Traumdeutung Dünger

Warum ist Ihnen das Traumsymbol „Dünger“ im Schlaf begegnet? Wie kann es gedeutet werden? Achten Sie auf alle Einzelheiten Ihres Traumes und beziehen Sie sie bei der Deutung mit ein. Sahen oder rochen Sie den Dünger auf einem Feld? War es eine Düngergrube mit Jauche oder ein Düngerhaufen? Haben Sie sich im Schlaf mit Dünger beschmiert? All dies sollten Sie berücksichtigen. Denn auch eine Kleinigkeit kann einen entscheidenden Einfluss auf die konkrete Traumdeutung haben.

Traumsymbol „Dünger“ – Die allgemeine Deutung

Allgemein gedeutet steht das Traumsymbol „Dünger“ in erster Linie für Reichtum und Wachstum, sowohl auf einer materiellen als auch einer menschlichen Ebene. Allerdings sollte der Träumende bei neuen Bekannten Vorsicht walten lassen, da einige eventuell seinem Ruf schaden wollen. Sieht oder riecht der Träumende im Schlaf Dünger, so bedeutet ihm das Traumsymbol in der Wachwelt berufliche Anerkennung und finanzielle Einnahmen. Das Stehen auf Dünger wird in der allgemeinen Traumdeutung als ein Zeichen für Krankheit interpretiert.

Düngt der Träumende im Schlaf selbst etwas, so wird er in der Wachwelt bei anstehenden Geschäften sehr gute Ergebnisse erzielen. Das Ausstreuen oder Verteilen von Dünger im Traum auf einem Feld prophezeit dem Träumenden laut der allgemeinen Traumdeutung Glück und Segen im Wachleben. Eine Düngergrube im Traum bringt dem Träumenden Besitz und Reichtum. Ein Düngerhaufen im Schlaf dagegen ist ein Zeichen für sehr unangenehme Tätigkeiten. Sind diese aber vollbracht, kann der Träumende die Früchte seiner Arbeit ernten und sich über finanzielle Einnahmen freuen. Außerdem symbolisiert der Düngerhaufen im Traum sicheres Kapital und Erfolg für den Träumenden mit der Mahnung, nicht geizig zu werden. Ansonsten wird er alles Erreichte gleich wieder verlieren. Beschmutzt sich der Träumende im Schlaf mit Dünger bzw. Dung, dann weist ihn die Traumdeutung auf sein falsches Handeln und Tun in der Wachwelt hin. Das Wegbringen von Dünger interpretiert die allgemeine Traumdeutung als Hinweis an den Träumenden, dass noch offene Rechnungen anstehen.

Traumsymbol „Dünger“ – Die psychologische Deutung

Das Traumsymbol „Dünger“ wird in der psychologischen Traumdeutung als ein Glückssymbol angesehen, vor allem wenn der Dünger im Traum als Förderung von geistigem Samen interpretiert wird. Außerdem ist es als ein Zeichen der Ermutigung an den Träumenden zu verstehen. Er kann in der Wachwelt seine Vorstellungen umsetzen, seine Wünsche werden erfüllt und er erhält Beistand bei seinen Vorhaben. Gleichzeitig geht mit dem Traumsymbol in der psychologischen Traumdeutung auch der Appell an den Träumenden einher, sich in der Wachwelt weiterzuentwickeln und aus den auf seinem Lebensweg verbliebenen Dingen eine Basis für eine bessere Zukunft zu schaffen.

Traumsymbol „Dünger“ – Die spirituelle Deutung

In der spirituellen Traumdeutung signalisiert das Traumsymbol „Dünger“ dem Träumenden, dass er seine Kräfte neu aufladen soll und seine schöpferische Energie erweckt wird. Außerdem werden sich für ihn in der Wachwelt neue Möglichkeiten eröffnen und er fasst neuen Lebensmut.

Bewerte diesen Beitrag



Newsletter

Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz