Traumdeutung Bote

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Heute denken wir bei dem Begriff "Bote" meist an den Briefträger, da er uns in erster Linie Briefe mit Neuigkeiten oder Päckchen überbringt. Vor der Einführung des Postwesens war das Aussenden eines Boten der übliche Weg zum Überbringen einer Botschaft. Ein Bote kann aber auch im Sinne eines Vorzeichens angesehen werden.

Was will Ihnen der Bote im Traum nun sagen? Welche Nachricht will er Ihnen überbringen? Achten Sie bei der Deutung Ihres Traumes auf alle Einzelheiten, die Sie gesehen haben. Nicht nur das Traumsymbol selbst, sondern auch die Details sind für eine konkrete Traumdeutung von Bedeutung.



Traumsymbol "Bote" - Die allgemeine Deutung

In der allgemeinen Traumdeutung wird das Traumsymbol "Bote" als ein Zeichen für Neuigkeiten und Nachrichten gedeutet. Auch Überraschungen kann der Bote im Traum überbringen. Um herauszufinden, ob der Bote im Traum Gutes oder Schlechtes überbringt, muss der Träumende noch weitere Symbole aus der Traumsituation analysieren.

Erblickt der Träumende das Traumsymbol "Bote" im Schlaf, so interpretiert die allgemeine Traumdeutung ihn als den Mittelsmann einer aufregenden Botschaft, die allerdings meistens die Hoffnungen des Träumenden nicht befriedigt.

Bringt der Bote im Traum ein Briefkuvert, so steht dies in den meisten Fällen für unerfreuliche Neuigkeiten. Überbringt der Bote dagegen etwas anderes, wie ein Paket oder ein Geschenk, dann kann dies als ein Zeichen für eine erfreuliche Überraschung in der Wachwelt gedeutet werden.

Ist der Träumende im Schlaf selbst der Bote bzw. befindet sich auf einem Botengang, versinnbildlicht das Traumsymbol hier Ausgeglichenheit und familiäres Verständnis füreinander. Eine weitere Auslegungsmöglichkeit ist, dass der Träumende in der Wachwelt die Rolle eines Vermittlers zwischen mehreren Parteien übernommen hat. Er sollte sich fragen, ob er damit zufrieden ist oder ob er lieber seine eigenen Ansichten vertreten möchte.

Das Aussenden eines Boten im Traum durch eine junge Frau verdeutlicht, dass die Träumende ihren Geliebten verlieren wird, da sie im Wachleben seinen Bedürfnissen gegenüber gleichgültig ist.

Traumsymbol "Bote" - Die psychologische Deutung

Die psychologische Traumdeutung setzt den Boten im Traum auch häufig mit einem Briefträger gleich. Das Traumsymbol wird dann interpretiert als ein Zeichen für unbewusste Persönlichkeitsteile, in welche der Träumende Einblick nehmen wird. Aufgrund der dadurch gewonnenen Erkenntnisse kann er dann sein Leben in der Wachwelt positiver gestalten und eventuell neu ausrichten.

Das Traumsymbol "Bote" kann in der psychologischen Traumdeutung ferner als eine Person gedeutet werden, die mit dem Träumenden in Kontakt treten und ihm etwas übergeben will, das der Träumende bereits sehnlichst erwartet hat. Durch den Anblick eines Boten im Traum können sich die Wünsche des Träumenden sowohl positiv als auch negativ erfüllen. Hier gilt es die weiteren Umstände des Traumes zu analysieren.

In früheren Zeiten wurde das Traumsymbol "Bote" auch als eine Warnung an den Träumenden vor allzu großer Arglosigkeit interpretiert.

Traumsymbol "Bote" - Die spirituelle Deutung

Der Bote im Traum symbolisiert in der spirituellen Traumdeutung den Überbringer einer spirituellen Erkenntnis, die den Träumenden möglicherweise auf eine höhere Bewusstseinsebene bringen kann.

Bote
4.5 (90%) 2 votes


Diese Traumsymbole könnten Sie auch interessieren


Bote
4.5 (90%) 2 votes
Copyright © traum-deutung.de | Impressum | Datenschutz | Bilderupload