Traumdeutung niesen


Wenn Pollen, Staub oder Sekret die Nasenschleimhaut reizen, reagiert der Körper mit einem Reflex: Der Mensch muss niesen. Dabei stößt er die zuvor eingeatmete Luft mit so viel Kraft aus, dass sie eine Geschwindigkeit von bis zu 160 km/h erreicht. Alles Störende wird so aus der Nase herauskatapultiert. Allerdings können auch Krankheitserreger auf diese Weise übertragen werden. Darum ist es üblich, sich beim Niesen abzuwenden und ein Taschentuch oder die Hand vor das Gesicht zu halten. Wenn jemand niest, wünscht man demjenigen in unserem Sprachraum Gesundheit.

Träumt jemand, dass er niesen muss, spürt er vermutlich das Kribbeln, das den Reflex auslöst. Vielleicht kitzelt ihn Staub in der Nase oder er reagiert auf einen Lichtreiz. Das Niesen ist dann sicher eine Erleichterung, der Träumende fühlt sich befreit und gereinigt. Ausschlaggebend für die Traumdeutung sind die persönlichen Lebensumstände und die seelische Verfassung.

Traumsymbol „niesen“ – Die allgemeine Deutung

Niesen stellt als Traumsymbol einen Akt der Befreiung dar. Möglicherweise muss der Träumende sich im realen Leben mit Konflikten und Schwierigkeiten auseinandersetzen. In der Traumdeutung ist niesen im Traum dann eine spontane Reaktion darauf. Das Ausstoßen der Luft erfordert gebündelte Kraft und Energie. Das Traumsymbol fordert den Träumenden auf, ebenso entschlossen die Lösung seiner Probleme anzugehen.

Im Traum zu niesen, ist in der volkstümlichen Traumdeutung zudem ein Zeichen für eine robuste Gesundheit und ein gutes Omen für die Umsetzung persönlicher Ziele. Allerdings kann das Traumsymbol auch Nachrichten ankündigen, die eine Änderung der Pläne erforderlich machen. Möglicherweise wird im Traum deutlich, dass etwas, das der Träumenden unbewusst bereits in Zweifel gezogen hat, tatsächlich nicht ganz korrekt ist. Das Niesen anderer Menschen ist in der Traumdeutung ein Ausdruck dafür, dass der Träumende lieber alleine sein möchte. Das Traumsymbol fordert ihn jedoch dazu auf, der Gesellschaft durch Besucher etwas Positives abzugewinnen.

Traumsymbol „niesen“ – Die psychologische Deutung

Unter psychologischen Aspekten ist das Traumsymbol „niesen“ in der Traumanalyse der Versuch des Unterbewusstseins, den Träumenden von seelischem Ballast zu befreien. Nicht akzeptierte Wesensanteile, verdrängte Ängste und Wünsche, aber auch der gesellschaftliche Erwartungsdruck können eine große psychische Belastung darstellen. Der Träumende spürt im Traum das unbewusste Verlangen, die daraus resultierenden Probleme zu beseitigen. Niesen stellt die große innere Kraftanstrengung dar, welche der Träumende dafür aufbringen muss. Die Nase ist in der psychologischen Traumdeutung ein Phallussymbol. Das Traumsymbol „niesen“ kann somit möglicherweise auf die Befreiung von sexuellen Hemmungen verweisen.

Traumsymbol „niesen“ – Die spirituelle Deutung

Auf transzendenter Ebene ist das Traumsymbol „niesen“ ein Sinnbild für Leichtigkeit und Freude. Die Beschwernisse der materiellen Welt fallen vom Träumenden ab, erleichtert und rein kann er sich auf den mentalen Bereich konzentrieren. In der Traumdeutung steht niesen zudem als Traumsymbol für einen Prozess innerer Heilung.

niesen
Bewerte diesen Beitrag



 Ähnliche Artikel
  • kitzeln
  • Juckreiz
  • Pfeffer
  • HIV
  • Newsletter

    Ich möchte den Traumdeutung Newsletter erhalten.

    Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

    Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz