Traumdeutung Bar

Lesedauer: ca. 4 Minuten

In eine Bar oder eine Kneipe (engl. Pub) gehen die Menschen, wenn sie sich treffen und unterhalten wollen. In einem solchen Nachtlokal gibt es Getränke - die Klassiker sind Bier, Korn und Whisky - und meist läuft auch Musik. Am Tresen bedient ein Barkeeper die Gäste und serviert Ihnen die gewünschten Getränke, häufig gibt es auch eine Bedienung, die die Besucher an den Tischen bewirtet. In der Regel hat eine Bar abends geöffnet und wird vor allem am Wochenende, zum Beispiel am Samstag, stark besucht. So manch ein Bar-Gast ist sicherlich erst am frühen Morgen volltrunken nach Hause getorkelt und hat seinen Rausch ausgeschlafen.

Die Bar hat ihren Namen von dem gleichlautenden englischen Begriff „bar“, was ursprünglich soviel wie „Querstange“ bedeutete. Heute ist damit hautpsächlich der Tresen gemeint, an dem man mit Barhockern sitzt und Getränke bestellt. Allerdings bezeichnet das Wort „Bar“ mittlerweile auch das gesamte Lokal - man kann also durchaus in eine Bar gehen und dort an der Bar sitzen.

Örtlichkeiten dieser Art erscheinen als Traumbild häufig. Viele Traumhandlungen spielen dabei auch in einem modernen Nachtklub (engl. Nightclub), einer urigen Schankwirtschaft oder Schänke mit altem Tresen und Holzhockern. Von einer Spelunke, einer verrufenen Kneipe mit dunklem Gesindel, wird ebenso oft geträumt. Was derartige Orte in der Traumwelt bedeuten, das erfahren Sie im nachfolgenden Artikel.

Haben Sie allerdings nicht von einer Bar zum Ausschank von Getränken geträumt, sondern an Bargeld oder das Zahlen in bar? Dann klicken Sie auf unseren Artikel zum Traumsymbol „Geld“, um ihr Traumerlebnis analysieren zu können!

Fast jeder kann von interessanten Erlebnissen in Bars aus der Wachwelt berichten. Aber wie sind unbewusste Traumerlebnisse in Bars zu deuten und was bedeutet das für die persönliche Entwicklung?



Traumsymbol "Bar" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Einen Barkeeper sehen oder treffen - die Traumanalyse

Wer im Traum einen Barkeeper beobachtet oder trifft, ist in der Wachwelt auf der Suche nach mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung. Oft deutet dieses Traumereignis auch auf mangelnde Anerkennung im Berufsleben hin. Flirtet der oder die Träumende mit einem Barkeeper im Traum, fehlt für einen Annäherungsversuch im Wachleben oft noch das Selbstbewusstsein.

Traumsymbol "Bar" - Die allgemeine Deutung

Der Besuch einer Bar birgt häufig auch das Risiko von Streit und Auseinandersetzungen. Meist sind die alkoholischen Getränke dafür verantwortlich, dass Barbesucher miteinander in Streitereien verwickelt werden können.

Die Bar als Traumbild warnt aber auch vor zu hohen Ausgaben, da der Träumende dort zu viel trinkt. Für frisch Verliebte kann das Traumbild einer Nachtbar auch Enttäuschungen ankündigen. Das ist vor allem dann der Fall, wenn sie dort etwas trinken.

Die Bar hat auch immer eine wichtige soziale Komponente, da sich dort viele Menschen treffen, um sich auszutauschen oder kennenzulernen. Daher gibt das Verhalten des Träumenden in der Bar einen wichtigen Hinweis auf seine Beziehung zu anderen Menschen und seine Einstellung zur Gesellschaft.

Manche Träumende gehen in eine Bar, um dort eine neue Beziehung zu suchen oder durch die Begegnung mit Menschen die Einsamkeit zu bekämpfen. Da durch den Alkohol in einer Bar oft auch die Hemmungen der Menschen nachlassen, kann es sich auch um einen Wunsch des Träumenden nach Ausgelassenheit und Ungehemmtheit handeln, der ihn in die geträumte Bar führt.

Geht der Träumende in eine Bar, dann deutet diese Traumhandlung auch häufig auf das Bedürfnis nach Ruhe hin, da er versucht, dort dem Alltag zu entfliehen. Allerdings kann sich hier auch Bequemlichkeit zeigen. Wer sich an die Theke stellt, der ist in der Wachwelt auf der Suche nach neuen Bekanntschaften und Vergnügungen. Der Anblick eines Säufers in einer Bar kann vor schlechtem Umgang warnen.

Handelt es sich um eine geräumige und schön eingerichtete Bar, wird sie als Zeichen für Reichtum und Vergnügen interpretiert. Im Gegensatz dazu ist eine verkommene Bar ein Hinweis für Erfolglosigkeit, Kummer und Sorgen.

Traumsymbol "Bar" - Die psychologische Deutung

Entsprechend der psychologischen Traumdeutung kann die Bar als Traumbild eine Warnung vor Begierden sein. Geraten diese Begierden außer Kontrolle, dann droht dies schnell im Unglück zu enden.

Allgemein wird die Bar als Ort für Kommunikation und Geselligkeit interpretiert. Hier wird auch gerne in einer Runde mit Freunden der ein oder andere Erfolg oder ein Ereignis gefeiert. Spielt eine Traumhandlung dort, dann zeigen sich dadurch die sozialen Bedürfnisse des Träumenden.

Zur weiteren Traumdeutung sollten sowohl die Gestaltung der Bar als auch die anderen Besucher berücksichtigt werden. Diese Details geben wichtige Informationen zum Beispiel über das Umfeld, in dem sich der Träumende gerne bewegen möchte.

Da Gebäude in der Traumwelt häufig als Symbol für den Körper des Träumenden interpretiert werden, kann auch die Bar auf diese Art gedeutet werden. In diesem Fall scheint der Körper etwas zu brauchen, um wieder leistungsfähig zu werden. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass Gäste immer nur vorübergehend in eine Bar gehen, um sich zu erholen und zu entspannen.

Traumsymbol "Bar" - Die spirituelle Deutung

Die Bar wird in der spirituellen Traumdeutung als Raum für Kreativität interpretiert.


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload