Traumdeutung Skorpion

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Der Skorpion ist ein Spinnentier, das abgesehen von seinen acht Beinen noch über Greifscheren vorne und einen Giftstachel am charakteristisch nach oben gebogenen Schwanz verfügt. Ein Stich von einem Skorpion ist für einen Erwachsenen meistens nicht tödlich, wenn auch schmerzhaft.

Dennoch sterben weltweit immerhin bis zu 5.000 Menschen jährlich an dem Gift, die meisten in Mexiko. Der bis zu 21 cm große nachtaktive Räuber ist in fast allen Gegenden der Welt beheimatet, am liebsten lebt er jedoch in trockenen und warmen Gebieten. Er ist ein klassischer Einzelgänger, nur wenige Arten leben in Gruppen zusammen.

Seit Jahrtausenden wird dem Skorpion starke Symbolkraft zugesprochen. So verkörpert er in vielen Kulturen Afrikas und Asiens Leben und Tod. Die altägyptische Schutzgöttin Selket wird mit dem Spinnentier oder dessen Stachel auf dem Kopf dargestellt. Als Helfer der griechischen Göttin Artemis verfolgt der Skorpion bis heute als Sternbild am Himmel den Jäger Orion. Und in der christlichen Religion gilt er als Höllentier, das mit dem Teufel verbündet ist.

Ein Traum von einem Skorpion kann äußerst beängstigend sein. Immerhin kann er Menschen mit seinem Giftstachel schmerzhafte Stiche zufügen oder ihn möglicherweise sogar töten. Vielleicht befällt den Träumenden auch Ekel wie beim Anblick einer Spinne. Beide haben die für achtbeinige Tiere unberechenbare Fortbewegungsweise. Wichtig ist für die Traumdeutung, was genau in dem Traum passiert. Greift das Traumsymbol "Skorpion" an oder wird es womöglich selbst zum Opfer?



Traumsymbol "Skorpion" - Die allgemeine Deutung

Das Gift des Skorpions ist eine zerstörerische Kraft. Deswegen steht das Traumsymbol in der Traumdeutung auch für destruktive Emotionen. Negative Gefühle können das Leben des Träumenden und das der ihn umgebenden Personen vergiften.

Das Spinnentier kann im Traum allerdings ebenso darauf aufmerksam machen, dass sich in seinem Umfeld ein Mensch mit üblen Absichten aufhält. Das Traumsymbol signalisiert allerdings auch, dass man keineswegs schutz- und machtlos ist. Wie der Skorpion mit seinem Giftstachel ist der Träumende mit Fähigkeiten ausgestattet, die ihm helfen, sich gegen Angriffe zu wehren. In der Traumdeutung mahnt der Skorpion als Traumsymbol auch zur Wachsamkeit gegenüber den Mitteln, die andere einsetzen, um dem Träumenden zu schaden.

Von Bedeutung ist auch, was genau mit dem Spinnentier im Traum geschieht. Träumt man, von einem Skorpion gestochen zu werden, warnt das Traumsymbol vor jemandem, der dem Träumenden feindlich gesonnen ist und der ihm mit seinem Verhalten schweren Schaden zufügen wird. Allerdings hegt der Träumende keine Rachegefühle, sondern vergilt Schlechtes mit einer guten Tat.

Das Töten eines Skorpions ist in der Traumdeutung ein Hinweis darauf, dass langen Streitereien ein Ende gemacht wird. Stellvertretend für den Konfliktpartner vernichtet man im Traum das Tier und schafft damit Raum für friedlichere Zeiten, möglicherweise auch zusammen mit der Person, mit welcher man Streit hatte.

Träumt man allerdings davon, einen getöteten Skorpion zu verspeisen, so ist das Traumsymbol in der Traumdeutung ein Sinnbild für die Aneignung fremden Vermögens.

Traumsymbol "Skorpion" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene kann das Traumsymbol "Skorpion" negative Charaktereigenschaften oder Gefühle versinnbildlichen. In der Traumdeutung kann darin eine aggressive oder boshafte Persönlichkeit zum Ausdruck kommen. Möglicherweise neigt der Träumende auch zum Zynismus.

Das Traumsymbol "Skorpion" stellt bildhaft eine persönliche Haltung dar, die vielleicht aus Verbitterung und Enttäuschung über ein Ereignis resultiert, das man seelisch noch nicht bewältigt hat und das unbewusst an einem nagt. Im Traum lebt der Träumende sein Bedürfnis aus, es anderen heimzuzahlen.

In der Traumdeutung steht der Skorpion somit für verdrängte Rachegefühle. Der Träumende sollte seine Emotionen nicht unterdrücken, sondern einen Weg suchen, für sich selbst vorteilhaft damit umzugehen. Denn auch negative Regungen können eine Quelle schöpferischer Kraft sein.

Traumsymbol "Skorpion" - Die spirituelle Deutung

Im transzendenten Bereich ist das Traumsymbol "Skorpion" in der Traumdeutung ein Bote aus der geistigen Welt. Durch ihn kommt man im Traum mit Bereichen wie Magie und Mystik, Tod und Auferstehung in Berührung.

Die Gabe, welche der Skorpion mitbringt, ist nicht ungefährlich. Sie kann dem Träumenden aber helfen, die eigene Spiritualität zu entdecken.

Skorpion
4.4 (88%) 15 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Skorpion
4.4 (88%) 15 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload