aufforderung, sich mehr zu entspannen, sich auch mal etwas zu gönnen. Andererseits kann das Traumsymbol kann eine Warnung sein, sich nicht zu sehr treiben zu lassen. Das Unterbewusstsein macht darauf aufmerksam, dass der Träumende Verantwortung ablehnt oder die Dinge auf die leichte Schulter nimmt. Die Deutung hängt daher von der Persönlichkeit des Träumenden ab.

Traumsymbol "Rummelplatz" - Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Sinne steht das Traumsymbol für Leichtigkeit und Entspannung.

Rummelplatz
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Rummelplatz
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz