Traumdeutung Pollen

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Jeder Heuschnupfen-Betroffene kennt und fürchtet sie - die Pollen. Denn sobald die Pollensaison im Frühling eröffnet ist, stehen einem als Allergiker wieder tränende Augen, Halsschmerzen, Juckreiz auf der Haut und eine laufende Nase bevor. Viele Menschen können deshalb die Zeit der Blütenpollen nur mit Medikamenten überstehen.

Dabei sind Blütenpollen gar nichts Schlechtes, sondern vielmehr etwas sehr Wichtiges für Tiere und Menschen. Denn ohne die Bestäubung mit Blütenstaub wäre keine Fortpflanzung im Pflanzenbereich möglich. Dabei werden Pollen in erster Linie von Wind, aber auch durch Wasser oder Tiere, wie zum Beispiel Insekten oder Vögel, übertragen.



Traumsymbol "Pollen" - Die allgemeine Deutung

Der Anblick von Pollen im Traum veranschaulicht laut der allgemeinen Traumdeutung neue Vorstellungen und Ideen, die sich als vorteilhaft für die weitere Persönlichkeitsentwicklung erweisen werden.

Als Bestandteil einer Blüte kann der Blütenstaub als Traumbild zudem als ein positives Zeichen für den Träumenden ausgelegt werden. Ihm steht vermutlich eine Zeit des Glücks und des Wohlstands bevor. Handelt es sich dabei um die Blütenpollen einer bestimmten Blume oder Pflanze, sollten für die Traumdeutung auch diese näher betrachtet werden.

Sieht man im Traum Pollen in der Luft, kann dies als eine Warnung verstanden werden. Man sollte bei seinen Vorhaben in der Wachwelt nicht zu leichtsinnig sein. Fliegende Blütenpollen können als Traumbild allgemein betrachtet auf den Freiheitswunsch des Schlafenden bei der Umsetzung neuer Ideen verweisen. Allerdings sollte er es mit seiner Unabhängigkeit nicht übertreiben.

Der Anblick von Bienen oder Hummeln, welche im Schlaf Pollen übertragen, kann für das Wachleben Glück und Erfolg mit sich bringen. Ein Bienenschwarm wird in diesem Zusammenhang ebenfalls als ein Zeichen für günstige Entwicklungen angesehen.

Traumsymbol "Pollen" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung legt das Traumbild "Pollen" dahingehend aus, dass dem Träumer eine neue Einsicht bewusst geworden ist. Aufgrund dieser Erkenntnis wird es ihm zudem möglich sein, innerhalb seiner persönlichen Entwicklung weiter voranzuschreiten.

Wer in seinem Traum aufgrund von Blütenstaub niesen muss, der möchte sich oftmals in der Realität von etwas befreien, was seine Seele auf Dauer zu stark belasten würde. Hat der Träumer im Schlaf Schnupfen aufgrund einer Pollen-Allergie, sollte er versuchen, in Bezug auf bestimmte Vorhaben geduldig zu sein.

Bekommt man aufgrund von vielen Pollen keine Luft mehr oder zumindest Atemnot im Traum, kann in der Wachwelt eine Auseinandersetzung mit belastenden Erfahrungen aus der Vergangenheit angebracht sein. Denn häufig fühlt sich der Träumer durch die bisherige Nicht-Verarbeitung dieser Erlebnisse stark unter Druck gesetzt.

Traumsymbol "Pollen" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Pollen" kann innerhalb der transzendenten Traumanalyse als ein Ausdruck für den Wunsch des Träumers angesehen werden, sein Wissen und seine Erkenntnisse im spirituellen Bereich weiterzugeben.

Pollen
5 (100%) 1 vote[s]


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Pollen
5 (100%) 1 vote[s]
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload