Traumdeutung Amethyst

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der Amethyst ist ein kristalliner Quarz, der ziemlich weit verbreitet ist. Sein Farbspektrum reich von Violett bis Purpur. Als Edelstein ist der Amethyst sehr begehrt und häufig Bestandteil vieler alter Schmuckstücke. Innerhalb der Traumanalyse werden dem Amethyst unterschiedliche Eigenschaften zugeschrieben. Seine markanteste Eigenschaft in diesen Zusammenhang ist jedoch, dass er als Edelstein der Traumbeeinflussung angesehen wird. Doch worauf genau will nun der Amethyst hinweisen, wenn er als Traumbild auftaucht?



Traumsymbol "Amethyst" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet versinnbildlicht das Traumsymbol "Amethyst" in erster Linie eine gute Urteilskraft, Gerechtigkeit und Mut. Diese Eigenschaften besitzt der Träumer in der Wachwelt und sie sollen ihm durch seinen Traum noch einmal besonders bewusst werden. Zudem kann dieses Traumbild aber auch dazu auffordern, sich vor etwas zu schützen. Um was es sich dabei handelt, kann aus den Begleitumständen des Symbols abgelesen werden.

Der Amethyst im Traum symbolisiert oftmals auch eine gute Gesundheit und eine zufriedenstellende Entwicklung im Geschäftsbereich. Wird der Amethyst im Traum als Schmuckstück gesehen, fordert er den Träumenden zu Geduld und Ruhe auf, wenn ihm Anfeindungen von anderen Menschen begegnen.

Wer in seinem Traum einen Amethyst besitzt, der wird im Wachleben bald zu großem Ansehen gelangen. Bekommt man im Traum einen Amethyst geschenkt, darf man sich auf glückliche Zeiten und die Vergrößerung seines finanziellen Wohlstandes freuen. Verliert eine junge Frau in ihrem Traum einen Amethyst, muss sie mit Kränkungen in der Liebe rechnen.

Traumsymbol "Amethyst" - Die psychologische Deutung

Laut der psychologischen Traumdeutung verweist das Traumsymbol "Amethyst" auf die Fähigkeit, physische und spirituelle Energien auszugleichen. Die Bedeutung dieser Eigenschaft soll dem Schlafenden durch seinen Traum bewusst werden, so dass er nach dieser Balance in der Wachwelt streben kann. Erblickt man einen Amethyst in einem Schmuckstück im Traum, soll einem der Kern des eigenen Ichs bewusst werden. Dieser möchte nach außen strahlen.

Zudem kann der Traum-Amethyst als ein Edelstein gesehen werden. In diesem Zusammenhang veranschaulicht er dann Eigenschaften wie Seelenfrieden, Vertrauen, Demut und Selbstbeschränkung. Diese inneren Werte besitzt der Träumende bereits oder ihm soll seine Sehnsucht danach bewusst werden.

Kauft der Schläfer in seinem Traum einen Amethyst, erhält er den Hinweis, dass er bald einer Versuchung erliegen wird. Diese wird ihm aber Schaden und Verlust mitbringen. Besitzt man im Traum eine recht große Anzahl an Amethysten, strebt man in der Wachwelt nach mehr Ansehen und Anerkennung. Verliert man aber diese Edelsteine im Traum, wird man seinem eigenen Ruf Schaden zufügen.

Traumsymbol "Amethyst" - Die spirituelle Deutung

Innerhalb der transzendenten Traumanalyse wird der Amethyst im Traum als ein Zeichen für einen spirituellen Schutz oder eine Erkenntnis verstanden.

Amethyst
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Amethyst
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz