Traumdeutung Samstag

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Samstag ist der sechste Tag der Woche und leitet in den meisten Kulturen das Wochenende ein. Viele Menschen haben an Samstagen frei. Sie nutzen diesen Wochentag vielleicht für häusliche Arbeiten, Einkaufen, Putzen oder Tätigkeiten im Garten. Andere verbringen den Samstag lieber ausschließlich mit Familienaktivitäten, machen Ausflüge, gehen shoppen, treffen Freunde oder gehen am Abend aus.

Selbstverständlich gibt es aber auch viele Menschen, die den Samstag in der Regel nicht frei haben. Wer zum Beispiel im Verkauf, in der Gastronomie, im öffentlichen Verkehr oder in journalistischen Bereichen arbeitet, wird in der Regel ebenfalls an Samstagen seinen Beruf ausüben müssen.

Als Traumsymbol kann der Samstag aber dennoch in den Träumen aller Menschen erscheinen, völlig unabhängig davon, was man gewöhnlich an diesem Wochentag tut. Welche Bedeutung hat das Traumbild "Samstag"?



Traumsymbol "Samstag" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung gilt der Samstag als Symbol der Erleichterung. Pflichten und Belastungen fallen von dem Betroffenen ab. Im beruflichen Umfeld steht nun eine ruhigere Phase an und man hat endlich wieder Zeit, sich auch um private Angelegenheiten zu kümmern. Dies sollte der Träumende auch tun. Soziale Beziehungen könnten in der letzten Zeit unter seinem hohen jobbedingten Arbeitspensum gelitten haben.

Nun gilt es, Freunden und der Familie zu zeigen, dass sie dennoch eine besondere und wichtige Rolle im eigenen Leben spielen. Möglicherweise wäre es auch angebracht, Dankbarkeit für das Verständnis, welches sie bereits für die stressige Lage aufgebracht haben, zu zeigen.

Weitere Bedeutungen des Traumsymbols "Samstag" ergeben sich aus den Umständen im Traum. Hat man in der Situation an einem Samstag gearbeitet, fühlt man sich im beruflichen Umfeld vielleicht überfordert. Man wünscht sich, Aufgaben und Verantwortungen abgeben zu können, um zur Ruhe zu kommen.

Erledigt man Einkäufe, kann sich hierdurch eine Verbesserung der eigenen finanziellen Lage ankündigen. Hausarbeit hingegen versinnbildlicht die Pflege des familiären Zusammenlebens, ebenso wie auch Ausflüge, die man im Traum mit der Familie an einem Samstag macht.

Wer an dem geträumten Samstag einen Club oder eine Bar besucht, sehnt sich nach allgemeiner Auffassung nach mehr sozialen Kontakten und Eingliederung in eine Gruppe.

Traumsymbol "Samstag" - Die psychologische Deutung

Nach dem psychologischen Deutungsansatz zeigt ein Traum vom Samstag die Notwendigkeit auf, das eigene Seelenleben zu verarbeiten. Der Betroffene muss sich Zeit nehmen, in sich selbst  hineinzuhören, herausfinden, was ihn zurzeit belastet und was ihm wiederum langfristig wichtig ist. Hierfür darf er sich in jeden Fall auch mal eine Auszeit vom Alltag gönnen.

Träumt er vom Samstag soll ihn dies bestärken, in einem Umfeld mit Ruhe und Abstand den inneren Seelenfrieden wiederherzustellen.

Traumsymbol "Samstag" - Die spirituelle Deutung

Der Samstag stellt nach spiritueller Auffassung eine Zeit der Loslösung von äußeren Verpflichtungen dar. Hierdurch kann der Betroffene sich nun auf seine spirituelle Entwicklung konzentrieren und zukünftige Ziele definieren.

Samstag
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Samstag
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload