Traumdeutung Zähne

Lesedauer: ca. 8 Minuten

Seit dem Beginn der Menschheit sind die Zähne ein überlebenswichtiges Körper-Teil: Mit ihnen sind wir in der Lage, Nahrung zu zerkleinern und zu uns zu nehmen: Mit gesunden Zähnen kann man kräftig zubeißen. Gleichzeitig können wir unsere Zähne auch als Waffe nutzen und uns mit ihnen verteidigen. Heute stellen sie außerdem ein wichtiges Statussymbol dar: Gesunde, gerade, weiße Zähne stehen für Wohlstand und Attraktivität.

Dass Menschen mit krankhaften oder faulen Zähnen und chronischen Kariesproblemen hingegen ungepflegter und resignierender Natur sind, ist ein weit verbreitetes Vorurteil. Denn niemand kann etwas für seine genetischen Veranlagungen. Es gibt solche Menschen, die eher selten die Zahnbürste benutzen, jedoch strahlend weiße und gesunde Zähne von Natur aus haben, und jene, die ihr Gebiss regelmäßig und gründlich reinigen, aber dennoch Dauerpatient beim Zahnarzt sind, mit Zahnverfärbungen und Defekten zu kämpfen haben oder eine Zahnspange oder Zahnprothese benötigen. Auch das Knirschen mit den Zähnen im Schlaf kann zu einem langfristigen Abrieb der Zahnsubstanz und damit zu Problemen führen: Eine Schiene, die auf die Zahnreihe gelegt wird, kann hier Abhilfe schaffen.

Als Traumsymbol sind die Zähne von besonders hoher Bedeutung: Schon seit sehr langer Zeit gilt der Zahn als eines der wichtigsten und weitverbreitetsten Symbole der Traumdeutung. Mit den Zähnen gehen im Traum häufig negative Empfindungen einher. Viele Menschen träumen davon, dass ihnen die Zähne schmerzen, sie verfaulen oder gar ausfallen. Betroffene erwachen aus diesen Albträumen oft in Panik und schweißgebadet. Doch welche unterschiedlichen Bedeutungen kann das Traumsymbol haben?

Um Ihnen bei der Beantwortung dieser Frage zu helfen, haben wir in den folgenden Abschnitten einige typische Traumsituationen beschrieben und gedeutet, die mit Zähnen im Traum im Zusammenhang stehen. Wenn Sie wissen wollen, wie das Traumsymbol „Zähne“ nach der islamischen Traumdeutung zu verstehen ist, klicken Sie hier: Traumdeutung Islam Zähne



Traumsymbol "Zähne" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Vom Ausfall der Zähne träumen

Hilfe, im Traum fallen meine Zähne aus!

Alle Zähne fallen aus: Dies ist ein Traumerlebnis, das die träumende Person durchaus beunruhigen kann. Wenn man träumt, dass die Zähne ausfallen, ist dies ein Hinweis für mögliche Verluste im Wachleben. Dies muss aber nicht bedeuten, dass ein geliebter Mensch stirbt oder ein sonstiges Unglück droht. Ein Traum, in dem beispielsweise ein Eckzahn ausfällt, kann auch darauf hindeuten, dass sich zwei Freunde etwas entfremden, weil einer von ihnen vielleicht in eine andere Stadt zieht.

Die Zähne zu verlieren, kann weiterhin ein Zeichen dafür sein, dass das Leben des Träumers eine unerwartete Wendung nimmt, die mit Furcht und Ängsten verbunden ist. Der Schlafende fühlt sich vielleicht etwas hilflos und weiß nicht, was die Zukunft ihm bringen wird, wenn er träumt, dass ein Zahn ausfällt. Er sollte aber grundsätzlich zuversichtlich sein und optimistisch denken.

Der Traum von den lockeren Zähnen

Träumt man, dass die Zähne locker sind, könnten Misserfolge und Niederlagen drohen. Diese können sich sowohl im beruflichen wie im privaten Umfeld der träumenden Person ereignen. Ein loser Zahn ist vielleicht ein Signal für eine Überforderung im Job. Möglicherweise hat die Träumende Angst davor, den Anforderungen, die an sie gestellt werden, nicht gerecht werden zu können.

Oh nein, der Traum-Zahn ist abgebrochen!

Wenn im Traum ein Zahn abbricht oder beispielsweise ein Eckzahn abgebrochen ist, stellt dies eine Warnung vor möglicherweise anstehenden Problemen dar. Die oder der Träumende sollte aber nicht in Panik verfallen, wenn er oder sie das Traumsymbol "Zähne brechen ab" vor sich sieht. Zähne, die abgebrochen sind, während man zum Beispiel von einem Stück Brot abgebissen hat, halten den Träumer auch dazu an, Unabänderliches einfach geschehen zu lassen und sich nicht durch übertriebenen Ehrgeiz selbst unnötig unter Druck zu setzen.

Faule und schiefe Zähne im Traum

Von faulen Zähnen träumen

Ein Traum, in dem die Zähne verfault sind, kann ein Sinnbild für verschiedene Ängste und Sorgen der träumenden Person sein. Eventuell fürchtet sie sich vor einem großen Verlust, der im geschäftlichen Bereich drohen könnte.

Aber auch die Angst, verlassen zu werden, kann eine Rolle spielen, wenn Zähne, die faulen oder durchlöchert sind, als Traumsymbol erscheinen. Möglicherweise gibt es schon länger Schwierigkeiten im Beziehungsleben des Träumers, die ihm im Traum durch den faulen Zahn bewusst gemacht werden. Falls diese Deutung zutrifft, sollte die oder der Träumende mit ihrem oder seinem Partner offen über diese Probleme sprechen.

Diese Traum-Zähne sind schief!

Zähne, die schief sind, müssen in der Traumforschung nicht unbedingt negativ interpretiert werden. Manche Menschen haben von Natur aus etwas schiefe Zähne, die aber dennoch gesund sind. So können schiefe Beißer im Traumerlebnis auf einen natürlichen und unverfälschten Charakter der träumenden Person hinweisen. Sie lässt sich nicht von äußeren Einflüssen wie Schönheitsidealen leiten, sondern steht zu ihrer individuellen Persönlichkeit.

Anders sieht es jedoch aus, wenn die Schlafende im Traum den Wunsch verspürt, sich ihre Zähne durch eine Zahnspange richten zu lassen. Dann hat sie offenbar ein starkes Geltungsbedürfnis und möchte alles Hässliche an ihr am liebsten verbergen. Hat die Träumende im Wachleben besonders wohlgeformte Zähne in einer geraden Zahnreihe, kann der Traum vom schiefen Zahn auch signalisieren, dass sie sich gerade auf einem Irrweg befindet und ihre gesetzten Ziele kritisch hinterfragen sollte.

Die Zähne ziehen oder ausschlagen: Ein schmerzhafter Traum

Mir wurden im Traum die Zähne gezogen

Ein Zahnarzt, der im Traum einige Zähne des Träumenden entfernt oder in seinem Mund bohrt, zum Beispiel während einer Zahn-OP, kann als Traumsymbol unterschiedlich gedeutet werden. Einerseits könnte die träumende Person von einer schweren Last oder von Schmerzen befreit werden, unter denen sie schon lange gelitten hat. Andererseits dienen Zähne, die gezogen werden, in der Traumwelt auch als Warnsignal: Der Träumer sollte sich davor hüten, sich in die Angelegenheiten anderer Menschen einzumischen, denn dies könnte negative Folgen für ihn haben.

Aua, das tut weh! Vom Ausschlagen der Zähne träumen

Wenn Sie davon träumen, dass Ihnen die Zähne ausgeschlagen oder ausgerissen werden oder Ihr Kiefer verletzt wird, sollten Sie sich fragen, ob es in Ihrem Umfeld Personen gibt, die Ihnen feindlich gesonnen sind. Sie können das Traumbild "Zähne ausschlagen" nämlich als Warnung interpretieren, in Zukunft etwas vorsichtiger durchs Leben zu gehen und sich nicht wegen Kleinigkeiten zu streiten.

Haben Sie in Ihrem Traum jemand anderem die Zähne ausgeschlagen, sollten Sie darauf achten, Ihre Emotionen und Triebe unter Kontrolle zu halten. Bleiben Sie stets ruhig und gelassen, auch wenn Sie jemand provoziert.

Das Putzen der Zähne im Traum

Wer im Traum erlebt, die Zähne mit einer Zahnbürste zu putzen, ist offenbar ein sehr gründlicher und fleißiger Mensch. Der Träumende möchte offenbar seine Seele und seinen Charakter von allen negativen Einflüssen befreien und reinigen. Das Resultat des Zähneputzens sind saubere und gesunde Zähne, die nach der allgemeinen Traumdeutung für Lebenskraft und Energie stehen.

Von Zahnschmerzen träumen

Zahnschmerzen werden vor allem durch entzündete Zähne oder blutendes Zahnfleisch verursacht. Wenn Sie im Traum unter solchen Schmerzen leiden, könnten Sie auch im Wachleben mit Schwierigkeiten und Konflikten in Berührung kommen. Vielleicht hatten Sie in letzter Zeit bereits ein etwas ungutes Gefühl, kannten aber bisher die Ursache dafür nicht. Die geträumten Zahnschmerzen weisen Sie darauf hin, dass Sie wahrscheinlich ein paar Probleme durchstehen müssen, danach aber wieder unbeschwert Ihr Leben genießen können. Jedenfalls müssen Sie wohl keine schwerwiegenden Folgen fürchten.

Traumsymbol "Zähne" - Die allgemeine Deutung

Wer im Traum die Zähne verliert, wird nach der allgemeinen Deutung im realen Leben bald einen geliebten Menschen verlieren. Dies muss keineswegs mit dem Tod eines Familienmitglieds oder engen Freunds zusammenhängen, auch die geistige Trennung, das „Auseinanderleben“ oder eine räumliche Zwangsdistanz aus beruflichen Gründen kann hinter einem Traum vom verlorenen Zahn stecken.

Träume von lockeren oder faulenden Zähnen, sowie von der Ziehung eines Zahns können dies ebenfalls symbolisieren. Sie können aber auch lediglich eine Warnung vor Misserfolg darstellen: Ein Wackelzahn sagt dem Betroffenen, dass ihm eventuell Krankheit, Alter, sinkende Lebensenergie oder aber auch ein materieller Verlust, zum Beispiel finanzieller Art drohen. Oft geht mit diesen Träumen eine Verunsicherung und Angst einher, wenn im Traum beispielsweise ein Eckzahn abbricht. Der Träumende fürchtet sich vor einem derartigen negativen Erlebnis, was eine häufige Wiederholung des Albtraumes auslösen kann.

Im Traum selbst einen Zahn zu ziehen kann allerdings positiver gedeutet werden: Dies steht oft dafür, dass der Betroffene aus dem Problem eines anderen Nutzen ziehen und erfolgreich sein wird. Falsche Zähne symbolisieren im Traum nach der allgemeinen Deutung hingegen ein Geltungsbedürfnis und Eitelkeit, aber auch Scheinerfolg.

Träume von gesunden Zähnen sind zwar weitaus seltener, aber dennoch nicht bedeutungslos. Im Gegensatz zu negativen Zahn-Träumen steht ein gesundes Gebiss für Kraft, Gesundheit und (finanziellen) Erfolg. Bei Männern können derartige Träume außerdem eine hohe Potenz darstellen.

Das Wachsen von neuen Zähnen gilt nach der allgemeinen Traumdeutung ebenfalls als positives Zeichen, nämlich als Symbol des Wandels: Es beginnt für den Träumenden ein neuer Lebensabschnitt. Er wird Hoffnung schöpfen und Glück haben. Darüber hinaus könnte sich Nachwuchs ankündigen.

Traumsymbol "Zähne" - Die psychologische Deutung

Nach der psychologischen Deutung des Traumsymbols „Zähne“ stellen diese häufig einen sexuellen Aspekt im Unterbewusstsein des Träumenden dar. Ungepflegte oder kranke Zähne symbolisieren demnach die Angst vor Verlust der sexuellen Anziehungskraft. Dies gilt insbesondere für Frauen.

Träumen junge Mädchen von dem Ausfallen der Zähne, könnte dies außerdem das Symbol für einen Verlust der eigenen Jungfräulichkeit sein. Männer fürchten sich meist (unterbewusst) vor dem Verlust der eigenen Potenz, sind verunsichert oder aggressiv, wenn im Traum ein Eckzahn ausfällt.

Darüber hinaus können negativ empfundene Träume von Zähnen nach der psychologischen Deutung auch für Schuldgefühle stehen, die der Träumende im Hinblick auf seinen Partner empfindet. Diese Schuldgefühle können unter anderem aus einer heimlich verborgenen und nicht ausgelebten sexuellen Fantasie heraus resultieren.

Besonders, wer im Traum für seinen Zahnverlust ausgelacht wird, steht möglicherweise im Konflikt mit dem eigenen Selbstbewusstsein und ist im realen Leben zutiefst verunsichert. Der Betroffene sollte diese Zweifel und Ängste überwinden.

Traumsymbol "Zähne" - Die spirituelle Deutung

Träume von Zähnen sind nach der spirituellen Deutung besonders dann interessant, wenn von einem Verlust des Körperteils geträumt wird. Dem Betroffenen droht in der Zukunft eine schwere Zugänglichkeit zu seiner eigenen Spiritualität oder sogar deren Verlust.

Zähne
4.6 (91.03%) 165 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Zähne
4.6 (91.03%) 165 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz