Traumdeutung Simpsons

Lesedauer: ca. 2 Minuten

"Die Simpsons" ist eine Zeichentrickserie, die bereits im Jahr 1989 erstmals im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Sie erfreut sich bis heute großer Beliebtheit und ist die am längsten laufende amerikanische Zeichentrickserie. Charakteristisch sind die gelb einfärbten Figuren, sowie die Ironie, mit welcher typische Alltagssituationen der fünfköpfigen Familie Simpson dargestellt werden.

Die Serie ist so bekannt, dass sie sogar manchmal den Weg in unsere Träume findet. Dies geschieht beispielsweise, wenn wir vor dem Schlafengehen noch eine oder mehrere Folgen gesehen haben. Manchmal erscheinen uns die Simpsons jedoch auch ohne direkten Zusammenhang. Dann haben sie fast immer eine symbolische Bedeutung. Welche?



Traumsymbol "Simpsons" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum vor dem Fernseher sitzt und sich eine Folge von "Die Simpsons" ansieht oder eine Folge auf YouTube schaut, beschäftigt sich nach allgemeiner Auffassung viel mit seinem alltäglichen Leben. Der Betroffene reflektiert seine regelmäßigen Gewohnheiten. Zugleich betrachtet er bestimmte Aspekte vielleicht auch wie die Macher der Serie mit einer gewissen Ironie.

Jedoch fordert das Traumsymbol "Simpsons" zugleich auch dazu auf, nicht zu überheblich zu werden. Manche Menschen empfinden die Einstellung des Träumenden möglicherweise als herablassend.

Ein Traum, in welchem der Betroffene selbst Mitglied der Familie Simpson ist oder als Charakter in der Serie auftritt, kann hingegen vor zu geringer Selbstbetrachtung warnen. Das Symbol fordert in diesem Fall dazu auf, mehr über die Wirkung des eigenen Verhaltens nachzudenken. Anderenfalls droht man von anderen verlacht oder nicht ernst genommen zu werden.

Traumsymbol "Simpsons" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung soll das Symbol "Simpsons" auf Isolation aufmerksam machen. Der Betroffene ist in seinem Leben oft allein, kann sich das Empfinden von Einsamkeit jedoch nur schwer eingestehen. Er flüchtet sich in Scheinwelten, welche Geselligkeit und Gemeinschaft nur vortäuschen.

Der Träumende muss dringend lernen, sich intensiv mit sich und seinem Leben auseinanderzusetzen. Auf diese Weise kann er Ehrlichkeit zu sich selbst entwickeln und eine Lösung suchen. Gegenteiliges gilt lediglich dann, wenn man sich im Traum eine Folge der Simpsons mit anderen gemeinsam ansieht. Dies lässt nach Auffassung von Psychoanalytikern auf ein ausgeglichenes Sozialleben schließen.

Wer sich in der Traumsituation selbst als Figur bei den Simpsons sieht, neigt darüber hinaus zu Eitelkeit. Ein solcher Traum zeigt nach dem psychologischen Deutungsansatz, dass der Betroffene viel zu sehr mit seiner Außenwirkung beschäftigt ist. Sein Hang zur Selbstdarstellung macht es für andere schwer, eine engere freundschaftliche Bindung aufzubauen. In den sozialen Beziehungen des Träumenden mangelt es daher wahrscheinlich oft an Vertrauen und Nähe.

Traumsymbol "Simpsons" - Die spirituelle Deutung

Nach spiritueller Auffassung fordert das Traumsymbol "Simpsons" zu intensiver Selbstbetrachtung auf. Vor allem Charakterzüge wie Egoismus und Missgunst muss der Betroffene als solche erkennen. In einem nächsten Schritt gilt es, an diesen Persönlichkeitsmerkmalen zu arbeiten und sich schließlich in die richtige Richtung weiterzuentwickeln.

Simpsons
4.6 (92%) 5 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Simpsons
4.6 (92%) 5 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload