Traumdeutung Zahnreihe

Zähne haben eine lebenswichtige Funktion. Mit ihnen zerkleinern wir unsere Nahrung, die sich so leichter herunterschlucken und besser verdauen lässt. Schmerzende oder fehlende Zähne stellen eine starke Beeinträchtigung dar. Darüber hinaus ist eine makellose Zahnreihe auch ein Hinweis auf den sozialen Staus. Sie weist auf eine Person hin, die sich pflegt und die genug Geld hat, um schadhafte oder schief stehende Zähne korrigieren und gegebenenfalls durch künstliche ersetzen zu lassen.

Träumt jemand von einer Zahnreihe, steht ihm vielleicht ein Besuch beim Zahnarzt bevor. Hat der Träumende gesunde Zähne, sieht er dem Termin vermutlich gelassen entgegen. Hat man ein Loch in einem Zahn, ist man sicher angespannt oder erlebt im Traum sogar regelrechte Panikattacken. In der Traumdeutung ist der Zustand der Zahnreihe entscheidend.

Traumsymbol „Zahnreihe“ – Die allgemeine Deutung

Eine Reihe gesunder Zähne verkörpert als Traumsymbol Gesundheit und Kraft. Da die Zahnreihe für alle sichtbar ist, werden diese Eigenschaften auch von anderen wahrgenommen und anerkannt. In der Traumdeutung steht das Traumsymbol darüber hinaus für allgemeine und sexuelle Vitalität sowie für bestimmte Bedürfnisse. Vermutlich fühlt der Träumende sich in seiner aktuellen Lebensphase besonders stark und leistungsfähig. Eine intakte Zahnreihe im Traum symbolisiert zudem die Unabhängigkeit des Träumenden.

Für eine genaue Traumdeutung ist es wichtig festzustellen, wie die Zahnreihe aussieht und was mit den einzelnen Zähnen passiert. Während eine strahlend gesunde Reihe an Zähnen auf Erfolge und Gewinne hindeutet, warnt das Traumsymbol vor Verlusten und Rückschlägen, wenn es in dem Traum um kranke oder lockere Zähne geht. Erhält ein kariöser Zahn eine Füllung, ist dies in der Traumdeutung eine Aufforderung, für bestehende Probleme Lösungen zu finden. Wird aus der Zahnreihe ein Zahn gezogen, werden die Erwartungen des Träumenden enttäuscht werden. Das Traumsymbol warnt dann ebenfalls vor finanziellen Schwierigkeiten.

Traumsymbol „Zahnreihe“ – Die psychologische Deutung

Ein entblößtes Gebiss vermittelt Aggressivität. In der psychologischen Traumdeutung ist eine sichtbare Zahnreihe darum auch ein Zeichen für das Durchsetzungsvermögen und die Überlegenheit der träumenden Person. Das Traumsymbol steht darüber hinaus für sexuelle Energie. Versucht der Träumende, jemanden im Traum zu beißen, zeigen sich darin Begierde und der Wunsch, denjenigen zu besitzen. Entsteht in dem Traumsymbol „Zahnreihe“ eine Lücke, weil ein Zahn herausfällt oder gezogen werden muss, wird so die Angst vor Potenzverlust und nachlassender sexueller Attraktivität veranschaulicht. Auch unterdrückte Triebe und erotische Sehnsüchte äußern sich in einer unvollständigen Zahnreihe.

Wenn die Vollkommenheit einer Zahnreihe im Traum gefährdet ist, kann dies in der Traumdeutung ein Hinweis auf verdrängte Schuldgefühle sein. Vor allem, wenn der Träumende in Gegenwart von Zuschauern einen Zahn einbüßt, kann das Traumsymbol einen Konflikt zwischen dem Selbstbild und der Einschätzung durch andere versinnbildlichen. Sind einige Zähne in einer Zahnreihe locker, lässt dies in der Traumdeutung auf eine instabile Persönlichkeit schließen. In dem Traumsymbol äußert sich die unbewusste Angst, aufgrund der eigenen Wankelmütigkeit schließlich die Kontrolle über das eigene eben zu verlieren.

Traumsymbol „Zahnreihe“ – Die spirituelle Deutung

In spiritueller Hinsicht kann das Traumsymbol „Zahnreihe“ für einen Reifungsprozess stehen. Das Wachsen und Verlieren von Zähnen begleitet den Menschen ein Leben lang, vom Baby zum Kind, vom Jugendlichen und Erwachsenen schließlich zum Greis. Wird die Zahnreihe durch das Hinzukommen neuer Zähne vervollständigt, kann dies auf ein Anwachsen der mentalen Fähigkeiten hindeuten. Der Verlust eines Zahns kann in der Traumdeutung auf einen bevorstehenden Einschnitt zum Beispiel durch den Tod eines Menschen aufmerksam machen.

Bewerte diesen Beitrag

Diese Traumsymbole könnte Sie auch interessieren

Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz