Traumdeutung Lutscher

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Lutscher, Lollis oder auch Schlotzer gibt es in den unterschiedlichsten Farben und Geschmacksrichtungen. Auch in ihrer Größe und Form können sich diese Lollipops unterscheiden. So gibt es sie beispielsweise als kleine und große Kugeln, in ovaler Form oder auch abgeflacht.

Allen Lutschern gemeinsam ist aber, dass sich hier die zuckrige Bonbonmasse an einem Stiel befindet. Dieser kann aus Plastik, Holz oder auch Pappe sein. Eher selten sind Stiele aus essbarem Material, wie zum Beispiel Kaugummi.

In der Mitte von manchen Lutscher-Arten befindet sich als Überraschung sogar ein kleines Spielzeug. Andere Arten färben die Zunge ein oder der Stiel lässt sich nach dem Genuss als Pfeife verwenden.



Traumsymbol "Lutscher" - Die allgemeine Deutung

Unter einem allgemeinen Blickwinkel betrachtet verkörpert das Traumsymbol "Lutscher" in erster Linie eine Errungenschaft. Der Schlafende wird in der Wachwelt eine kleine, aber herausragende Auszeichnung erreichen.

Wer in seinem Traum einen Lolli isst oder das Papier eines solchen wegwirft, der sollte im Wachleben vorsichtig sein. Denn er ist möglicherweise von neidischen Menschen umgeben. Der Anblick von Kindern mit Lutschern kann als Traumbild oftmals zur Nutzung von gebotenen Chancen auffordern.

Nascht man im Schlaf zu viele Lollis und hat deshalb schlechte Zähne, stehen einem eventuell Ärger und Streitereien, vor allem in der Familie, bevor. Das Saugen an einem Lolli wie an einem Schnuller kann im Schlaf zum einen darauf verweisen, dass der Träumer sich naiv und kindisch verhält. Zum anderen kann sich hinter dieser Traumsituation der Wunsch des Schlafenden nach Zuneigung und Geborgenheit verbergen.

Wird ein Kind im Schlaf mit einem Lutscher angelockt, sollte man sich vor schädigenden Einflüssen im Wachleben hüten. Hat der Träumende wegen eines Lutschers klebrige Finger in seinem Traum, sollte er sich laut der allgemeinen Traumanalyse mit seinen zwischenmenschlichen Kontakten beschäftigen. Hier scheint es möglicherweise Schwierigkeiten zu geben.

Traumsymbol "Lutscher" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung interpretiert den Lutscher im Traum ähnlich einer Süßigkeit. Deshalb kann ein solcher Traum auf die Fähigkeit des Träumenden verweisen, sein Leben zu genießen und sich den Annehmlichkeiten dieses Lebens hinzugeben.

Hat man selbst einen Lolli im Mund, kann dies auch als ein Sinnbild für die Sehnsucht des Schlafenden nach einer oralen Befriedigung verstanden werden. Dieser Wunsch sollte sich der Betroffene in der realen Welt bewusst machen. Der Lutscher-Stiel kann im Traum zudem als ein Phallus-Symbol angesehen werden und veranschaulicht dann ebenfalls die erotischen Anliegen des Träumers.

Für die psychologische Auslegung ist außerdem die Farbe des Lutschers im Traum von Interesse. Deshalb sollte für weitere Hinweise das Traumsymbol "Farben" herangezogen werden. Ferner sollte auch der Geschmack des Lollipops beachtet werden. Beispielsweise kann ein nach Himbeere schmeckender Lutscher ebenfalls auf sexuelle Bedürfnisse verweisen, während ein Zitronen-Lolli meist auf die Persönlichkeitsentwicklung hinweist.

Schauen Sie auch in unsere Artikel zum Obst oder zu den Früchten, um weitere Geschmacksrichtungen von Lutschern zu entdecken und deuten zu können!

Traumsymbol "Lutscher" - Die spirituelle Deutung

Auf der transzendenten Ebene der Traumdeutung kann der Lutscher im Traum auf eine kleine Versuchung im spirituellen Bereich hinweisen, welcher sich der Träumende in der Wachwelt stellen muss.

Lutscher
4.4 (88.57%) 7 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Lutscher
4.4 (88.57%) 7 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload