Traumdeutung Sprosse

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Den Begriff "Sprosse" kennen wir aus verschiedenen Kontexten. Zum einen werden die Querbalken einer Leiter so bezeichnet. Es gibt aber zum anderen auch Sprossen, die als Nahrungsmittel beim Kochen verarbeitet werden. Besonders Bambussprossen sind fester Bestandteil der asiatischen Küche. Von beiden Arten der Sprosse können wir auch träumen. Es kommt vor, dass wir im Traum die Sprossen einer Leiter erklimmen, oder dass vielleicht auch eine Leitersprosse bricht. Manchmal aber erscheint uns im Traum auch das Sprossengemüse. Was aber bedeutet die eine oder die andere Art der Sprosse als Traumsymbol? Was sagen Träume von Sprossen über uns und unser Leben aus?



Traumsymbol "Sprosse" - Die allgemeine Deutung

Essbares Sprossengemüse gilt in der allgemeinen Traumdeutung als vielversprechendes Symbol. Wer davon träumt, mit Sprossen zu handeln, sie beim Kochen zu verarbeiten oder sie zu verzehren, darf sich schon bald über gut laufende Geschäfte und wachsenden Reichtum freuen. In finanzieller Hinsicht braucht sich der Betroffene in der nächsten Zeit keine Sorgen zu machen. Sind die Sprossen jedoch nicht mehr frisch, beginnen vielleicht sogar schon zu schimmeln, drohen hingegen Krankheit und Verluste. In diesem Fall ist es wichtig, gut auf sich Acht zu geben und verschiedene Entwicklungen im Leben genau im Blick zu behalten.

Die Sprossen einer Leiter sollen im Traum dazu bestärken, sich mit Ehrgeiz und Hingabe einer Sache zu widmen. Manche Angelegenheiten im Leben des Betroffenen verlaufen vielleicht nicht auf Anhieb so, wie er es sich wünscht. Behält er aber seinen Mut und seinen Elan bei, werden sich letzten Endes Erfolge abzeichnen. Die Ausdauer wird also belohnt. Erfolg, Reichtum und Glück kündigen sich insbesondere auch dann an, wenn der Träumende die Sprossen der Leiter aktiv erklimmt. Steigt er jedoch von einer Leiter herab oder wird von Schwindel gepackt, warnt das Symbol vor übertriebener und unangebrachter Selbstdarstellung. Möglicherweise überschätzt der Betroffene sich und seine Fähigkeiten.

Traumsymbol "Sprosse" - Die psychologische Deutung

Auch nach der psychologischen Auffassung steht Sprossengemüse im Traum für aufkeimende Erfolge, welche das Ergebnis der eigenen Mühe sind. Die Sprosse zeigt die eigene Strebsamkeit, der Betroffene lässt sich auch von Rückschlägen nicht unterkriegen.

Ähnliches gilt nach diesem Deutungsansatz für das Emporklettern auf den Sprossen einer Leiter. Wird jedoch dabei eine Sprosse verfehlt, warnt das Unterbewusstsein davor, sich im Alltag nicht zu viel zuzumuten. Anderenfalls drohen die Angelegenheiten dem Träumenden über den Kopf zu wachsen. Der Bruch einer Leitersprosse symbolisiert nach Auffassung von Psychoanalytikern den Verlust eines nahestehenden Menschen. Eine tiefe Freundschaft wird zu Ende gehen, der Betroffene verliert den Halt, den er in der Vergangenheit bei dem anderen gefunden hatte.

Traumsymbol "Sprosse" - Die spirituelle Deutung

Sowohl die essbare Sprosse als auch die Sprossen einer Leiter sind in der spirituellen Traumdeutung ein Sinnbild für die geistige Kraft und die Entwicklung des Betroffenen. Das Symbol der Sprosse zeigt immer, wie der Träumende sich seelisch nährt und welchen Weg er in seiner Zukunft einschlagen wird.

Sprosse
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Sprosse
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz