Traumdeutung Nase

Lesedauer: ca. 6 Minuten

Die Nase wird in der Traumdeutung oft als Symbol für sexuelle Bedürfnisse gese­hen. Umgangssprachlich steht sie häufig für den Penis des Mannes, sagt man ihrer Größe doch nach, in direktem Zusammenhang mit der geballten Manneskraft zu stehen. Aber unser Näschen hat viel mehr zu bieten als Vergleiche.

Über unsere Nase nehmen wir die Umwelt war, entscheiden zum Beispiel in Bruch­teilen von Sekunden darüber, ob wir jemanden riechen können oder nicht, ob wir etwas als angenehm oder als stinkend empfinden. Damit unser Geruchssinn gut funktioniert, muss unser Geruchsorgan frei und ohne Blockade sein; besonders ein Polyp, eine Wucherung in der Schleimhaut, wird häufig vom HNO-Arzt entfernt, damit ein Patient wieder frei durchatmen kann.

Wenn die Nase eine wichtige Rolle in Ihrem Traum gespielt hat und Sie Ihren Nasen-Traum deuten wollen, finden Sie in den folgenden Abschnitten hilfreiche Hinweise. Werfen Sie einen Blick in die von uns zusammengestellten häufigsten Träume zum Symbol:



Traumsymbol "Nase" - Die häufigsten Träume zum Symbol

Nasenbluten: Warum träume ich davon?

Hat man selbst in der Traumwelt Nasenbluten, kann dies auf eine Enttäuschung hindeuten, die noch nicht vollständig verarbeitet worden ist. Bei einer anderen Person Nasenbluten sehen, ist als Hinweis darauf zu verstehen, dass jemand aus dem persönlichen Umfeld aufgrund von zu viel Stress und Überforderung Hilfe benötigt. Geldgeschäfte sollten zudem nur mit Bedacht durchgeführt werden.

Die Traum-Nase - Was ist mit ihr passiert?

Autsch! Von der Nasenverletzung träumen

War in Ihrem Traum die Nase verletzt? Hinter einer Nasen-Verletzung verbirgt sich eine Warnung, dass ein geplantes Vorhaben möglicherweise scheitern könnte. Allerdings ist es noch nicht zu spät, den Plan zu retten. War die Nase gebrochen im Traum, kann dies ebenso auf einen bevorstehenden Fehlschlag hindeuten.

Eine Nasen-OP im Traum erleben

Beim Traum von einer Nasenoperation ist es wichtig darauf zu achten, warum diese durchgeführt wurde. War der Grund ein medizinischer, in dessen Rahmen beispielsweise ein Polyp entfernt wurde, kann der Träumende schwierige Aufgaben gut bewältigen. Handelte es sich um eine Operation zur Verschönerung, mangelt es dem Schlafenden vielleicht an Selbstbewusstsein.

Nase verstopft? Hier ist die passende Traumdeutung!

Wenn in den Träumen die Nase verstopft war, sollte die betroffene Person in der realen Welt besonders vorsichtig sein. Es ist nämlich gut möglich, dass es in unterschiedlichen Lebensbereichen zu Schwierigkeiten kommen kann. Eventuell drohen sogar Gefahren, vor denen sie sich durch eine erhöhte Aufmerksamkeit in jedem Fall schützen sollte.

Ihh! Nase bohren im Traum

Obwohl es sich beim Bohren in der Nase um etwas handelt, das wir nicht gerade als schön empfinden, hat diese Handlung als Traumsymbol dennoch eine positive Bedeutung. Der Traum vom Nase-Bohren führt uns vor Augen, dass wir uns im Unterbewusstsein gerade intensiv mit uns selbst und unserer Persönlichkeit beschäftigen, woraus eine Stärkung unseres Charakters hervorgehen kann.

Die Nase fällt ab. Was für ein Alptraum!

In Träumen von Ehepartnern kann das Abfallen der Nase auf die Untreue des Ehegatten oder der Ehefrau hinweisen. Fiel die Nase in einem Singletraum ab, versinnbildlicht dies unter Umständen den Verlust von Erfolgen sowie Einschränkungen im Hinblick auf das eigene Selbstwertgefühl.

Hilfe, meine Nase wird abgeschnitten in meinen Träumen!

Wird dem Träumer im Schlaf die Nase abgeschnitten, können dahinter Persönlichkeitsanteile stecken, von denen er sich gerne trennen möchte. Auch wenn das Geschehen als ein Angsttraum wahrgenommen wird, sollte sich der Träumer nach dem Traum fragen, von welchen Teilen seines Charakters er sich gerne lösen würde.

Alles rund um die Nase im Traum

Wenn Nasenhaare im Traum zu sehen waren

Nasen-Haare deuten laut der allgemeinen Traumdeutung auf die ureigenen Kräfte und die Willensstärke der träumenden Person hin. Befanden sich die Haare im Traum auf der Nase, wird diejenige oder derjenige mit großer Wahrscheinlichkeit durch die eigene Kraft Erfolg haben. Unter Umständen kündigt der Traum auch außergewöhnliche Vorhaben an.

Schmerzhaft aber schick: Ein Nasenpiercing erscheint in der Traum-Welt

Hat man selbst in seinen Träumen ein Nasenpiercing, symbolisiert dies schmerzhafte Erfahrungen in der Vergangenheit, die aber in wichtiger Weise zur Formung des Charakters beigetragen haben. Sieht man einen anderen Menschen mit einem solchen Piercing, warnt der Traum vor bevorstehenden Streitigkeiten und Konflikten.

Nasenschleim und Nasenpopel. Ein nicht gerade appetitlicher Traum

Sowohl Nasenschleim als auch Nasenpopel stehen in der Traumwelt in sinnbildlicher Weise für die Motivation, mehr aus dem eigenen Leben zu machen. Vielleicht ist der Schläfer im Alltag eher passiv und ergreift nur selten die Initiative. Das Traumgeschehen möchte ihm vor Augen führen, dass es sich lohnt, auch hin und wieder selbst aktiv zu werden.

Der Nasenring - Steckt ein Traum-Tier in Ihnen?

Träumen wir von einem Septum-Piercing, also einem Nasen-Ring unten durch die Nasenscheidewand, wie man ihn häufig bei einem Stier sieht, hebt dieser Traum unsere animalische Seite hervor. Zugleich soll uns der Traum zu verstehen geben, dass wir unsere Triebhaftigkeit und unseren Tatendrang stets dosiert anwenden sollten, um am Ende zu einem guten Ergebnis zu gelangen.

Der Ameisenbär hat aber eine ganz schön lange Nase in den Träumen!

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Kopfform, die an eine sehr lange Nase erinnert, ist es nicht verwunderlich, dass auch ein Ameisenbär im Nasen-Traum auftauchen kann. In der Traumdeutung wird ein Ameisenbär als Zeichen dafür gesehen, dass sich der Träumende momentan mit seinen Gefühlen im Hinblick auf ungewöhnliche Dinge auseinandersetzt.

Traumsymbol "Nase" - Die allgemeine Deutung

Haben Sie Ihre Nase vielleicht in Angelegenheiten gesteckt, die Sie nichts ange­hen? Das sollten Sie sich fragen, wenn das Traumsymbol „Nase“ nachts in Ihren Träumen erscheint. Hier gibt die Traumdeutung ganz klar den Hinweis darauf, sich selbst zu hinterfragen und zu überlegen, ob man vielleicht in bestimmten Situationen und Angelegenheiten zu neugierig oder gar taktlos war.

Den eigenen Riechkolben als Traumbild zu sehen, bedeutet aber auch Willensstärke und Er­folg. Ist er zudem noch auffallend schön, sollten Sie sich bei der Umsetzung und Durchführung einer Arbeit oder eines Plans nicht verunsichern oder gar davon ab­bringen lassen, denn Sie sind auf dem richtigen Weg. Sie haben sozusagen den richtigen Riecher.

Weitere Deutungen des Traumsymbols „Nase“ sind:

  • Ist die Nase größer als in Wirklichkeit: Aussicht wohlhabend und erfolgreich zu werden
  • eine verstopfte Nase: deutet auf Schwierigkeiten und drohende Gefahren hin
  • eine rote Nase: Ehre und Reichtum ist Ihnen sicher
  • einen Popel aus der Nase putzen: sich einer unangenehmen Sache entledigen
  • Nasenbluten: Vorsicht beim Umgang mit Geld, warnt vor Reisen und Unternehmungen, Verlust von Vermögen
  • die Nase verlieren: Ehebruch
  • über Nase und Mund eine Gasmaske tragen: man sollte sich vor Beleidigungen in Acht nehmen
  • als Mann von der eigenen Nase träumen: großer Wunsch danach, ein gu­ter Liebhaber zu sein
  • sehen Frauen eine große Nase: zeigt starke sexuelle Bedürfnisse an
  • einen anderen an der Nase ziehen: man hat noch nicht den richtigen Part­ner gefunden
  • Haare auf der Nase: hier zeigt sich Willensstärke und der Hinweis auf außergewöhnliche Unternehmungen.

Traumsymbol "Nase" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Deutung steht das Traumsymbol „Nase“ für die eigene Identi­tät und das Selbstbewusstsein. Man "fasse sich an die eigene Nase", "trägt die Nase hoch" oder einem "passt eines anderen Nase nicht". Hier finden sich bei ge­nauer Betrachtungsweise ganz individuelle Charakterzüge. Gehen Sie auf Ent­deckungsreise und vielleicht werden Sie Erstaunliches über sich selbst herausfin­den.

Traumsymbol "Nase" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol Nase ist in der spirituellen Traumdeutung das Organ, welches von unserem Kopf am weitesten nach vorne schaut und sozusagen schon ein Stück weit in die Zukunft hinein ragt. Daher kommt der Nase - dem Riechorgan - und dem schönen Satz "ich habe es schon gerochen" eine durchaus intuitive Bedeutung zu.

Auch das Erahnen "Wittern" von Gefahren geht mit einem guten Körpergefühl und vor allem einer guten Nase einher. Bei den vielen von Heuschnupfen geplagten Men­schen in der heutigen Zeit könnte man aus spiritueller Sichtweise die Frage aufwer­fen:

Woran halte ich fest und glaube ich, das Alte in mir unbedingt zu brauchen? Vielleicht hätte - wer loslässt - hier nicht nur die Hände, sondern auch wieder die Nase frei?

Nase
4.5 (90%) 8 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Notice: Undefined variable: pid in /var/www/virtual/traum-deutung.de/htdocs/wp-content/themes/traum-deutung-2/single_lexikon.php on line 171
Nase
4.5 (90%) 8 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload