Traumdeutung Sex mit Tier

Lesedauer: ca. 2 Minuten

In der Realität leiden nur wenige Menschen unter Zoophilie. Dies bezeichnet die Krankheit, es erotisch und erregend zu finden, mit bestimmten Tieren Sex zu haben. Es kann passieren, dass Betroffene ein Tier lieben wie andere einen Menschen lieben, in manchen Fällen bleibt es jedoch auch bei dem rein sexuellen Bedürfnis mit einem Tier zu schlafen.

Den meisten Menschen erscheint diese körperliche Hingezogenheit zu Tieren völlig abstrus, pervers und unvorstellbar. Doch selbst wenn dies für das reale Leben vielleicht gilt, kann es vorkommen, dass wir im Traum unter Zoophilie leiden oder plötzlich Sex mit einem Tier haben. Was aber können diese im Nachhinein oft sehr verstörenden Träume bedeuten? Warum haben wir hier Sex mit einem Tier? Finden wir sie vielleicht unterbewusst doch in irgendeiner Weise erregend?



Traumsymbol "Sex mit Tier" - Die allgemeine Deutung

Träume, in denen der Betroffene Sex mit einem Tier hat, zeigen selten ein tatsächliches sexuelles Verlangen nach diesem Tier an. Vielmehr drücken sich hierdurch die Beziehung zur eigenen Sexualität sowie körperliche Triebe und die Vorstellungen des Träumenden von Erotik aus. Tiere sind nicht kontrolliert, sie leben ihre Bedürfnisse aus und nehmen, anders als der Mensch, keine Rücksicht auf gesellschaftliche Konventionen und Regeln. Möglicherweise sehnt sich der Betroffene danach, seine Triebe ungehemmter ausleben zu können.

Bestimmte Tiere, mit denen man im Traum Sex hat, können außerdem den Fokus auf die mit ihnen assoziierten Eigenschaften lenken. Wer also beispielsweise mit einem Hund, einem Pferd, einem Hengst oder einem Stier Sex hat, sehnt sich vielleicht im realen Leben nach einem dominanteren Partner im Bett. Diese Tiere symbolisieren männliche Merkmale wie Kraft, Freiheit, Stärke und Selbstvertrauen.

Tiere wie das Schaf, die Kuh, das Pony oder die Ziege stehen hingegen für weiblichere Eigenschaften. Sie vermitteln Wärme, Ruhe, Gelassenheit und alles Häusliche. Wer im Traum mit ihnen Sex hat, wünscht sich möglicherweise vielmehr, die eigene Dominanz beim Geschlechtsverkehr mehr ausleben zu dürfen und die Kontrolle beim Akt zu bekommen.

Traumsymbol "Sex mit Tier" - Die psychologische Deutung

Auch in der psychologischen Traumdeutung symbolisieren Tiere immer die eigenen Triebe und sexuelle Bedürfnisse, die frei ausgelebt werden möchten.

Wer im Traum Sex mit einem Tier hat, wünscht sich vielleicht auch, im Bett Neues auszuprobieren und die eigene Sexualität besser kennenzulernen. Er ist sich nach Auffassung von Psychoanalytikern nicht sicher, wie genau seine sexuellen Vorlieben wirklich sind, was ihm über sein tatsächliches Sexualleben hinaus gefallen könnte.

Auch nach diesem Deutungsansatz ist es möglich, dass der Träumende sich mit der Frage nach Dominanz und Unterwerfung beschäftigt oder aber unterbewusste Triebe und Begierden hat, die in seinem Alltag keinen Platz finden.

Traumsymbol "Sex mit Tier" - Die spirituelle Deutung

Wer in einem spirituellen Traum Sex mit einem Tier hat, steckt möglicherweise in einem inneren Konflikt: Die eigenen Moralvorstellungen schränken das Ausleben sexueller Bedürfnisse massiv ein.

Sex mit Tier
4.5 (90%) 2 votes


+++ Online Seminar zur Traumdeutung, Jetzt informieren +++

Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Sex mit Tier
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload