Traumdeutung Donut

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Begriff "Donut" bezeichnet einen handtellergroßen Krapfen aus Hefeteig oder Rührteig, der ein fester Bestandteil der Alltagskultur in den USA und Kanada ist. Meistens hat der Donut die Form eines Ringes und erinnert mit seinem Aussehen stark an einen Rettungsring.

Nachdem die Donuts aus Teig geformt sind, werden sie in Fett ausgebacken. Der gebackene Donut wiederum wird dann mit verschiedenen Glasuren, beispielsweise Schokolade oder eine bunte Fett-Zucker-Mischung, überzogen. Als weitere Dekoration können danach noch Streusel, Schokoladenlinsen oder andere kleine essbare Deko-Teile darüber gestreut werden.



Traumsymbol "Donut" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet verweist das Traumsymbol "Donut" in erster Linie auf ein Erlebnis in der Wachwelt, bei welchem der Träumende große Freude empfand. Dabei kann es sich sowohl um kulinarische Gaumenfreuden als auch um andere Annehmlichkeiten handeln. Der Donut im Traum kann zudem für Zukunftspläne des Träumenden stehen, auf deren Umsetzung er sich besonders freut. Manchmal kann das Traumsymbol "Donut" aber auch als Warnung vor zu großer Verschwendung angesehen werden.

Das Backen oder Zubereiten eines Donuts im Traum bringt für die Wachwelt eine erfreuliche Nachricht mit, welche der Träumende bald erhalten wird. Schneidet der Träumende in seinem Traum den Donut in kleine Stücke, muss er mit Streitereien und Ärgernissen rechnen.

Das Essen eines Donuts im Traum interpretiert die allgemeine Traumdeutung als Hinweis, dass jemand in der Wachwelt über den Träumenden böse Dinge verbreitet. Der Träumende sollte herausfinden, um welche Person in seinem Umfeld es sich dabei handelt und Gegenmaßnahmen ergreifen. Genießt der Träumende seinen Traum-Donut sehr ausgiebig, soll ihm bewusst werden, dass er im Wachleben aufgrund unbedeutender Anlässe seine angestrebten Ziele nicht verfolgt.

Traumsymbol "Donut" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Traumsymbol "Donut" als einen Ausdruck für das Süße, was den Träumenden in seinem Leben erwartet. Schmeckt dem Träumenden sein Donut im Traum, wird der sich über die angenehmen Erlebnisse in seinem Leben freuen können. Schmeckt ihm der Donut allerdings nicht, soll ihm seine eigene Arroganz bewusst werden. Er sollte lernen, auch die kleinen Dinge im Leben wertzuschätzen.

Das Backen und Essen eines Donuts im Traum weist häufig auf die Freude und Harmonie in den zwischenmenschlichen Beziehungen des Träumenden hin. Stellt der Träumende in seinem Traum viele Donuts her, kann dies seine Sehnsucht zeigen, sich um andere Menschen zu kümmern und zu sorgen.

Das Essen eines oder mehrerer Donuts als Traumsymbol kann in manchen Fällen als das Aufnehmen von Erkenntnissen oder geistigen Werten verstanden werden.

Traumsymbol "Donut" - Die spirituelle Deutung

Laut der spirituellen Traumdeutung ist das Traumsymbol "Donut" ein Sinnbild für die Fähigkeit des Träumenden, sich Genüssen und Freuden hinzugeben.

Donut
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Donut
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload