Traumdeutung Besteck

Lesedauer: ca. 3 Minuten

In unserer zivilisierten Gesellschaft ist es üblich, dass wir unser gekochtes Essen mit Besteck zu uns nehmen und nicht mit den Händen. Es sei denn, es handelt sich um sogenanntes Fingerfood oder um Knabbereien. Dabei spielt es sicherlich auch eine Rolle, ob wir das Essen am heimischen Esstisch oder in einem schicken Restaurant zu uns nehmen. Zuhause, wo man sich unbeobachtet fühlt, ist es für manche Menschen einfach viel entspannter, die Pommes mit den Fingern zu essen anstatt sie zuerst auf die Gabel zu pieksen, bevor sie im Ketchup landen.

In unseren Träumen erscheint Besteck sehr häufig in einzelner Form. Das heißt, nicht immer müssen Messer, Gabel und Löffel gemeinsam als Traumbild erscheinen und werden dennoch unter dem Gesamtbegriff "Besteck" interpretiert.



Traumsymbol "Besteck" - Die allgemeine Deutung

Geht es in der Traumwelt um eine große Anzahl von Besteck, sagt dies dem Träumenden, dass er in der Realität Hilfe, die ihm angeboten wird, auch annehmen soll. Er ist möglicherweise der Meinung, alles alleine schaffen zu wollen. Er tut sich daher auch schwer damit, andere um ihre Unterstützung zu bitten. Das Besteck kann als Traumsymbol aufzeigen, dass es wichtig ist, sich für die Hilfsbereitschaft anderer zu öffnen und dabei zu erkennen, dass in Gemeinschaft vieles leichter geht.

Besteht das geträumte Besteck aus blitzblanken Löffeln, deutet dies nach allgemeiner Traumanalyse auf ein harmonisches und sorgenfreies Familienleben hin. Auch neue Löffel verkörpern diese Idylle. Benutzt man Löffel, um damit Suppe zu schöpfen, lässt dies auf eine Zukunft schließen, in der es einem nie an Nahrung mangeln wird. Der Träumende kann die Fülle und sein Glück in vollen Zügen genießen.

Ein Teelöffel im Traum steht für Bescheidenheit. Der Träumende führt ein genügsames Leben. Anders bei einem Sahnelöffel. Wird dieser in der Traumwelt benutzt, um damit ein Stück Kuchen zu verfeinern, darf sich der Träumende schon sehr bald auf süße und genussvolle Stunden zu zweit freuen.

Essen mit Messer und Gabel trägt als zusammen gehörendes Besteck stets den Beziehungsaspekt in sich, denn hiermit werden die männliche und weibliche Seite verkörpert. Ist das Messer stumpf oder die Gabel fällt uns aus der Hand, zeigt dies ein Ungleichgewicht in der Partnerschaft auf. Vielleicht fühlt man sich gerade frustriert oder es hakt an der Kommunikation miteinander. Auch sagt man einem kaputten Messer in der Traumdeutung nach, auf Streit in der Familie oder Probleme in der Liebe hinzuweisen.

Arbeitet man im Traum in der Küche mit Besteck als Küchenutensilien und bereitet damit schmackhafte Nahrung zu, lässt dies auf ein baldiges gesellschaftliches Ereignis schließen. Dieses wird für die träumende Person zwar aufregend und lebhaft, aber durchaus angenehm sein.

Chirurgisches Besteck, welches im Traum sterilisiert wird, kann allgemein betrachtet auf eine tiefgreifende Veränderung hinweisen, auf die man sich gerade in der Wachwelt vorbereitet.

Traumsymbol "Besteck" - Die psychologische Deutung

Wer in der Traumwelt mit Besteck hantiert, der ist gemäß Deutung der psychologischen Traumforscher auch in der Wachwelt handlungsfähig. Das heißt, der Träumende ist in der Lage, sein Wissen und seine Fähigkeiten effektiv einzusetzen und zu nutzen.

Manchmal kommt es im Traum auch vor, dass wir uns mit den Fingern essen sehen und das Besteck unberührt neben unserem Teller liegt. Dies kann dem Betroffenen verdeutlichen, wie wichtig es ihm ist, seine eigene Meinung zum Ausdruck zu bringen. Der Träumende ist höchstwahrscheinlich ein Mensch, der sich nicht gerne verbiegt, um einem klassischen Gesellschaftsbild zu entsprechen. Entweder man mag ihn so, wie er ist, oder eben nicht.

Traumsymbol "Besteck" - Die spirituelle Deutung

Aus spiritueller Sichtweise steht das Traumbild "Besteck" symbolisch für energetische Werkzeuge, die uns dabei helfen, geistige Nahrung aufzunehmen.

 

Besteck
5 (100%) 1 vote


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Besteck
5 (100%) 1 vote
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload