Traumdeutung Beamter

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Ein Beamter gehört in Deutschland dem öffentlichen Dienst an. Er hat hoheitsrechtliche Befugnisse, er darf also Entscheidungen treffen, die ausschließlich in den Händen des Staates liegen. Zu den Beamten gehören zum Beispiel Polizisten, ebenso wie Richter und Staatsanwälte, zum Teil auch Lehrer und Behördenmitarbeiter.

Ein Beamter wird auf Lebenszeit ernannt und hat besondere Rechte und Pflichten. Der Dienstherr ist dazu verpflichtet, ihn angemessen zu bezahlen, im Alter zu versorgen und bei Krankheit finanziell zu unterstützen. Der Beamte wiederum muss einen Diensteid ablegen und Gesetzestreue sowie Gehorsamspflicht geloben. So darf er zum Beispiel nicht streiken.

Ein Traum von einem Beamten kann einschüchternd wirken, wenn der Träumer ihn als Autorität erlebt, die ihre Macht missbraucht. Eventuell empfindet er die Anwesenheit eines Polizisten oder Richters aber auch als Hilfe und Unterstützung. Der Trauminhalt und die Emotionen des Schlafenden sollten für die Traumdeutung beachtet werden.



Traumsymbol "Beamter" - Die allgemeine Deutung

Mit einem Beamten zu tun zu haben, ist gemäß der traditionellen Traumanalyse ein ungünstiges Zeichen. Das Traumsymbol weist darauf hin, dass unruhige Zeiten anbrechen. Den Träumer erwarten in privater oder beruflicher Hinsicht vermutlich Schwierigkeiten, Möglicherweise werden sich auch familiäre Sorgen einstellen.

Innerhalb der volkstümlichen Traumdeutung ist es zudem bedeutsam, wie der Schlafende sich im Traum gegenüber dem Beamten verhält. Streitet er sich mit ihm, sollte er auf ernste Konflikte achten. Vielleicht droht in der Realität sogar ein Prozess. Wenn der Träumer dem Beamten Geld gibt, kündigt das Traumbild finanzielle Verluste an.

Die Unannehmlichkeiten können laut Traumanalyse jedoch beendet werden, wenn die schlafende Person bei einem Gespräch im Traum ihre Worte mit Bedacht wählt. Durch Vorsicht im Umgang mit dem Beamten kann der Träumende die Begegnung zu seinem Vorteil wenden. Das Traumsymbol ist auch ein Signal für eine Versöhnung mit einem Freund oder Verwandten.

Wenn der Träumer sich selbst als Beamter sieht, verspricht das Traumsymbol eine Verbesserung der eigenen Position. In der allgemeinen Traumdeutung zeigt der Traum, dass der Schlafende seine Ziele nur durch außergewöhnliche Mittel und Anstrengungen erreichen wird. Außerdem steht das Traumbild für mehr und größere Pflichten.

Traumsymbol "Beamter" - Die psychologische Deutung

In der psychologischen Traumanalyse verkörpert ein Beamter vor allem eine Autoritätsperson. Das Traumsymbol stellt jemanden aus der Vergangenheit des Träumers dar, der ihn anleitet. In der Regel ist dies der Vater oder die Mutter. Wichtig sind die Erinnerungen der schlafenden Person an die realen Erlebnisse. Ist der Traum von Furcht geprägt, hatte sie vermutlich unter der Strenge der Eltern zu leiden. Mit dem Traumbild versucht das Unterbewusstsein, diese verborgene Angst zu bewältigen.

Das Traumsymbol "Beamter" ist oftmals auch ein Sinnbild für eine Eigenschaft des Träumers, welche im realen Leben richtungsweisend wirkt und alle Entscheidungen wesentlich beeinflusst. Möglicherweise kann sich dieser Persönlichkeitsanteil zurzeit nicht so stark entfalten oder er kommt in der Außenwahrnehmung nicht zur Geltung. Der Traum ist dann gemäß der Traumdeutung ein Ausdruck des Wunsches, als Ausgleich dazu einer organisierten Gruppe anzugehören.

Wenn die träumende Person sich selbst in der Rolle eines Beamten erlebt, leidet sie in der Realität häufig unter einem Übermaß an Pflichten. Das Traumbild stellt nach dem Verständnis der psychologischen Traumdeutung ein Gefühl der Überforderung dar. Das Unterbewusstsein verdeutlicht mit dem Traum das Bedürfnis nach mehr Freiheit bezüglich der persönlichen Lebensgestaltung und der Persönlichkeitsentfaltung.

Traumsymbol "Beamter" - Die spirituelle Deutung

Für die spirituelle Traumdeutung verkörpert das Traumsymbol "Beamter" die Sehnsucht nach einer geistigen Autorität. In einem Richter oder einem Polizisten nimmt die spirituelle Führungsperson Gestalt an und leitet den Träumenden durch Phasen, die er möglicherweise als verwirrend empfindet.

Beamter
Bewerte diesen Beitrag


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Beamter
Bewerte diesen Beitrag
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload