Traumdeutung gelb

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Farbe Gelb ist die Farbe der Sonne und der nach ihr benannten Sonnenblume. Sie wirkt warm und fröhlich und hellt das Gemüt auf. Im Feng Shui steht sie für Geduld und Weisheit und soll die geistige Energie anregen. Wir streichen einen Raum gelb, wenn wir ihn aufhellen oder angenehmer gestalten wollen. In der Mode gilt gelb eher als knallig und gewagt.

Andererseits ist Gelb auch die Farbe von Körperflüssigkeiten, die uns abstoßen, wie Urin, Galle, Erbrochenes und Eiter. Wir sprechen davon, dass jemand „gelb vor Neid“ wird. Die Gelbsucht ist eine nicht nur unangenehme und gefährliche, sondern auch sehr unattraktive Krankheit. Schließlich mahnt uns das Gelb in der Ampelschaltung, dass gleich ein rotes Licht folgen wird, oder es warnt vor Fußgängern, die gleich die Fahrbahn überqueren werden.

Auch Insekten tragen gelbe Streifen, um als giftig zu erscheinen und Fressfeinde zu warnen. Innerhalb der Chemie wird häufig der Schwefel als typischer Vertreter von gelben Stoffen genannt. So kann das Gelb unter den Farben sowohl eine warme und leuchtende, als auch eine unangenehme Farbe oder eine Farbe der Warnung sein.



Traumsymbol "gelb" - Die allgemeine Deutung

Um die Farbe Gelb im Traum deuten zu können, kommt es zunächst einmal auf den Farbton an. Ein reiches, sonniges Gelb oder Goldgelb, wie zum Beispiel den Bütenkopf einer Kamillenblüte, ist die Farbe der Sonne und des Lichts. Sie steht für das Leben und die Weisheit. Möglicherweise handelt es sich auch um einen Verweis auf die vom Träumenden empfundene oder ersehnte Freiheit.

Diese positiven Deutungen greifen insbesondere bei geträumten gelben Blumen, bei Landschaften voller blühender Rapsfelder oder Träumen von sonnendurchfluteten Räumen. Auch gelbe oder gelbliche Früchte, wie die der Passionsblume oder Quitten, werden meist positiv gedeutet.

Ein mittleres, weniger sonniges Gelb spiegelt dem Träumenden den eigenen Egoismus wieder. Er sollte sich im Wachleben etwas zurücknehmen. Ist das Gelb im Traum hingegen blass oder schmutzig eingetrübt, kommt die andere Bedeutung der Farbe zum Tragen - die des Verrats und des Neids.

Auch Gier kann eine Rolle spielen. Vielleicht fürchten Sie, dass Andere Ihnen schaden könnten, weil sie Sie um etwas beneiden, oder weil sie Ihnen einen wertvollen Besitz nicht gönnen.

Je nachdem, welche Gegenstände oder vielleicht auch Tiere im Traum gelb eingefärbt sind, kann es sich bei dem Traumsymbol außerdem um eine Warnung des Unterbewussten handeln. Der Träumende erkennt eine Gefahr, die auf ihn lauert, und gibt ihr im Traum Gestalt.

Traumsymbol "gelb" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung steht gelb für die geistige Energie und Wachstum. Die Farbe kann darauf hindeuten, dass Sie ernten, was sie gesät haben, das heißt, dass Sie nun die Früchte Ihrer geistigen Bemühungen genießen können. Vielleicht fühlen Sie sich auch momentan besonders kreativ und energiegeladen.

Gelb kann zudem die Weiblichkeit symbolisieren. Der Träumende sehnt sich nach mehr Femininität im Leben oder fühlt sich einer Frau ausgeliefert, was sowohl als positiv als auch als negativ empfunden werden kann.

Traumsymbol "gelb" - Die spirituelle Deutung

Im spirituellen Sinn deutet die Farbe Gelb im Traum auf die Intuition hin und auf das Vordringen in neue geistige Reiche.

gelb
4.6 (92.86%) 14 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


gelb
4.6 (92.86%) 14 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload