Traumdeutung Sex mit Vampir

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In den letzten Jahren hat sich das Bild des Vampirs stark gewandelt, was vor allem der Film- und Fernsehwelt zu verdanken ist. War der Vampir früher eine dunkle und vor allem erschreckende Gestalt, manchmal sogar noch hässlich dazu, wird er heute meist als romantischer Held dargestellt. In den Filmen wird er von attraktiven Schauspielern verkörpert, die kraftvoll allen Gefahren trotzen und sich hingebungsvoll für ihre Angebetete opfern würden. Sicherlich umgibt den modernen Vampir noch immer ein Hauch von Gefährlichkeit, was seine Anziehungskraft aber sogar noch steigert.

Doch was bedeutet es nun, vom Sex mit einem Vampir zu träumen? Spielen wir einfach nur im Traum eine Szene aus einem Film nach oder steckt mehr dahinter? Auf was kann ein solcher Traum hinweisen? Bei der Analyse eines Vampir-Traumes sollte man auch stets das Traumtier „Fledermaus“ miteinbeziehen.



Traumsymbol "Sex mit Vampir" - Die allgemeine Deutung

Betrachtet man das Traumsymbol "Sex mit Vampir" allgemein, kann dieser Traum ein Zeichen für ungezügelte Leidenschaften sein, welche Einzug in das Leben des Träumenden erhalten möchten. Er hat diese in der Wachwelt bisher unterdrückt oder nicht beachtet, da ihm bewusst ist, dass diese Leidenschaft ihn beherrschen würde.

Gibt er sich im Traum ganz dem Sex mit dem Vampir hin, ist er nun bereit, sich diesen Leidenschaften zu stellen und sie in sein Leben einzulassen. Kommt es dabei sogar zu einem Orgasmus, kann dies anzeigen, dass bestehende Konflikte in diesem Bereich gelöst werden können. Lehnt der Träumer aber dagegen den Sex mit dem Vampir im Traum ab, wird ihm veranschaulicht, dass er auch weiterhin diese Begierde aus seinem Leben verbannen möchte.

Erscheint ein guter Bekannter als Vampir im Traum und man hat mit diesem Sex, kann dies in der allgemeinen Traumdeutung als eine Warnung des Unterbewusstseins verstanden werden. Der Bekannte möchte mit dem Träumenden auf einer sehr vertrauensvollen Ebene in Verbindung treten. Allerdings nur um seine eigenen Interessen durchzusetzen oder die Gutmütigkeit des Träumenden auszunutzen. Der Träumende sollte sich deshalb in der Wachwelt sehr genau überlegen, ob er sich auf eine tiefergehende Freundschaft mit diesem Menschen einlassen möchte.

Traumsymbol "Sex mit Vampir" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Ebene der Traumdeutung interpretiert Vampire im Traum ähnlich wie Fledermäuse als ein Symbol für gefahrvolle Gedanken und Vorstellungen. Hat der Träumende nun in seinem Traum Sex mit einem Vampir, wollen diese unverarbeiteten oder verdrängten seelischen Inhalte vom Unbewussten in sein bewusstes Leben drängen. Bisher hatte der Träumende nicht bemerkt, dass ihn diese innerlich beeinflusst haben. Nun sollte er sich diesen Gedanken stellen und sie verarbeiten.

Manchmal kann das Traumsymbol "Sex mit Vampir" zudem die Angst vor emotionalen oder sexuellen Beziehungen des Träumenden veranschaulichen. Er wünscht sich zwar tiefergehende Beziehungen oder Kontakte, aber gleichzeitig erschreckt ihn diese Vorstellung auch. Denn er befürchtet, zu viel von sich selbst offen zu legen.

Der Sex mit dem Vampir führt dem Schlafenden diese Situation vor Augen und motiviert ihn zugleich, sich bewusst mit ihr auseinanderzusetzen.

Traumsymbol "Sex mit Vampir" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Traumdeutung sieht in dem Traumsymbol "Sex mit Vampir" ein Sinnbild für sexuelle Wünsche des Träumenden, die aber in unterschiedlicher Weise auch bedrohlich für ihn sein können.

Sex mit Vampir
4.7 (93.33%) 3 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Sex mit Vampir
4.7 (93.33%) 3 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload