Traumdeutung Spargel

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Gattung Spargel beinhaltet mehr als 220 Arten. Einige werden als Zierpflanzen verwendet. Doch die meist bekannteste Spargelart ist wohl der Gemüsespargel. Hierbei unterscheidet man den Weiß- oder Bleichspargel vom Grünspargel. Beim Weißspargel werden die Sprossachsen geerntet, bevor sie an die Erdoberfläche gelangen.

Je nach Anbaugebiet findet die Ernte von März bis Juni statt und wird von begeisterten Spargelessern mit Sehnsucht erwartet. In Deutschland erfreut sich der Bleichspargel einer sehr großen Beliebtheit. In englischsprachigen Ländern dagegen überwiegt der Verzehr von Grünspargel. Doch auch in Deutschland nimmt der Konsum des grünen Spargels stetig zu.



Traumsymbol "Spargel" - Die allgemeine Deutung

Das Traumsymbol "Spargel" wird innerhalb der allgemeinen Traumdeutung als ein eindeutiges sexuelles Symbol angesehen. Als Phallussymbol will es auf die sexuellen Sehnsüchte und Wünsche des Träumenden in der Wachwelt hinweisen. Außerdem darf der Träumende im Wachleben freudigen Zeiten entgegensehen, welche auch von Sinnlichkeit und Lust geprägt sein werden. In manchen Fällen versinnbildlicht der Spargel als Traumsymbol zudem eine kurzfristige Leidenschaft. Diese sollte der Träumende allerdings unter Kontrolle halten, denn andernfalls kann sie großen Schaden anrichten.

Allgemein betrachtet kann das Traumsymbol "Spargel" auch vor der Einflussnahme durch fremde Menschen warnen. Der Träumende sollte sich besser auf sein eigenes Urteilsvermögen im Wachleben verlassen und sich nicht die Meinung anderer aneignen. Wer in seinem Traum mehrere Spargelstangen sieht, wird in der Wachwelt bald ein leidenschaftliches Erlebnis, wie beispielsweise eine Affäre, haben. Das Essen von Spargel im Traum veranschaulicht Reue über eine Begegnung, bei welcher der Träumende seine Lust nicht mehr kontrollieren konnte. Außerdem kann diese Traumsituation auf mangelnden Erfolg hinweisen. Die Glücksträhne des Träumenden in der Wachwelt wird unterbrochen werden. Erblickt man im Traum Spargel, der in Reihen auf dem Feld wächst, sollte man seine innere Haltung sich selbst gegenüber prüfen. Denn der Träumende legt zu viel Wert auf die Denkweisen anderer Personen und verliert so auf Dauer seine eigene Haltung.

Traumsymbol "Spargel" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert den Spargel im Traum als einen Hinweis auf sexuelle Freuden in der Wachwelt. Denn aufgrund seiner Form gilt der Spargel im Traum als das Urbild des männlichen Gliedes. Besonders wenn Frauen das Traumsymbol "Spargel" sehen, dürfen sie sich über ein "Erblühen" in Liebesangelegenheiten freuen. In einem Männertraum kann der Spargel als Traumsymbol auch als Zeichen einer starken sexuellen Potenz verstanden werden.

Beobachtet man im Traum den kompletten Lebenszyklus des Spargels oder einen Teil davon, soll man psychologisch betrachtet auf Veränderungen im Wachleben hingewiesen werden. Dieser werden aber nicht abrupt erfolgen, sondern ganz allmählich und langsam.

Traumsymbol "Spargel" - Die spirituelle Deutung

Laut der spirituellen Traumdeutung kann das Traumsymbol "Spargel" auf einen spirituellen Hunger hinweisen beziehungsweise den Wunsch des Träumenden nach spirituellem Wissen veranschaulichen.

Spargel
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Spargel
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload