Traumdeutung Blutegel

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wenn wir von einem Blutegel sprechen, ist damit meistens der Medizinische Blutegel gemeint. Doch auch wenn sich viele Menschen bei dem Gedanken an diese glitschigen Wasserbewohner eher schütteln, so bekommt ihr Einsatz bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen aber dennoch eine nicht unwichtige Bedeutung. Bereits im Mittelalter bediente man sich der kleinen Sauger, da man um seine besondere und heilsame Wirkung wusste.

Blutegel zählen zu den Ringelwürmern und können bis zu 15 Zentimetern lang werden. Sie leben überwiegend in Teichen und Tümpeln und ernähren sich hauptsächlich vom Blut anderer Teichbewohner, wie Frösche, Kröten oder Fische. Größere Exemplare bevorzugen hingegen das Blut von Menschen oder Säugetieren. Zu medizinischen Zwecken darf nur eine einzige Blutegelart eingesetzt werden, der "Hirudo medicinalis", so sein lateinischer Name. Dieser wird in geschlossenen Zuchtanlagen kultiviert, wodurch sichergestellt ist, dass nur gesunde Tiere, die frei von jeglichen Krankheiten sind, zur Therapie eingesetzt werden.

Was aber bedeutet es, wenn Ihnen ein Blutegel im Traum zu nahe kommt? Wie interpretiert die Traumdeutung dieses Traumsymbol?



Traumsymbol "Blutegel" - Die allgemeine Deutung

Der Blutegel kann in der allgemeinen Traumdeutung ganz unterschiedlich interpretiert werden. Erscheint er als Traumsymbol und hinterlässt bei dem Träumenden ein ungutes Gefühl, kann dies ein Hinweis auf falsche Freunde im wahren Leben sein. Man schätzt Ihre Freundschaft nicht und übergeht Ihre Bedürfnisse.

Fühlt sich der Träumende jedoch wohl, wenn ihm der Blutegel im Traum begegnet, darf er sich auf positive Zeiten freuen. Probleme, die er möglicherweise hat, werden auf erstaunliche und überraschende Art und Weise gelöst werden.

Haftet der Blutegel im Traumerleben an anderen Personen, kann dies ein Vorzeichen für eine zu erwartende Erkrankung sein oder auch erneut auf schwierige Phasen in Freundschaften hindeuten. Im medizinischen Sinne verkündet das Traumsymbol "Blutegel" kranken Menschen, die von ihm träumen, eine baldige Gesundung, während er für gesunde Menschen ein Hinweis auf eine Erkrankung sein kann.

Spürt man den Biss des blutigen kleinen Saugers im Traum, sollte man vorsichtig sein, denn es könnten Gefahren genau dort auf den Träumenden lauern, wo er es am wenigsten erwartet.

Traumsymbol "Blutegel" - Die psychologische Deutung

Ebenso wie der Blutegel sich an seinen Wirt anhaftet, um ihm im wahrsten Sinne sein Blut und damit seine Lebenskraft auszusaugen, so sieht die psychologische Traumdeutung dieses Traumsymbol in engem Zusammenhang mit falschen Freunden, von denen der Träumende sprichwörtlich ausgesaugt und benutzt wird.

Der Blutegel kann auf Traumebene jedoch auch grundsätzlich für das Gefühl stehen, an Energie und Kraft zu verlieren. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie beispielsweise eine belastende Familiensituation, ein stressiger Arbeitsplatz oder auch eine Partnerschaft, die den Träumenden mehr schwächt als stärkt. Hier sollte jeder Betroffene selbst einmal innehalten und bewusst nachdenken, wo in seinem Leben an ihm "gesaugt" wird und was er tun kann, um diesen Zustand zu verändern.

Traumsymbol "Blutegel" - Die spirituelle Deutung

Auch auf transzendenter Ebene symbolisiert der Blutegel einen Energieverlust, den man erkennen sollte, um seine Kraftreserven zu schützen und die Lebensenergie wieder zu stärken.

Blutegel
4.8 (95%) 4 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Blutegel
4.8 (95%) 4 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload