Traumdeutung Sessel

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Sessel ist normalerweise eine sehr bequeme und gemütliche Sitzgelegenheit. Deshalb wundern wir uns auch schnell, wenn wir einmal in einem unbequemen Sessel Platz nehmen. Doch wofür kann ein Sessel als Traumsymbol stehen? Wie kann ein solcher Trauminhalt gedeutet werden?

Für die Interpretation eines Traumsymbols ist jedoch nicht nur das Zeichen an sich von Bedeutung. Auch alle Begleitumstände sollten miteinbezogen werden. Welche Farbe hatte der Sessel? War er neu oder alt, bequem oder unbequem? Denn erst durch das Einbeziehen von so vielen Details wie möglich kann die "richtige" Auslegung des Traumes gefunden werden.



Traumsymbol "Sessel" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet bringt ein Sessel als Traumsymbol Erleichterungen für den Träumenden mit sich. Hat sich der Träumende bisher bei einer bestimmten Angelegenheit in der Wachwelt schwer getan, wird sich ihm nun ein Lösungsweg aufzeigen oder aber seine Aufgabe wird ihm nicht mehr so schwer fallen. In der traditionellen allgemeinen Traumdeutung wird das Traumsymbol zudem als Hinweis auf eine bald eintretende chronische Erkrankung angesehen.

Die allgemeine Traumdeutung kennt ferner eine Reihe von Traumsituationen mit dem Traumsymbol "Sessel", welche sich unterschiedlich deuten lassen. Schläft der Träumende in einem Sessel in seinem Traum, muss er sich im Wachleben auf eine Krankheit einstellen. Diese wird allerdings nicht so schnell wieder verschwinden und der Träumende muss längere Zeit dagegen ankämpfen.

Der Anblick eines Chefsessels als Traumsymbol bedeutet dem Träumenden, dass er bald mit einer Beförderung oder einer Gehaltserhöhung rechnen kann. Erblickt man in seinem Traum einen alten Sessel, wird dem Träumenden dadurch aufgezeigt, dass er im Wachleben durch sein zänkisches Verhalten den Beziehungen zu seinen Freunden und Bekannten schaden wird.

Traumsymbol "Sessel" - Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung kann für das Traumsymbol "Sessel" ein konkreter Anlass vorliegen. Beispielsweise möchte der Träumende einen neuen Sessel kaufen oder er saß an diesem Tag in einem besonders bequemen Sessel. Solche Erlebnisse werden dann vom Unterbewusstsein im Schlaf weiter verarbeitet und finden dadurch einen Eingang in die Traumwelt.

Gibt es allerdings keinen solch konkreten Anlass für einen Sessel im Traum, dann kann dieses Traumsymbol auf die Persönlichkeit oder den Seelenzustand des Träumenden hinweisen. Ist der Sessel im Traum schwer, dunkel oder zerschlissen, deutet dies meist auf psychische Probleme hin. Auch eine depressive Verstimmung kann sich hinter diesem Traum verbergen. Tritt dieser Traum sehr häufig auf, sollte man fachlichen Rat einholen.

Ein schöner und sauberer Sessel im Traum veranschaulicht dagegen Lebensfreude und angenehme Emotionen. Außerdem sollte die Farbe des Sessels beachtet werden, wenn diese im Traum besonders ins Auge sticht. Hierzu sollte das entsprechende Farb-Traumsymbol herangezogen werden.

Wird der Sessel im Traum als besonders gemütlich wahrgenommen, dann soll dem Träumenden dadurch bewusst werden, dass er gerade im Wachleben sehr zufrieden mit sich selbst und seiner Lebenssituation ist. Das Sitzen in einem Sessel als Traumsymbol kann aber psychologisch betrachtet auch darauf hinweisen, dass sich der Träumende mehr Ruhe und Erholung gönnen sollte. Er fühlt sich in der Wachwelt gestresst und sollte sich deshalb entspannen.

Sieht der Träumende, andere Personen in einem Sessel im Traum sitzen, sollte er sich in der Wachwelt besser auf sich selbst und seine Fähigkeiten verlassen. Er kann im Moment nicht auf die Hilfe anderer Menschen zählen.

Traumsymbol "Sessel" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Sessel" als ein Zeichen für einfache Annehmlichkeiten.

Sessel
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Sessel
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload