Traumdeutung Zunge

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Die Zunge ist ein Muskelkörper, der wichtige Aufgaben beim Kauen, Saugen und Schlucken hat. Mit unzähligen Papillen ausgestattet spielt die Zunge auch beim Schmecken und Tasten eine große Rolle. Selbst kleinste Fremdkörper in der Nahrung oder zwischen den Zähnen werden mit ihrer Hilfe aufgespürt. Die Geschmacksknospen stellen fest, ob etwas süß, sauer, bitter oder salzig ist. Eine weitere Geschmacksrichtung bezeichnet der aus dem Japanischen stammende Ausdruck umami für herzhafte, fleischige Speisen.

Nicht zu unterschätzen ist die Bedeutung der Zunge für das Sprechen. In der Antike und im Mittelalter wurden Vergehen, die mit der Rede zusammenhingen mit der Verstümmelung oder dem Herausreißen der Zunge bestraft. Dazu gehörten beispielsweise Verleumdung, Meineid, Majestätsbeleidigung oder Gotteslästerung. In vielen Redewendungen zeigt sich, wie wichtig die Zunge für die verbale Kommunikation ist: „sich auf die Zunge beißen“, „die Zunge im Zaum halten“, „eine böse Zunge haben“.

Wer sich gut ausdrücken kann, verfügt über Zungenfertigkeit und kann vermutlich die schwierigsten Zungenbrecher mühelos aufsagen. Mit gespaltener Zunge zu sprechen, ist eine Anspielung auf die hinterlistige Schlange und bedeutet, dass derjenige nicht gemäß seinen Worten handelt. Der Zungenkuss schließlich ist sicher eine der innigsten Ausdrucksformen von Zuneigung.

Spielt die Zunge im Traum eine Rolle, ist das Geschehen für den Träumenden vermutlich sinnlich spürbar. Möglicherweise schmeckt oder fühlt er mit seiner Zunge verschiedene Dinge. Das Erlebnis kann angenehm oder abstoßend sein, je nachdem womit die Zunge in Berührung kommt. Die Details sind für die Traumdeutung entscheidend.



Traumsymbol "Zunge" - Die allgemeine Deutung

Die Zunge ist in der Traumdeutung ein Traumsymbol, das ausdrückt, welche Vorlieben und grundlegenden Überzeugungen der Träumende zum Beispiel im Bereich der Kommunikation oder der Kreativität hat. Die Zunge ist im Traum ein Sinnbild der Selbstdarstellung und der Kontaktaufnahme.

Gleichzeitig ermahnt das Traumsymbol den Träumenden auch, sich in seiner Rede zu disziplinieren. Zu wissen, wann es an der Zeit ist zu reden und wann man schweigen sollte, ist eine Tugend. In der Traumdeutung führt die Zunge im Traum überdies zu der Fragestellung, was man gerne ausprobieren möchte. Welches Geschmackserlebnis, im übertragenen Sinne, reizt den Träumenden?

Um das Traumsymbol richtig deuten zu können, ist es wichtig festzustellen, was genau im Traum geschieht. Wird die eigene Zunge in irgendeiner Form angegriffen, ist dies als Warnung vor der eigenen Schwatzhaftigkeit zu verstehen, die den Träumenden in Schwierigkeiten bringen kann.

Auch eine Zunge zu sehen, die eigene oder die eines anderen, oder sie sich zu verbrennen, ist in der Traumdeutung eine Aufforderung, auf seine Worte zu achten. Lispelt oder stottert man im Traum, muss man bei einer Unternehmung viel Spott ertragen.

Streckt der Träumende jemandem die Zunge heraus, steht das Traumsymbol für die Gefahr, sich durch Ungeschicklichkeit lächerlich zu machen. Streckt ihm jemand anders die Zunge heraus, wird der Träumende in Versuchung geraten, sich über jemanden lustig zu machen oder ihn zu täuschen.

Traumsymbol "Zunge" - Die psychologische Deutung

Im Hinblick auf den psychologischen Aspekt in der Traumdeutung ist das Traumsymbol "Zunge" vor allem ein Sexualorgan, im bildlichen und im wörtlichen Sinn. Die Zunge mit ihren empfindlichen Tastorganen spielt im realen Liebesleben eine wichtige erotische Rolle.

Darüber hinaus erinnert sie in ihrer Form und Beschaffenheit an den Phallus. Als Traumsymbol verdeutlicht sie erotische Bedürfnisse und in ihrer Intensität wachsende Gefühle allgemeiner Art. Das Unterbewusstsein signalisiert dem Träumenden mit diesem Traum, dass er seine Emotionen und Triebe stärker kontrollieren sollte.

Ein weiterer Aspekt ist in der Traumdeutung die schöpferische Ausdrucksfähigkeit, die durch das Traumsymbol "Zunge" verkörpert wird. Zungenküsse oder auch Genitalküsse im Traum haben nicht zwangsläufig eine erotische Bedeutung. Es kann sich darin auch ein Akt geistiger Befruchtung ausdrücken. Das Unterbewusstsein teilt dem Träumenden mit, dass er sich einer bestimmten Sache oder Person annehmen und sich für sie stark machen sollte.

Traumsymbol "Zunge" - Die spirituelle Deutung

Als Traumsymbol ist die Zunge in der Traumdeutung der physische Ausdruck innerer Spiritualität. Es ist darüber hinaus ein Hinweis auf die Ehrlichkeit oder Unehrlichkeit des Träumenden in der Kommunikation.

Zunge
4.8 (95%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Zunge
4.8 (95%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload