Traumdeutung Ausflug

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Gerade am Wochenende unternehmen viele Menschen einen Ausflug. Sie verlassen ihre gewohnte Umgebung und sehen sich etwas Neues an. Dabei kann es sich beispielsweise um die Besichtigung einer unbekannten Stadt handeln oder man unternimmt einmal eine Schifffahrt. Meistens ist ein Ausflug aber nur eine kurze Unterbrechung des normalen Alltagstrottes und man kehrt anschließend wieder in sein gewohntes Leben zurück, bereichert durch einige neue Erfahrungen. Am bekanntestesn und beliebtesten ist sicherlich der „Sonntagsausflug“.

Als eine längere Reise kann man einen Ausflug meist nicht werten; man ist häufig Besucher in einem Museum oder Zoo, besichtigt Sehenswürdigkeiten oder ist für einen Nachmittag Shopping-Tourist in der nächst größeren Stadt.

Doch wie sieht es nun mit einem Ausflug im Traum aus? Ist dies lediglich eine Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis oder verbirgt sich etwa mehr dahinter?



Traumsymbol "Ausflug" - Die allgemeine Deutung

Allgemein betrachtet versinnbildlicht das Traumbild "Ausflug" in erster Linie eine kurzfristige Ablenkung oder Veränderung im Leben des Träumers. Diese sehnt er sich entweder selbst herbei, da er sich gerade in einer stressigen Lebensphase befindet, oder aber sie wird ihm von außen auferlegt. Die genaue Auslegung ergibt sich dabei aus den Begleitumständen des Traumsymbols.

Ist der Schlafende selbst derjenige, der den Traum-Trip plant und die Fahrt durchführt, wird auch in der Wachwelt der Wunsch nach einer Auszeit in sich selbst begründet sein. In manchen Fällen kann eine solche Exkursion als Traumsymbol zudem vor einem Mitarbeiter oder Kollegen warnen, welcher kein echter Freund ist, sondern eher Böses plant.

Bei der Interpretation des Traumsymbols "Ausflug" kann auch das Ziel eine wichtige Rolle spielen, vor allem wenn es im Traum deutlich erscheint oder genannt wird. Plant man beispielsweise einen Ausflug auf eine Burg im Traum, kann dies als ein Zeichen für die eigene Abenteuerlust verstanden werden.

Zudem sollte das Transportmittel, mit welchem der Traum-Ausflug unternommen werden soll, für die Deutung herangezogen werden. Die Aspekte des jeweiligen Traumsymbols können hier hilfreich sein. Unternimmt man zum Beispiel einen Ausflug auf einem Schiff im Traum, kann dies für den Wunsch des Träumers stehen, sich persönlich zu verändern oder sich einmal eine Auszeit von seinen täglichen Pflichten zu gönnen.

Traumsymbol "Ausflug" - Die psychologische Deutung

Auf der psychologischen Ebene der Traumanalyse stellt der Ausflug im Traum die Erkenntnis des Träumenden dar, dass er eine Abwechslung oder Zerstreuung in seiner momentanen Lebenssituation benötigt. Deshalb liegt in diesem Traumsymbol auch die Aufforderung, etwas zu unternehmen. Allerdings sollte diese Zerstreuung im Wachleben nicht von langfristiger Dauer sein. Im Gegenteil, man sollte nach einer erfreulichen, aber nur vorübergehenden Ablenkung suchen.

Ein Ausflug als Traumbild interpretiert die psychologische Traumdeutung zudem als ein Symbol für eine Ortsveränderung beziehungsweise ein neues Umfeld. Nach diesem sollte der Träumer in der Wachwelt suchen und deshalb aufmerksam durch sein Leben gehen.

Fühlt sich der Schlafende während seiner Tour im Traum erschöpft oder müde, soll ihm seine eigene Überforderung im Wachleben bewusst werden. Er sollte deshalb innehalten und sich erholen. Denn andernfalls kann es zu einem ernsthaften Energiemangel kommen, welcher dem Träumenden auf Dauer schaden wird.

Traumsymbol "Ausflug" - Die spirituelle Deutung

Das Traumsymbol "Ausflug" verkörpert innerhalb der spirituellen Traumdeutung die Sehnsucht des Träumenden nach einer kurzen spirituellen Auszeit, in welcher er sich Ruhe und Erholung erhofft.

Ausflug
4.5 (90%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Ausflug
4.5 (90%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz