Traumdeutung kochen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Sie haben in Ihrem Traum gekocht? Was will Ihnen dieser Traum sagen? Achten Sie bei der Deutung eines Traumes auf so viele Details wie möglich. Überlegen Sie also, was Sie gekocht haben und welche Kochutensilien Sie im Traum gesehen oder vielleicht benutzt haben. Wie waren Ihre Gefühle dabei? Machte es Ihnen Freude oder hatten Sie keine Lust dazu? Die Antworten auf diese Fragen können Ihnen bei der Auslegung Ihres Traumes helfen.



Traumsymbol "kochen" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet wird das Traumsymbol "kochen" als ein Zeichen für die Vorarbeiten auf eine bestimmte Situation gedeutet. Dies bedeutet, der Träumende ist in der Wachwelt bereit, etwas zu tun. Plant er nun sorgfältig seine Tätigkeiten, wird er in dieser Sache auch Erfolg haben. Dabei ist es aber auch wichtig, Nützliches von Unnützem zu unterscheiden.

Im Zusammenhang mit dem Kochen als Traumsymbol kennt die allgemeine Traumdeutung einige Traumsituationen, welche sich unterschiedlich deuten lassen. Sieht sich der Träumende selbst im Traum kochen oder mit einer Bratpfanne braten, darf er sich auf viele Festlichkeiten mit seinen Freunden freuen.

Zudem kann dieser Traum auf eine bald anstehende Aufgabe deuten, welche der Träumende als sehr angenehm empfinden wird. Kocht der Träumende schlecht gelaunt im Traum, sollte er sich in der Wachwelt auf Ärgernisse oder Enttäuschungen einstellen.

Träumt der Träumende davon, wie er seinem Partner eine Suppe oder ein Ragout kocht, soll ihm dadurch bewusst werden, dass er diesen von seiner eigenen Sinnlichkeit überzeugen möchte. Kocht er ihm allerdings Nudeln im Traum, sieht dies die allgemeine Traumdeutung als einen Ausdruck für die sexuellen Bedürfnisse des Träumenden. Er sollte diese seinem Partner in der Wachwelt mitteilen. Das Kochen von Marmelade oder Konfitüre, beispielsweise aus Quitten, im Traum kann auf ein baldiges Treffen mit Freunden hinweisen.

Traumsymbol "kochen" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumdeutung wird das Kochen als Traumsymbol dahingehend gedeutet, dass der Träumende im Wachleben versucht, bestimmte Teile seiner Existenz auf eine neue Art und Weise zusammenzusetzen. Denn auch Talente müssen genährt und gepflegt werden, ansonsten könnten sie eingehen. Für den Träumenden ist es deshalb wichtig, seine Begabungen in sein Leben einzubauen oder diese weiterhin einzusetzen, da er nur so in seinem Leben erfolgreich sein kann.

Zudem kann das Kochen im Traum psychologisch betrachtet auch darauf hinweisen, dass eine gebotene Chance richtig genutzt werden sollte. Eine weitere Deutung besagt, dass das Kochen als Traumsymbol ein Sinnbild für die innere Empörung des Träumenden sein kann. Denn schon der Volksmund spricht vom "vor Wut kochen".

Kocht der Träumende selbst in seinem Traum, deutet dies laut der psychologischen Traumdeutung auf ein baldiges Familienfest. Kochen dagegen andere im Traum, darf sich der Träumende vielleicht bald über eine Einladung freuen.

Traumsymbol "kochen" - Die spirituelle Deutung

Die spirituelle Seite der Traumdeutung sieht im Traumsymbol "kochen" einen Ausdruck für die sehr starke Gestaltungskraft des Träumenden.

kochen
4.4 (88%) 5 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


kochen
4.4 (88%) 5 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload