Traumdeutung Schwiegervater

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die eigenen Eltern sind im Leben der meisten Menschen sehr wichtige Figuren. Lernen wir einen Partner kennen, den wir vielleicht sogar heiraten, legen wir oft Wert sowohl darauf, dass unsere Eltern ihn mögen, als auch darauf, dass ebenso die Eltern unseres Partners uns mögen und akzeptieren. Der Schwiegervater und die Schwiegermutter werden mit der Hochzeit schließlich automatisch zu einem Teil der eigenen Familie und haben sehr wahrscheinlich noch immer einen großen Einfluss auf ihr Kind. Zudem haben sie unseren Partner zu dem Menschen gemacht, den wir heute lieben.

Der Schwiegervater ist jedoch nicht nur im realen Leben eine relevante Person, sondern wir können ihm auch in unseren Träumen begegnen. Was kann er hier bedeuten?



Traumsymbol "Schwiegervater" - Die allgemeine Deutung

Die Bedeutung des Symbols "Schwiegervater" hängt oft von der konkreten Situation im Traum ab. Sieht man den eigenen Schwiegervater gut gelaunt, fühlt sich wohl in seiner Nähe, unterhält sich angeregt mit ihm, steht dies nach allgemeiner Auffassung für Harmonie im Familienleben.

Der Traum bezieht sich dabei selten ausschließlich auf die Beziehung zum Schwiegervater, sondern auch grundsätzlich auf die Verbindungen zu Verwandten. Der Betroffene fühlt sich sowohl in seiner eigenen Familien, als auch in der Familie des Partners akzeptiert und angenommen, genießt es, Zeit mit der Verwandtschaft zu verbringen.

Handelt es sich hingegen um einen negativen Traum, ist der Schwiegervater hier verstimmt, schlecht gelaunt oder gar angriffslustig, sollte sich der Betroffene auf weniger glückliche Zeiten einstellen. Es droht im Familienleben, aber auch unter Freunden zu Streitigkeiten zu kommen. Der Träumende könnte zudem mit Missgunst konfrontiert werden.

Traumsymbol "Schwiegervater" - Die psychologische Deutung

Nach psychologischer Auffassung symbolisiert der Schwiegervater im Traum grundsätzlich das eigene Gewissen, sowie die Erforderlichkeit, dieses in einer bestimmten, wichtigen Entscheidung zu befragen.

Der Betroffene steht in seinem Leben an einem Punkt, an welchem er einen Weg auswählen muss und nicht weiß, wessen Interessen er hierbei in den Vordergrund stellen sollte. Die eigenen? Die seiner Mitmenschen? Nur wenn er auf seine innere Stimme hört und dieser folgt, wird er auch langfristig mit seiner Entscheidung zufrieden sein und keine Reue empfinden.

In manchen Fällen unterscheiden Psychoanalytiker auch, ob ein Mann oder eine Frau von ihrem Schwiegervater träumt. Handelt es sich um einen männlichen Träumenden, der seinen Schwiegervater sieht, kann das Symbol Selbstzweifel darstellen. Möglicherweise fühlt der Betroffene sich in einer Art Konkurrenzkampf, fürchtet, sich beweisen zu müssen und nicht zu genügen.

In dem Traum einer Frau beziehungsweise einer Schwiegertochter kann der Schwiegervater für den Wunsch nach festgelegten Werten, Autorität und Sicherheit stehen.

Traumsymbol "Schwiegervater" - Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung stellt der Schwiegervater eine Unterstützung in der eigenen Entwicklung dar.

Schwiegervater
4.5 (90%) 2 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Schwiegervater
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload